Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Batterie und abklemmen

Erstellt von BMW ist klasse, 07.01.2010, 21:47 Uhr · 25 Antworten · 5.143 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Batterie und abklemmen

    #1
    Hallo,

    ich habe mir eine R 1200 GS ADV Baujahr 2008 Mü gekauft und werde sie in kürze abholen. Nun habe ich direkt zwei Fragen zum dem Teil. Ich habe hierzu auch diverse Threats durchgelesen bin aber immer noch nicht ganz sicher.

    1. Beim Thema Batterieladen habe ich gelesen das es nicht über die Bordsteckdose nicht geht weil diese ja abgeschaltet wird.
    Frage: Kann ich ein normales Ladegerät (habe so ein Teil aus dem Lidl) direkt an die Batterie anschliessen?

    Muss ich hierzu die Batterie abklemmen (von der Elektronik abklemmen)? Ich dachte da an Steuereinheit die evtl. beschädigt werden könnte durch ein falsches Ladegerät.

    2. Navi anschliessen
    Ich möchte meinen Streetpilot ähnlich wie bei meiner früheren 1150er direkt an die Batterie anschliessen. Gehen die Daten bei einer kurzzeitigen Spannungsunterbrechung verloren? Muss ich dann wieder zum einstellen zum Händler?

    Vielen Dank für Euren Beitrag der mir wieder etwas mehr Sicherheit gibt und Grüße

    Andreas

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #2
    Hallo Andreas,

    das Ladegerät kannst du direkt an die Batterie anschließen, musst halt nur auf die Polung achten. Allerdings ist so ein Lidl Ladegerät nicht wirklich dafür geeignet, dauernd an der Batterie zu hängen. Besser sind Ladegeräte die laden und entladen können, also quasi Betrieb simulieren.

    Dein Navi kannst du direkt an die Batterie anschließen, Sicherung nicht vergessen. Alternativ gibt es am Lenkopf aber auch die Cartool-Buchse, die von BMW für den betrieb des Navis vorgesehen ist. Einen entsprechenden Stecker gibt es beim für kleines Geld. Dieser ist sehr einfach an die Zuleitung des Navis zu löten. Hat den Vorteil, dass du keine extra Leitung zur Batterie verlegen musst und dass etwa 20-30 Sekunden nach abschalten der Zündung auch der Strom zum Navi unterbrochen wird.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Besser sind Ladegeräte die laden und entladen können, also quasi Betrieb simulieren.
    besser für den Batteriehändler, stirbt sie eher. Laden, nach 10 bis 12 h abklemmen und nach 4 Wochen Standzeit (wenn man die Bat nicht ausbauen will) wieder laden.

  4. ulixem Gast

    Standard

    #4
    Hallo,
    hol dir für das gute Stück das original BMW Ladegerät und gut ist. Da wird auch nichts abgeschaltet, da es mit dem CanBus kommuniziert.
    Einfach an die Bordsteckdose stecken und gut. Nach dem Laden geht das Ladegerät in einen Erhaltungsmodus.Fertig.
    Habe es vorigen Winter für 90 Euro bei BMW bekommen.
    Eine freundliche Nachfrage nach dem Winterpreis hilft meistens, ist aber beim Anschaffungspreis der Maschine auch unerheblich.

    Meine ADV hatte es im Stadtverkehr mit eing. Zusatzscheinwerfern nicht immer geschafft, die Batterie voll zu laden. Deshalb hatte ich sie regelmäßig angeschlossen.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von BMW ist klasse Beitrag anzeigen

    1. Beim Thema Batterieladen habe ich gelesen das es nicht über die Bordsteckdose nicht geht weil diese ja abgeschaltet wird.
    Frage: Kann ich ein normales Ladegerät (habe so ein Teil aus dem Lidl) direkt an die Batterie anschliessen?

    Muss ich hierzu die Batterie abklemmen (von der Elektronik abklemmen)?
    Ich habe auch das Teil vom LIDL und es funktioniert super. Sitzbank runter anklemmen und gut ist. Abklemmen brauchst du nichts.
    Ich lade damit auch die 650er meiner Frau und drei Autos. Noch nie Probleme.

    Es muss nicht das BMW Ladegerät sein. Es erspart nur die Schlüsseldrehung um die Sitzbank runter zu machen. Aber die 3,7 Sekunden hast du sicher. Spare dir das Geld und gehe mit deiner Frau davon schön essen.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #6
    Hi
    99,9% Zustimmung zu Roger
    http://www.powerboxer.de/Akku-Ladegeraet.html
    gerd

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Und die verbleibenden 0.1 % wären dann?

  8. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #8
    Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort. Ich mache es so wie Roger es empfohlen hat. Also das Ladegerät direkt an die Batterie ohne abklemmen. Ich habe auch nicht vor das Ladegrät permanent angeschlossen zu lassen. Dachte da 1 X im Monat für 24 Stunden und gut ist. Das habe ich vorher bei der 1150er so gemacht und hat auch prima geklappt.

    Hatte halt nur ein paar bedenken wegen der Steuereinheit, aber andererseits überbrückt man auch bei einer defekten Batterie.

    Das Navi will ich lieber direkt an die Batterie klemmen da es über keinen Akku verfügt (Streepilot 2820) und 70 Euro für ein Kabel mit Stecker finde absolut überzogen.

    Bin nur mal gespannt ob nach dem ab- und anklemmen alles richtig angezeigt wird. Dauert ja höchstens 10 Minuten und da wäre ich schon richtig langsam .

    Viele Grüße

    Andreas

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von BMW ist klasse Beitrag anzeigen
    Das Navi will ich lieber direkt an die Batterie klemmen da es über keinen Akku verfügt (Streepilot 2820) und 70 Euro für ein Kabel mit Stecker finde absolut überzogen.
    Du könntest ggf. trotzdem die Bordsteckdose bzw. das entsprechende Kabel am Lankkopf nutzen (kann braucht man kein spezielles Kabel für, kann man einfach parallel klemmen) weil die erst ca. 2 Min nach Zündung aus ausschaltet. WEnn du länger Strom brauchst einfach Zündung an. Ist dann aber 1. abgesichert und 2. stromlos wenn das Mopped angestellt wird.
    Batterie abklemmen schadet übrigens nur der Uhrzeit und dem Tageskilometerzähler, alles andere funzt nach anklemmen wie vorher.

  10. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    87

    Standard batterie

    #10
    Zitat Zitat von BMW ist klasse Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe mir eine R 1200 GS ADV Baujahr 2008 Mü gekauft und werde sie in kürze abholen. Nun habe ich direkt zwei Fragen zum dem Teil. Ich habe hierzu auch diverse Threats durchgelesen bin aber immer noch nicht ganz sicher.

    1. Beim Thema Batterieladen habe ich gelesen das es nicht über die Bordsteckdose nicht geht weil diese ja abgeschaltet wird.
    Frage: Kann ich ein normales Ladegerät (habe so ein Teil aus dem Lidl) direkt an die Batterie anschliessen?

    Muss ich hierzu die Batterie abklemmen (von der Elektronik abklemmen)? Ich dachte da an Steuereinheit die evtl. beschädigt werden könnte durch ein falsches Ladegerät.



    2. Navi anschliessen
    Ich möchte meinen Streetpilot ähnlich wie bei meiner früheren 1150er direkt an die Batterie anschliessen. Gehen die Daten bei einer kurzzeitigen Spannungsunterbrechung verloren? Muss ich dann wieder zum einstellen zum Händler?

    Vielen Dank für Euren Beitrag der mir wieder etwas mehr Sicherheit gibt und Grüße

    Andreas
    Hoi,
    ein Gerät von BMW habe ich auch nicht, sondern ein No-Name Gerät.
    Funktioniert gut. --> siehe Bild
    Vorteil: - Mein Kabelsatz ist sauber u. zugänglich verlegt.
    - Ich kann mein Ladegerät an / abschließen ohne
    die Sitzbank zu entnehmen
    u. kann kann wegfahren wann ich möchte
    Bei der Montage des kleinen Kabelbaumes brauchst Du nichts zu beachten, außer die richtige Polung zwecks Kurzschlusses.
    Zu Frage 2: Ich würde den Kabelsatz genau so wie oben beschrieben anschließen u. sauber verlegen. ( Sicherung nicht vergessen )
    Bei der 1200 geht es richtig gut.

    Ach was ich noch sagen möchte: Glückwunsch zu der Maschine.
    Sie wird Dir SAU MÄßIG Spaß machen. Wünsche wie allen eine unfallfreie Fahrt.
    Gruß PeterO


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinleitung abklemmen
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 18:42
  2. Batterie der DWA
    Von Peter23 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 02:46
  3. Batterie abklemmen zum Laden?
    Von swissGerman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 10:00
  4. Batterie.......
    Von Horny-Joe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:54
  5. Batterie abklemmen
    Von hoai im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:58