Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Batterie leeeeeer

Erstellt von Oxygen, 17.09.2008, 12:33 Uhr · 36 Antworten · 3.921 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #31
    Selbst meine V-Strom mit wesentlich weniger anspruchsvoller Elektronik war bei einer gebrauchten Batterie nach drei Monaten Standzeit ganz sicher das Ende der Fanhenstange.

    Einmal im Monat richtig wamfahren haette ja schon gereicht.

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Ammok Beitrag anzeigen
    Die letzte Fahrt war dann dieses Jahr im Juni, ... Als ich im September dann mal wieder fahren wollte.. alles TOT. Batterie platt.
    Eine Batterie entlädt sich allein durch Selbstentladung in 6 Monaten vollständig. Ist sie nicht mehr ganz neu, nicht voll geladen oder/und saugen Verbraucher während der Standzeit, ist der Zeitraum natürlich noch kürzer.
    Am Besten, man baut während so langer Standzeit die Batterie aus.

    Das mit dem Ladegerät wäre auch eine Alternative.
    Für die beste Alternative halte ich den Vorschlag von Peter: Wenigstens einmal im Monat fahren !

    hat mit damals kein Verkäufer gesagt das man bei einem 16t€ Mopped ein original Ladegerät braucht.
    Ein Händler sagt einem auch nicht, dass man ab und zu Benzin nachfüllen muss. Ein Mindestmaß an technischem Verständnis darf man als Motorradhändler vom Kunden (mehr noch als beim Auto) eigentlich erwarten, zumal das Problem auch nicht motorradspezifisch ist. Autos werden allerdings seltener so lange stehen gelassen. Je teurer das Fahrzeug ist, desto kritischer ist das Problem, weil dann meist mehr Aggregate da sind, die auch im Stand gefüttert werden müssen.

    Ärgern tut es mich aber schon gewaltig.
    Wer ärgert sicj bei einer Panne nicht ? Aber es hat auch etwas Positives: Aus Schaden wird man klug !

    Eckart

  3. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #33
    Mal eine vielleicht blöde Frage, wie äussert sich es bei der GS, wenn die Batterie nicht mehr ausreichend Spannung zum Starten hat? Abgesehen davon, daß der Bock nicht mehr anspringt..

  4. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #34
    Mann bin ich froh das neben der GS noch ein anderes Zweirad mit Motor im Stall steht, das auch bei ganz ganz leerer Batterie noch über Kickstarter oder mit anschieben anspringt.
    Dabei hat das gute Stück auch schon Einspritzpumpe und Elektronik die Saft zum laufen braucht, aber es geht.
    Ist schön zu wissen wenn dann nach dem Ankleidungs Workout das Ganze nicht umsonst war und mann auf zwei Rädern vom Hof tuckern kann

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #35
    im vergangenen Jahr hielten die Batterien der GS und der MM ca. 4 Monate ohne Zwischenladung oder fahren. Die Moppeds sprangen problemlos an

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Mann bin ich froh das neben der GS noch ein anderes Zweirad mit Motor im Stall steht, das auch bei ganz ganz leerer Batterie noch über Kickstarter oder mit anschieben anspringt.
    Dabei hat das gute Stück auch schon Einspritzpumpe und Elektronik die Saft zum laufen braucht, aber es geht. ... snip
    Da denkst Du falsch. Du bist der eigentliche Stoehrfaktor. Denn Du bist eventuell nicht in der Lage den Motor ohne Batterieuntestuetzung zum laufen zu bringen, wg. der hohen Kompression.

    Das hat nichts mit der BMW Elektronik zu tun.

  7. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Ammok Beitrag anzeigen
    Nach 1,5 Jahren GS Fahren hat es mich nun auch erwischt.....
    Im letzten Winter las ich schon das es Probleme mit der Batterie gibt. War daher sehr froh, das nach 3 Monaten Standzeit die GS ohne Probleme ansprang. Die letzte Fahrt war dann dieses Jahr im Juni, anschließend hatte ich eine kleine Babypause...:-) Als ich im September dann mal wieder fahren wollte.. alles TOT. Batterie platt.

    Auskunft meines Händlers das ist normal, musst ne Neue kaufen. Hast kein Ladegerät das du immer dazwischen hängst? Nein sag, hat mit damals kein Verkäufer gesagt das man bei einem 16t€ Mopped ein original Ladegerät braucht. Naja hab nun in den sauren Apfel gebissen und mir eine neue Batterie gekaufr zuzülich Ladegerät.

    Ärgern tut es mich aber schon gewaltig.

    Hallo,

    Ursache für die mangelnde Ruhestandfestigkeit ist sicherlich die gewichts-
    und platzbedingte knappe Auslegung der Kapazität, nicht umsonst empfiehlt
    der Hersteller in der Betriebsanleitung regelmässiges Nachladen. Für manche mag diese Notwendigkeit ungewöhnlich sein, sie stellt aber wenigstens sicher dass bei schönem Wetter dem Ausritt nichts im Wege steht. Ich vermute dass viele vorzeitige Ausfälle abgesehen von unterdurchschnittlicher Produktqualität auch auf das Konto einer Tiefentladung hauptsächlich durch den Ruhestrombedarf und weniger durch die Selbstentladung geht. Eine Hawker bietet in diesen Kriterien wegen ihrer höheren Kapazität und teilweise überlegenen technischen Daten eine insgesamt grössere Ausdauer. Aber auch sie bietet keine absolute Sicherheit, wenn man das System sich selbst überlässt. Aus eigener Erfahrung kann bei kontinuierlicher Pflege die Batterie durchaus 5 Jahre halten - wenigstens ein gewisser Ausgleich für die Investition in ein vernünftiges Ladegerät.


    Gruss aus Köln





    .


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Batterie der DWA
    Von Peter23 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 02:46
  2. Biete Sonstiges BMW Batterie 12V 19 AH
    Von encore81 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:33
  3. Batterie die x-te
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:51
  4. Batterie.......
    Von Horny-Joe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:54
  5. Batterie
    Von Der Hamburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 21:53