Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Baujahr 2011 - Kauf empfehlenswert?

Erstellt von GS Stefan, 12.02.2012, 19:59 Uhr · 19 Antworten · 2.826 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #11
    @ Giovanni: du schreibst es gäbe viele Kollegen, deren GS Probleme machen... Kannst du eine Zahl nennen? Und zwar ausschliesslich Kollegen aus Fleisch und Blut, die die persönlich so bekannt sind, dass du dich für die Angaben verbürgen kannst?
    Nur um ganz sicher zu gehen, dass wir nicht immer und immer wieder die selbe Menge an Internetsäuen durchs. Dorf treiben...
    Ich persönlich kenne 6 GS- Piloten live, keiner mit Problemen ausserhalb der Serviceintervalle, allerdings durchaus mal mit Softwaremacken und Garantiearbeiten.
    Meine GS hat 2 Probleme: gussfelgen und ein heut nachmittag im Schloss abgebrochener Zündschlüssel... Kauf ruhig, deine Chancen auf viel Spass stehen ganz gut

  2. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    @ Giovanni: du schreibst es gäbe viele Kollegen, deren GS Probleme machen... Kannst du eine Zahl nennen? Und zwar ausschliesslich Kollegen aus Fleisch und Blut, die die persönlich so bekannt sind, dass du dich für die Angaben verbürgen kannst?
    Nur um ganz sicher zu gehen, dass wir nicht immer und immer wieder die selbe Menge an Internetsäuen durchs. Dorf treiben...
    Ich persönlich kenne 6 GS- Piloten live, keiner mit Problemen ausserhalb der Serviceintervalle, allerdings durchaus mal mit Softwaremacken und Garantiearbeiten.
    Meine GS hat 2 Probleme: gussfelgen und ein heut nachmittag im Schloss abgebrochener Zündschlüssel... Kauf ruhig, deine Chancen auf viel Spass stehen ganz gut
    genau die Internetsäue meine ich. meine Erfahrungen und die meiner Jungs sind gut. reichlich Kollegen hier im Forum schreiben anderes/negatives. ich kann auch nur zu dem bock raten. zumal die meisten kapitalen Probleme (HAG etc.) auch eher ältere Baujahre betreffen.

    JO

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GS Stefan Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich bin seit heute neu hier angemeldet. Bisher habe ich eine Honda (VT 500E) gefahren, die mich noch nie im Stich gelassen hat.
    Nachdem ich aber etwas "reifer" und besonnener bin möchte ich meinen langen Wunsch auf ein GS 1200 wahr werden lassen. Zu diesem Zweck habe ich im letzten Sommer eine Probefahrt beim gemacht. Die Power und das Handling der 1200er hat mich total begeistert.
    In mobile.de bzw. bei meinem um die Ecke habe ich auch mehrere Kühe nach meinem Wunsch gefunden.
    Baujahr 2011 mit Safety- und Touringpaket um die 13.500 Euronen.
    Könnt ihr mir Empfehlung geben, ob es gravierende Mängel oder sonstige Tipps zu diesem Baujahr gibt. Wie gesagt, bisher hatte ich keine Extrabesuche (ausser Wartung) in meiner Werkstatt.

    Gruß und vielen Dank für viele Antworten, Stefan
    Häufiger aufgezählten Mängel:
    - Federbeine undicht
    - Exide = Plattenschluss
    - Hag undicht / Defekte

    Sie reicht nicht an die Zuverlässigkeit japanischer Modelle mit der Technik von Ende der achtziger, aber ansonsten ist sie da, wo die R 1150 GS Reihe in 2003 / 2004 war: ausgreift.

  4. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #14
    Hallo,
    ich habe meine GSA im März 2011 neu gekauft. Bis jetzt ist sie, wie man es eigentlich erwarten kann, 15 Tkm ohne Probleme gelaufen. Sie tut was ich von ihr erwarte: Funktionieren und mich glücklich machen!

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Häufiger aufgezählten Mängel:
    - Federbeine undicht
    - Exide = Plattenschluss
    - Hag undicht / Defekte

    Sie reicht nicht an die Zuverlässigkeit japanischer Modelle mit der Technik von Ende der achtziger, aber ansonsten ist sie da, wo die R 1150 GS Reihe in 2003 / 2004 war: ausgreift.
    Was sind denn häufiger aufgezählte Mängel??
    Korrekt müsste es heißen, häufiger in den Foren durchgekaute Mängel.
    Bei der abverkauften Stückzahl verschwinden diese Mängel im Promillebereich.
    Foren sind nun einmal Meckerplätze...

  6. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #16
    Hallo Stefan,

    meine Erfahrung mit der 12-er GS:

    Baujahr 2006, 60.000 km Laufleistung - normale Wartung und Reifen beim

    Baujahr 2010, 32.000 km Laufleistung - normale Wartung und Reifen beim

    ich denke, dass sagt alles

    Gruß
    Reinhard

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Was sind denn häufiger aufgezählte Mängel??
    Korrekt müsste es heißen, häufiger in den Foren durchgekaute Mängel.
    Bei der abverkauften Stückzahl verschwinden diese Mängel im Promillebereich.
    Foren sind nun einmal Meckerplätze...
    Vergiss es einfach. Und sei glücklich.

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS Stefan Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias,
    ich habe vor mir ne GS 1200 vom Händler zu kaufen.
    weiß mit Safety und Touring, 5/2011, 4800km

    Gruß, Stefan
    Stefan,
    wenn der Preis ok ist, dann nix wie machen. 4800 km, da ist sie ja nicht mal richtig eingefahren
    Bei`m Scheckheft ist dann auch nicht viel zu beachten, da die Einfahrkontrolle bei 1000 sicher gemacht worden ist. Wenn dir nach dem Kauf etwas auffallen sollte, dann wird dies im Zuge der Garantie und/oder Händlergewährleistung ohnehin korrigiert.

    Ich wünsche viel Glück und Spaß mit Deinem neuen Baby.

    Gruß
    Tobias

  9. frank69 Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Meine GS hat 2 Probleme: gussfelgen und ein heut nachmittag im Schloss abgebrochener Zündschlüssel... Kauf ruhig, deine Chancen auf viel Spass stehen ganz gut
    Hallo Holger !

    Was haste denn da gemacht ? War das Schloß eingefroren ???


    Frank

  10. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    219

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    @ Giovanni: du schreibst es gäbe viele Kollegen, deren GS Probleme machen... Kannst du eine Zahl nennen? Und zwar ausschliesslich Kollegen aus Fleisch und Blut, die die persönlich so bekannt sind, dass du dich für die Angaben verbürgen kannst?
    Nur um ganz sicher zu gehen, dass wir nicht immer und immer wieder die selbe Menge an Internetsäuen durchs. Dorf treiben...
    Ich persönlich kenne 6 GS- Piloten live, keiner mit Problemen ausserhalb der Serviceintervalle, allerdings durchaus mal mit Softwaremacken und Garantiearbeiten.
    Meine GS hat 2 Probleme: gussfelgen und ein heut nachmittag im Schloss abgebrochener Zündschlüssel... Kauf ruhig, deine Chancen auf viel Spass stehen ganz gut
    Gußfelgen an einer GS geht doch nicht und warum brichst Du den Schlüssel ab, hab ich ja noch nie gehört !


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank tief R1200GS Baujahr 2011
    Von rocksterklaus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 13:08
  2. Tankrucksack für R 1200 GS, Baujahr 2011
    Von sachsenbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 20:02
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Satz Kofferhalter (li.+re.) von Baujahr 2011
    Von Nakedlunch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 13:59
  4. R 1200 GSA TÜ Baujahr 2011 WP ??
    Von michel110 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:56
  5. GSA 1200 Baujahr 2011 - Vibrationen?
    Von ThorstenHH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 17:09