Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 90

Batterie schnell leer

Erstellt von Yirga, 02.11.2015, 17:10 Uhr · 89 Antworten · 10.571 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #41
    Danke für die Tipps. Ich werde das morgen mal messen, wenn es wieder hell ist (die Maschine steht draußen). Gemessen wurde übrigens am Minuspol der Batterie.
    Klar, ich werde nur mit ausgeschalteter Zündung arbeiten. Aber ich habe auch noch ein paar Sicherungen auf Ersatz besorgt.
    Eine blöde Frage: Wenn ich das Messgerät dauerhaft dranlasse, muss das dann eingeschaltet bleiben? Oder wirkt es quasi wie ein Schalter, wenn ich das Ding abstelle?
    Gruß, Dirk

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Yirga Beitrag anzeigen
    Danke für die Tipps. Ich werde das morgen mal messen, wenn es wieder hell ist (die Maschine steht draußen). Gemessen wurde übrigens am Minuspol der Batterie.sehr gut
    Klar, ich werde nur mit ausgeschalteter Zündung arbeiten. Aber ich habe auch noch ein paar Sicherungen auf Ersatz besorgt.
    Eine blöde Frage: Wenn ich das Messgerät dauerhaft dranlasse, muss das dann eingeschaltet bleiben? wenn du was messen möchtest, ja Oder wirkt es quasi wie ein Schalter, wenn ich das Ding abstelle?
    Gruß, Dirk
    ah, noch was immer von großer stromeinstellung (A-bereich) auf klein (mA-bereich) runterschalten, nie umgekehrt sonst musste du wahrscheinlich noch einige sicherungen besorgen

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #43
    Hallo
    ist schon interessant, dass BMW in 11 Jahren das immer noch nicht gelöst hat.
    Na ja CAN Bus ist ja auch so neu. (bei Motorrädern)
    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #44
    Eine blöde Frage: Wenn ich das Messgerät dauerhaft dranlasse, muss das dann eingeschaltet bleiben? wenn du was messen möchtest, ja

    Ach ne. Wenn das Display aus ist, steht da ja nix.
    Es ging mir vielmehr darum, ob der Stromkreis der Maschine sich verhält, als wäre das Messgerät nicht dazwischen - oder ob das Multimeter quasi ein zweiter Schalter für den Batteriestrom ist. Ich will ja schließlich ausprobieren, ob die Batterie sich weiterhin entlädt.

  5. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    #45
    Hi,

    meine Dicke hat die gleichen Beschwerden und das seid 2007, muss aber schon drei bis vier Wochen stehen bis nix mehr geht.
    Nachdem der Freundlich mir auch nicht helfen konnte habe ich mich damit abgefunden und schließe regelmäßig das BMW-Ladegerät an.
    Bin mal gespannt ob du noch einen Fehler finden kannst...

  6. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Yirga Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Messgerät dauerhaft dranlasse, muss das dann eingeschaltet bleiben? Oder wirkt es quasi wie ein Schalter, wenn ich das Ding abstelle?
    Die Strommessung erfolgt über einen sog. Stromshunt (kleiner Widerstand), der unabh. von der restlichen Gerätefunktion ist, wenn die Abschaltung so wie bei deinem Gerät unabh. vom Messbereichsschalter ist. Das gilt auf jeden Fall für den 10A Bereich. Ich würde auch annehmen, dass es für den separaten mA Eingang Deines Geräts gilt. Du kannst also zwischen den Messungen abschalten. Willst Du eine Beschädigung der Messelektronik ausschliessen (die ja dann stromlos ist, aber ein kleines Messsignal bekommt), baust Du den Stromshunt selber (irgendwas um 0.1 Ohm) mit Hilfe eines Drahtes (Spezifischer Widerstand / Temperaturabhängigkeit - Rechner - Wetec's Technikseite) und misst bei Bedarf den Spannungsabfall daran. Den Spannungsmesswert teilst Du durch den ermittelten Drahtwiderstand ( I = U / R ).

    Thomas

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Yirga Beitrag anzeigen
    [/COLOR]Ach ne. Wenn das Display aus ist, steht da ja nix.
    Es ging mir vielmehr darum, ob der Stromkreis der Maschine sich verhält, als wäre das Messgerät nicht dazwischen - oder ob das Multimeter quasi ein zweiter Schalter für den Batteriestrom ist. Ich will ja schließlich ausprobieren, ob die Batterie sich weiterhin entlädt.
    ok ansch. falsch verstanden, und warum ist das display aus??? also mein messgerät bleibt so lange eingeschaltet, solange es an einer spg. o. strom angeschlossen ist, und da ja wenn auch sehr gering ein stromfluss zustande kommt kann ich am display auch immer was ablesen.

    der stromkreis bzw. deine batterie erkennt das angeschlossene messgerät und wird sich (zwar sehr gering) aber mit der zeit auch entladen. warum denn so kompliziert? messe dein ruhestrom (im schlafmodus) dieser müsste wenn ok im unteren mA bereich liegen, wenn nicht liegt es klar an deinem motorrad

  8. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #48
    Danke, @zamzon, aber das übersteigt glaubich meine Physikkenntnisse

    warum denn so kompliziert? messe dein ruhestrom (im schlafmodus)
    Weil jemand anders geraten hat, das Messgerät während der geplanten Ruhephase gleich dran zu lassen und ab und zu mal draufzuschauen.
    Aber klar, ich kann da auch immer mal wieder das Kabel an die Batterie schrauben.
    Nur habe ich wenig Hoffnung, dass wir auf diesem Weg überhaupt was finden. Genau das gleiche hat ja auch schon mein Monteur gemacht - und der versteht wesentlich mehr davon als ich. Er hatte die Maschine einen ganzen Tag unter Beobachtung und Messung und keinen auffälligen Verbraucher gefunden.
    Die Batterie selbst halte ich aber auch nicht für die Ursache. Es ist die zweite oder sogar die dritte Batterie: Als ich die Maschine vor einem halben Jahr gebraucht gekauft habe, trat das Problem relativ schnell auf - ich schob's auf die verbaute Billigbatterie und habe sie ausgetauscht. Die war aber dann hinüber, als ich nach dem Sommerurlaub zurückkam - und zwar völlig tot. Jetzt ist also die dritte in einem halben Jahr drin. Es fällt mir schwer zu glauben, dass da der Fehler ist.

  9. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #49
    So, jetzt eben gemessen. Ich bin stufenweise runter bei der A-Messung, es blieb bei 0,00. Ich habe das doch richtig gemacht, oder?
    Ich habe ja die Befürchtung, dass der Fehler manchmal auftritt, aber nicht reproduzierbar und nicht provozierbar.

    Batteriespannung habe ich auch gemessen - auch wenn ich nicht weiß, wie relevant das ist. Jedenfalls alles im grünen Bereich, noch. Wäre aber eh zu früh, es braucht ein paar Tage. Vielleicht überkommt mich aber auch die Lust, doch spontan eine Tour zu machen in den nächsten Tagen. Habe eine neue Kombi zu Weihnachten gekriegt, die will ich auch gern mal im Regen testen. Fahren ist noch wichtiger als Fehler finden.
    Aber irgendwann gibt es demnächst schon die Gelegenheit für einen Langzeittest, spätestens wenn der Winter tatsächlich mal ausbrechen sollte. I'll keep you informed.
    img_0886.jpgimg_0887.jpg

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #50
    kann dich ja verstehen, ist halt ärgerlich das ganze

    Weil jemand anders geraten hat, das Messgerät während der geplanten Ruhephase gleich dran zu lassen und ab und zu mal draufzuschauen.
    diese idee war ja sicherlich auch nicht schlecht, nur glaube ich wenn ein fehler vorhanden ist, kann ich diesen auch beim einmaligen korrekten messen (sofern es sich nicht um einen wackelkontakt handelt) gleich heraus finden. bei solchen stromgeschichten empfiehlt es sich halt schritt für schritt durch zu gehen.

    Die Batterie selbst halte ich aber auch nicht für die Ursache.
    würde ich nicht generell behaupten, du glaubst gar nicht was ich da schon alles erlebt habe. diese kann dir durchaus beim messen noch 12V > anzeigen und bricht aber unter belastung/startphase total zusammen. deshalb mein vorschlag mit dem batteriecheck aber unter last


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie DWA leer
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 09:07
  2. Batterie"schlagartig" leer?
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 20:25
  3. schnell mal ne neue batterie
    Von bertl im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 06:57
  4. Leere Batterie u. LED-Rücklicht Probleme nach Software-Update
    Von GeForce im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:46
  5. leere Batterie nach Winterpause
    Von Alex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 10:58