Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

bei 29000km Hinterrad-Stossdämpfer ESA undicht?

Erstellt von Rincewind, 05.11.2011, 20:38 Uhr · 16 Antworten · 1.625 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    habe in der vergangenen Woche erstmals Ölflecken unter dem Bike entdeckt... direkt vor dem Hinterrad. Diagnose: Stossdämpfer leckt. Gibt's das bei knapp 30 TKm?
    Denk dir nichts, kann passieren. Bei mir ist der vordere ESA-Stoßdämpfer mit knapp 16000 km undicht geworden. War kein Thema beim Händler meines Vertrauens, ging auf Garantie und ohne Fass aufmachen.

  2. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #12
    Meiner war nach 23000 und 3 Jahren hinüber .. .Ohne ESA .. ging nicht auf Garantie .. 880 Euro für einen Ersatz.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Steve521 Beitrag anzeigen
    Meiner war nach 23000 und 3 Jahren hinüber .. .Ohne ESA .. ging nicht auf Garantie .. 880 Euro für einen Ersatz.
    Die Dinger werden in der Bucht für unter 100€ gehandelt

    Kostet neu beim Händler um die 400 €, die Eibaukosten für zwei Schrauben sind schamlos übertrieben

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Die Dinger werden in der Bucht für unter 100€ gehandelt

    Kostet neu beim Händler um die 400 €, die Eibaukosten für zwei Schrauben sind schamlos übertrieben
    Da muss ich dir allerdings Recht Genen Andreas

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    habe in der vergangenen Woche erstmals Ölflecken unter dem Bike entdeckt... direkt vor dem Hinterrad. Diagnose: Stossdämpfer leckt. Gibt's das bei knapp 30 TKm?
    nein, das gibt es definitiv nicht!
    du wirst dich schlicht getäuscht haben.
    kann aber jedem mal passieren, so ne optische täuschung, hat nichts mit blindheit oder doofheit zu tun.

  6. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    habe in der vergangenen Woche erstmals Ölflecken unter dem Bike entdeckt... direkt vor dem Hinterrad. Diagnose: Stossdämpfer leckt. Gibt's das bei knapp 30 TKm?

    Ich habe das gleiche Problem. Ich fahre eine MÜ Bj. 2009 mit 25000 KM.
    Die Q steht momentan beim zur Begutachtung durch BMW. Laut Aussage vom Meister wird die Reparatur mit großer Wahrscheinlichkeit auf Kulanz geregelt. Scheint also kein Einzelfall zu sein.

    Gruß,
    Stephan

  7. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Die Dinger werden in der Bucht für unter 100€ gehandelt

    Kostet neu beim Händler um die 400 €, die Eibaukosten für zwei Schrauben sind schamlos übertrieben

    Ich habe hier bei einem Deutschen und bei einem Belgischem Händler nachgefragt und die Preise waren 760 bzw. 800 Euro für einen neuen Dämpfer hinten.. OHNE ESA .. weiss nicht wie du da an 400 Euro kommst.

    Habe nun einen für 90 Euro hier übers Forum bekommen.. von einer 2007 er mit ca. 11000 km gelaufen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS GS 1100 Erster Hand 29000km Tüv neu München
    Von mikpp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 11:19
  2. STOSSDÄMPFER HINTEN
    Von Steve521 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 10:55
  3. R 1200 GS STOSSDÄMPFER HINTEN
    Von Steve521 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 15:06
  4. 1100gs Stossdämpfer
    Von jaeger im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 19:21
  5. Stossdämpfer hinten Ölt
    Von GaWaScheMo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:38