Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Batterie laden - wie lange?

Erstellt von Jamila, 23.12.2009, 16:56 Uhr · 24 Antworten · 3.717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #21
    [QUOTE=oliw70;466682]Hi Panther,

    noch 'ne Frage zum "konstant eingesteckt"... wie lädtst Du das Dingens ...
    (Frage deshalb, weil ich meine Kuh über die TT-Cockpitblendenzusatzbordsteckdose und auch dem BMW-Ladegerät versuche zu laden)

    Hey Oliver,

    ich lade die "GiSelA" auch über die Steckdose der TT Cockpitblende. Funktioniert ohne Probleme.
    Ich lasse den Stecker vom Ladegeräte (von Polo) im Winter dran. Ziehe nur den Netzstecker an der Stromsteckdose. Lade die Batterie alle 4 Wochen, und kurz vor der ersten Tour, für ca. 24 Stunden.
    Die Steckdose im Cockpit ist direkt über die mitgelieferte Sicherung mit der Batterie verbunden. Ich habe im Winter den Minuspol von der Batterie getrennt.

  2. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Hi Panther,

    noch 'ne Frage zum "konstant eingesteckt"... wie lädtst Du das Dingens ...
    (Frage deshalb, weil ich meine Kuh über die TT-Cockpitblendenzusatzbordsteckdose und auch dem BMW-Ladegerät versuche zu laden)

    a) Zündung ein, Stecker vom Ladegerät (bereits an Steckdose) an die Kuh dran, dann nach 15 Minuten Zündung aus und 24 Stunden dranlassen
    b) Ladegerät an Steckdose, Stecker an die Kuh dran (keine Zündung ein) und 24 Stunden dranlassen

    Frage deshalb so dämlich weil mit a) die Batterie nach dem ersten Winter hin war und ich mir im 2. Winter versuche, das mit b) zu vermeiden

    Übrigens - mein hat b) empfohlen ...

    (Und - habe sie gestern drangehängt - zuerst 0, dann 1/3, dann 2/3 und zum Schluß 3/3 und dann wieder weg vonner Kuh ...)

    Danke für Infos schon mal vorab!
    Ich stecke das Ladegerät ein, dann ab in die Buchse unter dem Sitz (ohne Zündung, etc.). Ich lasse es aber dran. Sollte gemäss Gebrauchsanweisung kein Problem darstellen, weil es ja kein eigentliches Ladegerät (bereits schwache Batterien bekommt man nicht mehr flott), sondern ein Batterie-Erhaltungsgerät ist. Dieses erkennt die Batteriespannung und schaltet sich selber aus, bzw. wieder ein, wenn es notwendig ist.
    Wichtig ist, dass man vorher einfach alles Externe entfernt, was sonst noch am Strom hängt (z.B. das Navi in der Halterung), weil das sonst evtl. Schaden nehmen könnte.

  3. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Danke für Infos schon mal vorab!
    den Stecker des BMW-Ladegeräts in die Boardsteckdose und
    der des Ladegeräts an 230V genügt hier. Bleibt hier dauerhaft dran
    und hat bisher keine Ausfallerscheinungen. Zündung aus, keine weiteren
    Verbraucher eingestöpselt.

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #24

    Nochmals danke für die Infos. Werd' es weiterhin wie von euch 3en beschrieben machen und im April sehen, ob und wie das funkt ...

    Könnte natürlich auch sein, daß beim dem ganzen Klimborium im letzten Jahr (mit Zündung ein, Stecker dran, 3 Minuten warten, Zündung dann aus, ........) schlicht und ergreifend die Bakterie defekt war - Spannungs- und Ladungszustände hin oder her. Materialfehler. Punkt.

    Bei uns werden die Tage nun schon spürbar heller und es ist auch nicht mehr so lange dunkel (zumindest bilde ich mir das ein ... das neue Jahr darf ruhig kommen ...)

  5. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen

    Nochmals danke für die Infos. Werd' es weiterhin wie von euch 3en beschrieben machen und im April sehen, ob und wie das funkt ...
    Gern geschehen. Morgen Sonntag werde ich die Gute wieder einmal aus dem Stall schieben und etwas bewegen. Fast 4 Wochen musste sie jetzt stehen, weil das sche... Wetter nie mitspielte, wenn ich Zeit hatte.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Batterie Laden
    Von Hartbrandwichtel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:09
  2. HP2 Enduro Batterie laden
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 06:37
  3. Batterie laden
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 08:07
  4. Batterie laden?!?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 07:32
  5. Batterie laden, wie lange ??
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 16:46