Ergebnis 1 bis 2 von 2

Batterie Laden mit Original-Ladegerät

Erstellt von BeMyWheel, 04.12.2010, 15:12 Uhr · 1 Antwort · 1.866 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    34

    Frage Batterie Laden mit Original-Ladegerät

    #1
    Hallo zusammen

    Ich habe extra einen neuen Treed aufgemacht, da es hierbei um BMW-Ladegerät mit Artikel-Nr. 81740421092 (mit Display) gehen soll - also nicht der Charger
    Ich dachte ich gebe mal etwas mehr aus um weniger Probleme zu haben. Gesagt getan und schon stehe ich verdutzt und ratlos vor meine Bike.
    Erster Stolperstein – Wahlschalter A für Nass/AGM und B für Gel. Ich dachte meine ADV Bj .2010 hat eine Gel-Batterie - also Schalter auf B. Dann bei ausgeschaltete Zündung an Bordnetzdose an gestöpselt. Erster Test Startfähigkeit der Batterie heißt es im Handbuch. Zündung ein Startknopf betätigt Moped springt an – zwei Balken 71-153ms – könnte besser sein, aber OK.
    Jetzt Zündung aus und Batterie laden. Upps – es blinken im Wechsel Symbol für leere Batterie und Generator-Spannung bei leerem Batteriesymbol.
    Handbuch sagt - Generator in Werkstatt prüfen lassen. Ähm wieso Generator –Spannung zu niedrig – der Motor ist doch aus.
    Andere Vorgehensweise Ladegerät hat ja auch die Möglichkeit direkt an Batterie angeschlossen zu werden. Also mit Anschlußklemmen direkt an Batterie angeschlossen. Anzeige springt auf 3Balken -> 80% . Nun anschließen an 220V um die Erhaltungsladung ermöglichen zu können. Upps schon wieder blinken im Wechsel Symbol für leere Batterie und Generator-Spannung bei leerem Batteriesymbol -> Handbuch sagt Generator in Werkstatt prüfen lassen. Ähm wieso Generator –Spannung zu niedrig – der Motor ist immer noch aus.
    Ob Schaltersatellung A oder B Ergebnis war das selbe.
    Hat da jemand Erfahrung mit dem Original-Ladegerät. Was mache ich falsch?
    Gruß
    Joe

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von BeMyWheel Beitrag anzeigen
    Erster Stolperstein – Wahlschalter A für Nass/AGM und B für Gel. Ich dachte meine ADV Bj .2010 hat eine Gel-Batterie - also Schalter auf B. Dann bei ausgeschaltete Zündung an Bordnetzdose an gestöpselt.
    Sicher hast Du mittlerweile festgestellt, dass Dein Motorrad ein AGM Batterie hat. Alle GS ab '04 und ADV ab '06 haben AGM's.


 

Ähnliche Themen

  1. Batterie laden
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 07:48
  2. Batterie laden mit Ladegerät
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 08:53
  3. Batterie Laden
    Von Hartbrandwichtel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:09
  4. Batterrie Laden, nur mit original Ladegerät?
    Von Werwolf im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 09:37
  5. Batterie laden
    Von Hannes im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 19:09