Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Batterie und Ladegerät

Erstellt von gipsilo, 08.04.2015, 18:41 Uhr · 22 Antworten · 3.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    875

    Standard Batterie und Ladegerät

    #1
    Hallo
    Ich brauche diese Saison vermutlich eine neue Batterie und würde gerne diese Lithium Ionen Batterie BMW R 1200 R 2007-2012 JMT HJTX14H-FP | eBay Batterie verwenden. Wer hat die schon verbaut und kann seine Erfahrungen dazu berichten. Was für mich auch wichtig ist kann diese Batterie mit dem orginalen BMW Ladegerät Anhang 159904geladen werden?

    gipsilo

  2. Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    #2
    Moin Gipsilo,
    ich habe fast 10 Jahre auf meiner Yamaha Thunderace eine EXIDE BATTERIE WARTUNGSF. Typ YTX14-BS 12V/12AH gefahren. Die passt auch in meine 1200er GS. Ich habe in die GS vor ca. 1 Jahr auch diesen Typ eingebaut. Beide Maschinen laufen damit hervorragend. Im Winter tanke ich die Batterie mit dem BMW-Ladegerät über die Bordsteckdose.
    Ich würde bei Louis bei der nä. Rabattaktion zuschlagen, dann bist Du 135 EUR abzgl. 20% = 108 EUR los und hast Ruhe und vor allem ein extrem kulantes Unternehmen bei Reklamationen.
    Also, mach nichts unüberlegtes wegen 20 EUR Preisdifferenz.
    Gruß,
    Michael

  3. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #3
    @michael.h: Gipsilo will aber eine bestimmte Lithium-Batterie kaufen und braucht dazu Rat....und keine Exide (und die schon mal gar nicht für 135 EUR)...und auch nicht in Fettschrift.

  4. Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    #4
    Entschuldigung...
    Ich wollte doch lediglich meine Erfahrung mit meiner EXIDE-Batterie berichten: 10 Jahre und 61.521 KM mit einer (!) Batterie, die mit Abzug von Rabatt 108 EUR kostet, finde ich einfach klasse. (Fettschrift ist beim kopieren der Namens übertragen worden)
    Gruß,
    Michael

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #5
    hi gipsilo
    da ich auch modellbau betreibe habe ich viel mit lithium batterien zu tun und will dir als kleinen denkanstoß mal was zeigen



    Lithium-Ionen-Akkus: brandgefährlich?

    ich lagere meine lithium batterien in einer munitionsbox der bundeswehr und das nicht ohne grund und benutze ein spezial
    ladegerät dazu
    ich will niemandem panik machen nur sollte man beim umgang mit solchen batterien wissen was man macht
    ich würde mir niemals eine in auto oder bike einbauen

    lg andreas

  6. ChristianS Gast

    Standard

    #6
    gipsilo, nein. Das BMW Ladegerät ist ein Erhaltungsladegerät mit Ladezykluskurve, Entsulfatierungsmodus und dem ganzen Gedöns.
    Eine Lithium Ionen Batterie braucht das nicht. Im Gegenteil. Wenn voll, dann voll. Und wenn dann nicht Schluss mit laden ist, siehe obigen Beitrag von Andreas.
    Für Lithium Ionen Batterien gibt es spezielle Lithium Ionen Batterieladegeräte.

    Wäre es nachts nicht so kalt, hätte ich auch schon eine im Motorrad. So verzichte ich lieber und gönne mir 1x im Jahr eine passende YTX14BS mit 12 oder 14 Ah für 35€...

  7. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #7
    Hi Gipsilo,

    hast Du schon mal was von Hawker Odessey 535 gehört?
    Ließ doch einfach auch mal hier nach..

    Gruß Klaus

  8. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich hatte in meiner G450X einen LiFePO4 Akku. So klein wie zwei Zigarettenschachteln und hat immer gut funktioniert. Allerdings hatte dieser schon weit über 200 Euro gekostet und bei dem Preis in dem Angebot würde ich stutzig werden. Ich bezweifle auch, dass dieser Akku bei Kälte und kaltem Motor dauerhaft zuverlässig ist.

    Die Technik ist allerdings faszinierend und die Zukunft

  9. Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    46

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    hi gipsilo
    da ich auch modellbau betreibe habe ich viel mit lithium batterien zu tun und will dir als kleinen denkanstoß mal was zeigen



    Lithium-Ionen-Akkus: brandgefährlich?

    ich lagere meine lithium batterien in einer munitionsbox der bundeswehr und das nicht ohne grund und benutze ein spezial
    ladegerät dazu
    ich will niemandem panik machen nur sollte man beim umgang mit solchen batterien wissen was man macht
    ich würde mir niemals eine in auto oder bike einbauen

    lg andreas
    Ich kenne eine deswegen auf der Autobahn abgefackelte Harley. Die Batterie hat es zerrissen und es hat dann schön unter dem Sitz gebrannt.

  10. Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    hi gipsilo
    da ich auch modellbau betreibe habe ich viel mit lithium batterien zu tun und will dir als kleinen denkanstoß mal was zeigen



    Lithium-Ionen-Akkus: brandgefährlich?

    ich lagere meine lithium batterien in einer munitionsbox der bundeswehr und das nicht ohne grund und benutze ein spezial
    ladegerät dazu
    ich will niemandem panik machen nur sollte man beim umgang mit solchen batterien wissen was man macht
    ich würde mir niemals eine in auto oder bike einbauen

    lg andreas
    Lagerst du dein Handy und Laptop auch in einer Munitionskiste?

    Gruß
    Ralf


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie und BMW Kofferhalter
    Von Jonni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:27
  2. Batterie und wenn ja welche?
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 19:08
  3. Batterie und abklemmen
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 20:59
  4. Uhr neue Batterie und mehr.
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 16:29
  5. Batterie und ABS
    Von Capri-James im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 14:24