Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Bei neuer Bremscheibe auch neue Beläge?

Erstellt von Il Postino, 20.10.2011, 15:54 Uhr · 64 Antworten · 4.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Zum Schluß sagst du das eigentliche Argument,das Geld.
    Die Beläge sind halt deutlich billiger als Scheiben.
    Darum ersatzt man das günstiger Bauteil gleich mit.

    Rein technisch sehe ich nachwievor keine Grund das zu tun,wenn die Beläge in einwandfreien Zustand sind.

    Du hast ja auch schon ein weiteres Beispiel gebracht.Den Ölwechsel.
    Manche Hersteller sehen vor,nur jeden 2. Ölwechsel den Filter mit zu wechseln.Weil es nach deren Meinung technisch vertretbar ist.Ich sag mal ein Hersteller geht da mal kein unnötiges Risiko ein.
    Natürlich wird die Bremse auch mit den alten Belägen funzen aber irgendwie ist das dann wie wenn ein 90jähriger Opa eine 18 jährige Jungfrau heiratet.

    In meiner eigenen Werkstatt wo meine Betriebsfahrzeuge warte und auch bei meinem Daimler wo eigentlich fast alles selber mache würde mir nicht im Traum einfallen auf neue Bremsscheiben die alten Beläge weiter zu nutzen nur weil die Verschleißgrenzen der Beläge noch nicht ganz erreicht sind.
    Und wenn ich schon für gut 40 Euro Öl in meine GS kippe dann brauche an dem Filter für 6,95 Euro auch nicht zu sparen anfangen.
    Habe auf jedenfall immer ein gutes Gefühl wenn an den Fahrzeugen mit denen unterwegs bin immer alles so gut mache wie mir möglich ist.
    Aber soll jeder halten wie er will.

    Gruß Sebastian

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von toronto Beitrag anzeigen
    In meiner eigenen Werkstatt wo meine Betriebsfahrzeuge warte und auch bei meinem Daimler wo eigentlich fast alles selber mache würde mir nicht im Traum einfallen auf neue Bremsscheiben die alten Beläge weiter zu nutzen nur weil die Verschleißgrenzen der Beläge noch nicht ganz erreicht sind.
    Und wenn ich schon für gut 40 Euro Öl in meine GS kippe dann brauche an dem Filter für 6,95 Euro auch nicht zu sparen anfangen.
    Habe auf jedenfall immer ein gutes Gefühl wenn an den Fahrzeugen mit denen unterwegs bin immer alles so gut mache wie mir möglich ist.
    Aber soll jeder halten wie er will.

    Gruß Sebastian

    Alle kommen immer wieder mit der selben Begründung,das Geld.
    Darüber habe ich oben schon meine Meinung abgegeben.

    Du machst etwas und begründest es nicht technisch.Weil du es nicht weißt oder nicht erklären kannst.
    Nach dem Prinzip das machen alle so.

    Es geht mir um die technische Notwendigkeit.
    Geld spielt doch keines Rolle.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Alle kommen immer wieder mit der selben Begründung,das Geld.
    Du könntest auch mal ein paar Beiträge lesen

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #44
    Du magst mit den mehrfach gegebenen Begründungen technischer Natur nicht einverstanden sein, andere sind es aber. Oder könnte es auch daran liegen, dass Du nur hören willst es sei nicht notwendig? Aus meiner Sicht ist dazu nämlich alles Wichtige gesagt, Wiederholung macht den Thread jedenfalls nicht interessanter.

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Du könntest auch mal ein paar Beiträge lesen
    Die bestehen aus Vermutungen nicht aus Fakten.

    Ein nur leicht abgenutzter Bremsbelag ruiniert keine neu Bremsscheibe.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #46
    Wer wechselt denn neue Bremsbeläge auf eine verschlissene Bremsscheibe?

    Da ist der Fehler doch schon vorher passiert?

    Deine angenommene Möglichkeit fast neuwertige Bremsbeläge zu besitzen und verschlissene Scheiben tendiert doch gegen Null

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Wer wechselt denn neue Bremsbeläge auf eine verschlissene Bremsscheibe?

    Da ist der Fehler doch schon vorher passiert?

    Deine angenommene Möglichkeit fast neuwertige Bremsbeläge zu besitzen und verschlissene Scheiben tendiert doch gegen Null
    Naja ne Bremsscheibe kann ja auch einfach von der dicke her an der Verschleißgrenze angekommen sein.ohne wellig oder riffelig zu sein.
    Das gibts doch regelmäßig z. B. beim TÜV.

    Was machst du dann wenn du 10Tkm zuvor neue Bremsbeläge gekauft hast?

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen

    Was machst du dann wenn du 10Tkm zuvor neue Bremsbeläge gekauft hast?
    Bremsbeläge auch wechseln

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Geld spielt doch keines Rolle.
    Siehste

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Bremsbeläge auch wechseln
    Gib mir bitte eine technische Erklärung war um du das tust.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #50
    Mein Beitrag am 20.10.2011, 23:47
    und mein Beitrag Heute 00:20 Uhr
    Muss ich doch nicht alles wiederholen, oder?


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schrauben für vordere Bremscheibe
    Von Crossman im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 20:34
  2. Bremsscheiben/-beläge Megamoto
    Von torch im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 10:59
  3. Bremscheiben und Beläge 1150 Gs Adv.
    Von ulei im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 11:57
  4. Bin auch ein Neuer
    Von Ellafreund im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 06:45
  5. Lucas-Scheiben und Beläge
    Von Harald im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 17:42