Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Batterieschnellentladung

Erstellt von nypdcollector, 04.06.2006, 22:55 Uhr · 39 Antworten · 4.160 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #31
    Es gibt für einen Teil der Modelle auch eine Hardwarelösung.

    Sachverhalt:
    In der Zündschlüsselstellung 0 OHNE Lenkradschloss bleibt die Gesamtkilometeranzeige aktiv und somit verbleibt ein erhöhter Ruhestrom.
    Servicelösung: Pin 6 am Instrumentenkombi entfernen.

    Ob man betroffen ist kann man sehr leicht feststellen:
    Aus der Zündschlüsselstellung MIT Lenkradschloss einfach mal auf die 0 Stellung umschalten. Passier nix, ist alles OK, erscheint jetzt im Display eine Anzeige, dann kann man zum Händler fahren und der entfernt den kontakt und dichtet den Stecker wieder fachmännisch ab, so das da nix korrodieren kann.

    Das Problem tritt natürlich nur bei denen auf, die ihre Q halt ohne Lenkradschloss abstellen, z.B. weil se eh in der Garage steht.

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #32
    Das behebt aber nicht das originäre Problem, dass die Maschine nach kurzem (ca. 2-3 Minuten dauernden) Stopp nicht mehr anspringt.
    Der Ruhestrom würde zu einer normalen Entladung während einer längeren Abstellphase führen.

  3. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #33
    sehe ich auch so.

    übrigens habe ich mal gelesen (ist aber schon was her), das versicherungsschutz nur besteht, wenn alle werksseitigen Sicherungen (PKW Lenkradschloß + ZV, Motorrad Lenkradschloß) AUCH in der ABGESCHLOSSENEN EINZELgarage verwendet werden.
    Ist schon albern und stört, wenn man sie nur mal eben beiseite schieben will.

    Komme mir auch doof vor, Hosenträger und Gürtel eben. Aber hier gibt es seit ein paar Jahren Einbrüche in's Haus, um Schlüssel und Paiere zu greifen und dann mit den Fahrzeugen ohne Lärm und Spuren abzuhauen. Passiert vornehmlich nachts oder tagsüber, wenn keiner da ist.

    Grüße
    Gert

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Das behebt aber nicht das originäre Problem, dass die Maschine nach kurzem (ca. 2-3 Minuten dauernden) Stopp nicht mehr anspringt.
    Der Ruhestrom würde zu einer normalen Entladung während einer längeren Abstellphase führen.

    Haste nicht unrecht....

    ABER: Wer seine Q immer OHNE Lenkradschloss abstellt, der bewegt sich, je nach Abstelldauer, ja an der unteren Entladungsgrenze, deshalb ist es mir einfach im Zusammenhang eingefallen.

    Steter Tropfen höhlt den Stein, also denk ich es kann ja nicht schaden, wenn ihr das bei Euch auch mal nachschaut

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von vision1001
    ABER: Wer seine Q immer OHNE Lenkradschloss abstellt, der bewegt sich, je nach Abstelldauer, ja an der unteren Entladungsgrenze, ..
    Moin,
    ist das so? Habe jetzt nicht den gesamten Beitrag gelesen. Meine 12er steht fast immer in der Garage, immer ohne Lenkradschloß und oft mit Schlüssel im Zündschloß.

    Die Q springt immer an. Trotz eingebauter DWA (wird nur bei "Übernachtungen" unterwegs aktiviert), Gegensprechanlage und Fernbedienung für mein Navi (alles direkt an Batterie angeschlossen). EZ 15.03.2004, ~43.000 KM, natürlich erste, Originalbatterie. Bin ein reiner WE-/UrlaubsFahrer. Selbst nach 3-4 Wochen Standzeit ist das Anspringen kein Problem. Dauert es bis zum nächsten Einsatz noch länger, hänge ich hin und wieder für 24 Stunden das OptimateIII direkt an die Batterie; ohne diese Abzuklemmen.

    Gruß

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #36
    ....nur bei einer bestimmten Seriennummern Reihe. (siehe #31)

    Deshalb einfach mal testen nach o.g. Verfahren.

    DWA schaltet sich nach 2 oder 3 Tagen eh automatisch aus um die Batterie zu schonen.

    btw. denke ich das das Problem doch eher Seltenfahrer betrifft, wo die Q mal öfters 2-4 Wochen rumsteht.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von vision1001
    ....nur bei einer bestimmten Seriennummern Reihe. (siehe #31)

    Deshalb einfach mal testen nach o.g. Verfahren.
    Danke für die Antwort. Werde den Test in den nächsten Tagen machen. Mopped steht gerade wieder in der Garage; natürlich mit Zündschlüssel.

    Zitat Zitat von vision1001
    btw. denke ich das das Problem doch eher Seltenfahrer betrifft, wo die Q mal öfters 2-4 Wochen rumsteht.
    Ich fahre zwar genügend KM im Jahr, aber die Q steht öfter mal 2-3 Wochen ohne Bewegung oder Aktivitäten im Stall (s.o.).

    Gruß

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von vision1001
    Ob man betroffen ist kann man sehr leicht feststellen:
    Aus der Zündschlüsselstellung MIT Lenkradschloss einfach mal auf die 0 Stellung umschalten. Passier nix, ist alles OK, erscheint jetzt im Display eine Anzeige, dann kann man zum Händler f...
    Moin,
    hatte ich doch richtig im Sinn, daß hier eine kleine Abweichung ist.
    Drehe ich aus Zündschlüsselstellung MIT Lenkradschloß auf die Stellung 0, erscheint sofort im Display eine Anzeige und ein leises Summen ist zu hören.
    ...dies ist aber nach einigen Sekunden (~10) wieder verschwunden. Die Anzeige bleibt danach "erloschen" und die Batterie wird nicht "leergezogen".
    Soweit ich mich erinnern kann, war das schon immer so (EZ 03/2004) - unabhängig vom jeweiligen Softwarestand und bei allen 12ern, die ich bisher Probegefahren habe. (?)
    Zitat Zitat von vision1001
    Das Problem tritt natürlich nur bei denen auf, die ihre Q halt ohne Lenkradschloss abstellen, z.B. weil se eh in der Garage steht.
    Wie oben schon geschrieben, halte ich dies seit über zwei Jahren so. Meine 12er springt immer an, mit Orginalbatterie.

    Gruß

  9. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    185

    Standard Komisch

    #39
    Hallo zusammen
    Hab zwar erst seit gester meine Q hab dass natürlich gleich ausprobiert (mit Ampermeter an dem Akku) und man siehe da NIX.Hoffentlich bleibt das auch so
    Als Elektriker hab ich nur eins dazu zu sagen, bei einer kompletten Entladung des vollen Akkus inerhalb von ca 5 Sekunden müßte ein strom von über 100 A geflossen sein (theoretisch und praktisch möglich) nur wenn der Schalter am Seitenständer den Strom hätte führen müssen würde er leuchten wie eine 100Watt Birne.

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #40
    Das ist hier ja auch schon so angeklungen, dass es nicht wirklich eine leere Batterie innerhalb sokurzer Zeit sein kann.

    Wie gesagt scheint es aber ein BMW-bekanntes Softwareproblem zu sein, für das es bereits ein entsprechendes Update gibt - schön das zu wissen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234