Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

batterie entlädt langsam

Erstellt von skycaptain, 23.05.2013, 02:48 Uhr · 21 Antworten · 2.725 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #21
    Ich hab meine Zubehör USB Steckdose für die Stromversorgung meines Navi's auf die Leitungen der original Bordsteckdose geklemmt. Abgesichert wird das Ganze noch durch eine 1A Sicherung. Nach ca. 15min. ist da überhaupt kein Stromfluss mehr zu messen. Und das unabhängig ob Schlüssel steckt oder nicht, bzw. das Lenkerschloss drin ist oder nicht. Die Zündung muss halt einfach aus sein....

  2. Santo Gast

    Standard

    #22
    Hallo Harald, leider war es so bei meiner F800GS, TomTom Navi Halter zog etwa 6-8 mA bei ausgeschalteter Zündung ( auch nach einer Minute ) an angeschlossenem Can Bus Stecker fürs Navi. Dann schaltete ich ein Relais dazwischen ( habe Elektroniker gelernt ) und alles war bestens. Navi ging, Navi ladete bei Zündung ein, kein Stromfluss bei ausgeschalteter Zündung . Bis : Als ich das BMW Ladegerät anschloss zeigte es einen Kurzschluss an. --- Das Relais war der Übeltäter --- nach abklemmen der Relaisspule (12V) mit dem BMW Ladegerät alles i.o. Danach Stromversorgung für Navi über ext. Minischalter angeschlossen.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. langsam Gas geben, langsam fahren
    Von Jerrylinus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 09:44
  2. Batterie entlädt sich unregelmäßig
    Von Iburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:57
  3. Batterie entlädt sich
    Von Zasster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 16:07
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 20:15