Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Batterie laden ?

Erstellt von thai-live, 07.11.2011, 09:49 Uhr · 19 Antworten · 2.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von illuminati Beitrag anzeigen
    Bei mir ist das Ladegerät den ganzen Winter über angeschlossen. Läd und entläd,650mA
    AGM Batterien sollen immer 100% vollgepfropft stehen. Ja ja ich weiß der Gerd und der Dobs haben da eine andere Meinung.

    Deine Entladefunktion ist schlecht. Wenn man der AGM Batterie mal was gönnen will, dann besser ein paar mal den Anlasser drücken (und danach laden). AGM Batterien mögen die ständige Entnahme eines gleichmaessigen Kleinststromes gar nicht. Das hilft ihr mal die Beine auszustrecken bevor Trombose eintritt.

  2. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    AGM Batterien sollen immer 100% vollgepfropft stehen. Ja ja ich weiß der Gerd und der Dobs haben da eine andere Meinung.

    Deine Entladefunktion ist schlecht. Wenn man der AGM Batterie mal was gönnen will, dann besser ein paar mal den Anlasser drücken (und danach laden). AGM Batterien mögen die ständige Entnahme eines gleichmaessigen Kleinststromes gar nicht. Das hilft ihr mal die Beine auszustrecken bevor Trombose eintritt.
    Muss aber sagen das ich das schon 15 Jahre so mache und noch keine Batterie zu Grabe getragen hab. (vielleicht Glück gehabt)

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Und weil Du es schon immer so machst ist es zwangsläufig richtig?

    Im Ernst, damals wusste man es ganz einfach nicht besser. Ein paar Mal zwangs-entladen ist auch kein Beinbruch.

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #14
    Ist zwar ungesund am frühen Morgen, aber ich hol mir schonmal Chips und Cola....

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Absolut überflüssig.

  6. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #16
    Leider ja, unumstössliche Praxis.Theorie bringt nichts in meinem Alter

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #17
    Hi Peter
    Wenn wir mal beiseite lassen wie voll eine Batterie sein "muss".
    Weshalb sollte der optimale Füllgrad einer AGM-Batterie anders sein als der einer "normalen"?
    Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei der AGM-Batterie die Hohlräume einer "normalen" mit "Absorber Glass Mats" gefüllt sind, diese die "Batteriesäure" aufsaugen wie ein Papiertaschentuch, und somit nichts auslaufen kann.
    Bei Gel-Batterien ersetzt man die "AGM" durch Kieselgur. Das wirkt wie das Zeug in Babywindeln oder in "Carefree": Es saugt Flüssigkeit auf, verändert allerdings (im Gegensatz zu dem Babywindelzeug) die chemischen Eigenschaften der Flüssigkeit nicht.
    gerd

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Oh Mann Gerd, genau das hatten wir doch schon so 10x. Die Chemie einer AGM ist anderes. Muss das denn sein? Warum schreibst Du nicht mal 'ne kurze Email an Varta, Bosch, Banner?

    Jetzt brauchen wir doch Chips.

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen

    Jetzt brauchen wir doch Chips.
    Absolut überflüssig

    ...und die Chips sind eh schon alle....

  10. Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    31

    Blinzeln

    #20
    Muß auch meinen Senf zum Laden geben. Ich mach dies mit einer Wochenzeitschaltuhr. 1x in der Woche 24h laden und die Batterie hält Jahre.
    Das mit dem abgezogenen Schlüssel und dem Lenkradschloß muß ich probieren, da meine R1150R nach längerem stehen schlecht anspringt. Die Batterie ist nach 1 Monat nur 1/2 voll.

    LG aus dem Burgenland von
    rtreiber


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Batterie laden und Uhr
    Von Hannesw im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 19:47
  2. HP2 Enduro Batterie laden
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 06:37
  3. Batterie laden
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 08:07
  4. Batterie laden?!?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 07:32
  5. Batterie laden
    Von Hannes im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 19:09