Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76

Batterie kaputt nach 75 km mit der neuen. Wer kann das unterbieten?

Erstellt von Hubemo, 10.07.2010, 08:13 Uhr · 75 Antworten · 9.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #21
    Kann ich als GS-Neuling daher aus dieser Diskussion schliessen, dass es vernünftiger wäre und mir eine höhere Ausfallssicherheit geben würde wenn ich ein paar Euronen zusätzlich in meine Adv. investiere (bei DEM Preis macht das das Kraut auch nicht mehr fett) und mir eine PC680 o.ä. einbaue ???

    Von denen habe ich bisher nichts "Ausfälliges" googeln können ............

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Eine Varta oder Yuasa tut es auch. Die Hawker werden meiner Ansicht nach hier ueberwertet. Die sind doch ein Quäntchen besser aber nicht doppelt so gut (z.B. Preisdifferenz Yuasa -> Hawker).

  3. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #23
    muchas gracias, senor pedro ............

    watt machste denn am sonntag um 7.50 Uhr schon auf ? Wie bei mir senile Bettflucht oder heute Tour geplant ???

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #24
    Ich wohne in Singapur, hier ist's 14:06

  5. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #25
    Tja, das hat man davon wenn man nicht GANZ GENAU schaut ....... ....... (Fettnäpfchen).

    Heiteres Schwitzen wünsch ich Dir !

    (Sag mal, wo fährst Du eigentlich hin um Deine Q mal so richtig an den Begrenzer zu schieben ? Ein Freund von mir in Singapur hat mal was erwähnt dass er mit seinem Lambo immer zu einer Rennstrecke fahren muss um mal ordentlich Gas geben zu können, oder macht ihr das am frühen morgen auf der Strecke vom Big Wheel zum Airport ?)

  6. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #26
    Danke Kardan.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Unsinn! Wenn die Batterien von minderwertiger Qualität sind (hier: EXIDE) dann kann selbst hochprofessionelle Batteriepflege sie nicht besser machen. Meine ersten beiden EXIDES haben auch länger gehalten. Die jetzige hat gerade mal 1,5 Jahre geschafft trotz gleicher Pflege und gleichen Fahrprofils.
    Man muss nicht alle Benutzer zwischen den Zeilen zum Trottel abstempeln, deren Exide-Batterien einen frühen Tod sterben. Die meisten hier sind langjährige Motorradfahrer mit einem entspr. Erfahrungsschatz und besitzen qualtativ hochwertige Ladegeräte. Trotzdem fällt dieser Batterietyp überdurchschnittlich häufig aus! Die Händler können davon ein Lied singen...
    Ich habe hier niemand zum Trottel abgestemmpelt, aber eines ist auch klar wenn es um das Batteriethema geht geistert immer noch sehr viel "Halbwissen" durch die Foren.
    Ich hatte mich mal Berufl. 20J. mit dem Thema Batterien und ihre Ladung beschäftigt und glaube schon hier ein Urteil abgeben zu können.
    Es kann natürlich durchaus mal passieren das ich bei einem Neukauf auf einen "Blindgänger" stoße, aber das findet man heutzutage auch in anderen Bereichen (leider).
    Aber zurück zum eigentlich Problem, ein gutes Ladegerät kann/hat Strom und Spannung Erkennung bzw. ist Microprozessorgesteuert und nur diese erkennen auch richtig ob die Batterie voll geladen ist. Leider ist dies bei vielen anderen nicht der fall obwohl einem die Anzeige das als soches vorgaugelt.

    Gerade jetzt bei den hohen Umgebungstemperaturen neigt die Batterie besonders zur Selbsentladung, wenn jetzt das Mopped einige Wochen nicht bewegt (oder auch nur Kurzstrecke gefahren) wird, verkürzt man hierbei schon die Lebendauer.
    Generell wird von allen Batterieherstellern empfohlen, bei Batterien möglichst jederzeit für eine volle Ladung zu sorgen.
    Alle Batterien haben eine begrenzte Lebensdauer und unterliegen bestimmten Ladezyklen (man sagt auch "Leben" dazu).

    Und nocheinmal, die Lebendauer und Kapazität einer Batterie hängt im entscheidem Maß von der richtigen und vollständigen "Erstladung" ab, und dies ist bei Exide,Hawker usw. nicht anders.
    Hier werden die ersten entscheidenden Fehler gemacht.

  8. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #28
    ...nach meiner ersten 1200Gs die 2 Batterien innerhalb 10.000 Km verschlissen haben, bin ich inzwischen Besitzer einer neuen 1200 Triple black . Erstzulassung August 11. Eben wollte ich losfahren und beim anlassen sagte es: klack, klack, klack...
    Kenn ich ja!
    Gleich kommt der BMW Service und baut mir ( hoffentlich) ne neue Batterie ein.
    Erst sagte er mir er wolle mir Starthilfe geben....
    Offensichtlich ist BMW es völlig egal, was der Support kostet. Hauptsache die SCH....China Batterien werden eingebaut !
    Strahlend blauer Himmel und ich warte auf den Servicetechniker. Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich k.....könnte!

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    Tja, was soll man dazu sagen. Vielleicht: "'tschuldigung Herr Inscheniör, ich will diesen Mist nicht mehr?"

  10. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #30
    ..dann baut er trotzdem eine ein.

    Ging alles ganz schnell. Die tolle Exide wird BMW für 136,90 berechnet. Dazu kommen Anfahrt und Arbeitskosten.
    Ist BMW das eigentlich egal, wie sie mit ihren Kunden umgehen? Vielleicht bin ich ein Einzelfall, aber 3 Batterien mit Plattenschluss bei 2 1200GS in nicht mal 2 Jahren sind mir deutlich zu viel.
    Ich will Moped fahren und nicht auf das Servicemobil warten. Die Nachbarn lachen doch schon!


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nase voll von der neuen Batterie
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:27
  2. Batterie kaputt, Km-Zähler zählt zu schnell
    Von marisch1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:01
  3. Kann das die Batterie sein?
    Von Butzimann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:05
  4. auf der Suche nach einem neuen Zelt
    Von bug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 07:44
  5. Wie checken ob Batterie kaputt
    Von Dr Schwob im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 12:44