Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Batterie laden - wie lange?

Erstellt von Jamila, 23.12.2009, 16:56 Uhr · 24 Antworten · 3.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #11
    Mit dem BMW-Ladegerät kann nichts passieren, ich habe meine wenns kalt ist konstant eingesteckt. Allerdings nützt dieses Gerät nicht mehr viel, wenn die Batterie bereits zu sehr strapaziert ist. Ich habe meines für die alte Batterie zu spät gekauft. Da das Modell von BMW kein wirkliches Ladegerät sondern nur ein Erhaltungsgerät ist, mag es eine fast tote Batterie nicht mehr fit zu kriegen (hat mir mein erklärt).

  2. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    550

    Standard

    #12
    Guten Morgen,
    war heute früh in der Garage, das ladegerät zeigte 1/3 voll an. (gestern abend war sie ja immerhin leer)Entweder braucht es so lange zum Laden, oder meine Batterie ist auch schon ein wenig hinüber. Jedenfalls weiß ich jetzt, dass ich sie angeschlossen lasse und hoffe auf besseres Wetter. Vielleicht krieg ich sie durch eine größere Tour wieder fit.
    Frohe Weihnachten
    Manuela

  3. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #13
    Tut mir leid aber deine Batterie wirst du nicht mehr fit kriegen. Über nacht kann jedes Ladegerät die Batterie voll bekommen, aber wen die Batterie nichts mehr aufnimmt ist es vorbei. Da Hilft nur noch Ersatz.

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Jamila Beitrag anzeigen
    Moin Hermann,
    danke für deine Antwort.
    ....Aber die Frage nach dem Strom überfordert meine technischen Fähigkeiten. Ich nehme in der Regel den aus der Steckdose, in diesem Fall die Garagensteckdose. Gibts noch anderen Srom in Haushalten? Den Starkstrom von der Sauna hätte ich nicht nehmen wollen
    ...
    Manuela

    Naja bliebe noch die Frage offen welche Art Strom ausse Dose kommt, Yellowstrom, Atomstrom usw...

  5. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    550

    Standard

    #15
    Gut, wünsch ich mir ne neue Batterie. Ist auch ein hübscher Wunsch für heute Abend und macht sich so dekorativ unter dem Weihnachtsbaum...

    Besinnliche Festtage
    Manuela

  6. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    550

    Standard

    #16
    Batterie ist aufgeladen, danke für alle Tips
    Frohes Fest

  7. beak Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Jamila Beitrag anzeigen
    Batterie ist aufgeladen, danke für alle Tips
    Frohes Fest
    Auch Dir ein frohes Fest!!!

    Aber da kann ich mich Joe nur anschließen, auch wenn sie jetzt voll geladen hat. Ich würd mir an Deiner Stelle auf alle Fälle baldmöglichst ne neue Batterie zulegen!

  8. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard Deine Batterie

    #18
    Zitat Zitat von Jamila Beitrag anzeigen
    Batterie ist aufgeladen, danke für alle Tips
    Frohes Fest
    Hi,
    lass Dich mal nicht ins Boxhorn jagen.
    Da Du über die Bordsteckdose geladen hast, dauert der Ladevorgang länger.
    Wenn es mal wieder - wärmer- geworden ist und du Dir zum Geburtstag ein schönes Geschenk machen willst, kaufst du Dir (oder als Geschenk) ein inteligentes Ladegerät zB. CTEK 3600 / oder CTEK 7000.
    Dann aber die Anschlusskabel, direkt an die Batteriepole klemmen. Und dann nur über die direkte Anschlussleitung laden.

    LG
    Axel

    Ps. Und als Tipp von einem alten Kfz Elektriker und langjährigem Möpiefahrer. Alle 3-4 Jahre eine frische Batterie rin. Dann hast Du mit diesem Problem- kein Problem

  9. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    550

    Standard

    #19
    Hallo Gabi und Axel und alle,
    erst mal wünsche ich besinnliche Zeit gehabt zu haben. Der Sommer naht, es sind schon 4,5 Grad bei uns.
    Meine Batterie ist wahrscheinlich so alt wie mein Mopped: 2 Lenze. Da schau ich doch mal, was sich so tut in der nächsten Zeit. jetzt jedenfalls ist alles "im grünen Bereich" sprich: die grüne Lampe signalisiert: 3/3 voll und losfahren bitte.
    Gute Nacht alle miteinander
    Manuela

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Mit dem BMW-Ladegerät kann nichts passieren, ich habe meine wenns kalt ist konstant eingesteckt.
    Hi Panther,

    noch 'ne Frage zum "konstant eingesteckt"... wie lädtst Du das Dingens ...
    (Frage deshalb, weil ich meine Kuh über die TT-Cockpitblendenzusatzbordsteckdose und auch dem BMW-Ladegerät versuche zu laden)

    a) Zündung ein, Stecker vom Ladegerät (bereits an Steckdose) an die Kuh dran, dann nach 15 Minuten Zündung aus und 24 Stunden dranlassen
    b) Ladegerät an Steckdose, Stecker an die Kuh dran (keine Zündung ein) und 24 Stunden dranlassen

    Frage deshalb so dämlich weil mit a) die Batterie nach dem ersten Winter hin war und ich mir im 2. Winter versuche, das mit b) zu vermeiden

    Übrigens - mein hat b) empfohlen ...

    (Und - habe sie gestern drangehängt - zuerst 0, dann 1/3, dann 2/3 und zum Schluß 3/3 und dann wieder weg vonner Kuh ...)

    Danke für Infos schon mal vorab!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie Laden
    Von Hartbrandwichtel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:09
  2. HP2 Enduro Batterie laden
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 06:37
  3. Batterie laden
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 08:07
  4. Batterie laden?!?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 07:32
  5. Batterie laden, wie lange ??
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 16:46