Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

batterie alle 1 monat aufladen bei neuer GS-1200

Erstellt von menjigo, 09.05.2009, 18:19 Uhr · 32 Antworten · 5.745 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3

    Standard batterie alle 1 monat aufladen bei neuer GS-1200

    #1
    Hallo, mein Händler sagte mir dass ich alle 1-2 Monate die Baterie aufladen soll, da die neue Baterien sehr wenig Blei enhalten wegen der umweltfreundlichkeit!!!!!!!!!!!?????????????
    Und deswegen nicht so viel Kapazität haben wie die bisheriben. Ist das nur Witz...oder ist etwas dran?

  2. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #2
    Die neue GS hat ja endlich eine ausreichend große Lichtmaschine, wieso sollte man da alle 1-2 Monate nachladen??
    Doch nur, wenn man seine Q als Schaustück in der Garage stehen hat.
    Wenn Du mit deiner GS regelmäßig, sagen wir mal, am Wochenende auf Tour gehst, wird sie immer ausrechend die Batterie geladen haben.
    Schaden kann das regelmäßige Nachladen aber auch nicht.

  3. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von menjigo Beitrag anzeigen
    Hallo, mein Händler sagte mir dass ich alle 1-2 Monate die Baterie aufladen soll, da die neue Baterien sehr wenig Blei enhalten wegen der umweltfreundlichkeit!!!!!!!!!!!?????????????
    Und deswegen nicht so viel Kapazität haben wie die bisheriben. Ist das nur Witz...oder ist etwas dran?
    . . . . wenn Du nicht fährst-

    Ansonsten erzählt dein Sch... vom Blei

    Aber guck Du doch mal in die anderen 4.500 Batterietröööts hier

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Schade, dass sich ein 'Fachmann' so abwertet.

  5. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #5
    Der will dir doch nur ein Batterieladegerät von BMW verkaufen...

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Gibt's einen anderen Händler in Reichweite?! Ich würd' wechseln.

  7. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #7
    Jungs, macht mal halblang. Könnte es sich nicht um ein Missverständnis handeln? Vielleicht meinte der Händler ja, man solle die Batterie bei Nichtbenutzung ca. alle 1-2 Monate laden. Und daran wäre doch nun wirklich nichts Falsches...

    Gruß
    Günni

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #8
    lesen!!!
    das war von einem halblangen Jung' schon erwähnt worden " . . . wenn Du nicht fährst-"

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #9
    Hi
    Die 1200 hat eine Batterie mit 13Ah, die 1150 eine mit 19 Ah. Dass da unterschiedlich viel Blei drin ist, ist sogar wahr, doch dürfte die Begründung "billiger und leichter" korrekter sein.
    Weshalb die 1200 im Stand mehr (irgendein alter Softwarestand) oder weniger viel Strom ziehen ist mir unklar. Unverständlich aber nicht unklar ist mir, weshalb gerade dann eine Spielzeugbatterie drin ist.
    Grosse Lichtmaschinen (haha; kleiner als die der 1150!) helfen nicht gegen kleine Batterien. Das ist so als ob grosse Geldbörsen gegen kleine Gehälter hülfen. Wenn (im Stand) entnommen wird kann sogar ein Kraftwerk danebenstehen. Wegen 4 Wochen Standzeit im Sommer ein Ladegerät anhängen zu müssen ist für mich ein Zeichen für einen konstruktiven Mangel.

    Der Freundliche hat wohl, wie viele gute Mechaniker, bei "Strom" ein solides Halbwissen
    gerd

  10. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    die Batteriesache ist ja Dauerthema hier. Muss mich mal outen, denn ich lese schon sehr lange hier im Forum mit, und die Forum war einer der Gründe warum ich mich für die ADV entschieden habe obwohl ich schon lange nichts von BMW halte (mein Urteil wird mir bis heute auch stetig bestätigt!).

    Irgendwann vor Urzeiten stand hier mal im Forum, dass die Stromkreise nur dann heruntergefahren werden, wenn man die 1200 nur mit eingerastetem Lenkradschloß abstellt. Da ist sogar extra ein + als Symbol am Zündschloß.

    Ich hab es (unfreiwillig) probiert, und es ist Tatsache.

    Standzeit mit Lenkradschloss 3 Monate, ohne keine zwei Wochen.

    Wenn ich fahre, fahre ich auch, dass heißt mind ~100 Km und freie Nebenstaßen (daher auch meine längeren Standzeiten), da ich den Verkehr zu vermeiden versuche. Meine ADV wird somit meist nur voll geladen abgestellt.

    Ein Problem ist allerdings wirklich wenn man doch die Zwangslage Stop and Go hat, am besten noch im Dunkeln. Da geht die Batterie wirklich in die Knie. Ist ,mir z.B. passiert als ich erst Staufahr wegen diverser Vloksfeste hatte, und dann alle 50 Meter gehalten habe, wg Zimmersuche. Da Start fast nicht mehr möglich war, war ich gezwungen weiterzufahre um die Batterie zu laden!

    Hab noch das Modell mit BKV, und der zieht ja noch mal richtig.

    Ciao
    Martin


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufladen Laptop?
    Von sommer00 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 22:06
  2. ABS blinkt auch mit neuer Batterie
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:34
  3. Biete F 800 GS 1 Monat alt/600 km
    Von koffee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 10:56
  4. Mobiltelefon aufladen
    Von maxwellsmart im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 11:52
  5. Neuer In Dänemark, Grüsse An Alle!
    Von buffalo im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 18:49