Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Beim Bremsen plötzlich Motor aus

Erstellt von frotteehase, 19.09.2011, 09:28 Uhr · 21 Antworten · 3.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von frotteehase Beitrag anzeigen
    Hey,

    Danke für den Tipp. Meinst Du, man(n) bekommt es selber hin? welcher großer Stecker ist gemeint? Oder soll ich es erstmal mit Lenkbewegungen probieren und sehen, ob sich etwas verändert. LG frotteehase

    Unten vom Zündschloss gehen 2 Stecker ab, ein großer und ein kleiner.

    Also, Mopped aufbocken, Motor starten, am Lenker wackeln (Edit sagt: Hab grad Dein Profilbild gesehen, daher Schritt 1: Warnweste anziehen)

    1. Variane Motor geht aus ==> OK, wieder starten und an den Kabeln wackeln, Motor geht wieder aus, Zündschloss freilegen, Stecker abziehen und anfangen das Isolierband der Kabelbäume abzuwickeln und Bruchstelle suchen

    2. Variante Motor bleibt an ==> Jemanden suchen, der mehr Ahnung hat#

    Viel Glück

  2. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #12
    ich sage erstmal DANKE. Ich versuche mal die Variante 1 mit der Hoffnung, dass etwas passiert.Wenn nicht, dann hat man was zu tun. Die Abende werden jetzt länger :-)..wen ein Ergebnis da ist, werde ich mich melden.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    dasselbe hatte ich auf Sardinien, waren die Zündspulen

  4. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #14
    Ich muss nochmal fragen. Du schreibst die Zündspulen-ich dachte die hat nur eine. Oder sitzen diese noch vor der Kerzen im Stecker? Ich hoffe, es ist nicht zu deletantisch

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    jede Kerze hat eine eigene Spule. Bei mir waren angeblich alle vier defekt und wurden auf Garantie getauscht

  6. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #16
    Für Deine Antwort. Ich werde mich am Wochenende mal ran machen und ALLE Möglichkeiten probieren. Bin auch noch für weitere Tipps dankbar...:-)

  7. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von frotteehase Beitrag anzeigen
    Für Deine Antwort. Ich werde mich am Wochenende mal ran machen und ALLE Möglichkeiten probieren. Bin auch noch für weitere Tipps dankbar...:-)
    Ich habe noch Danke vergessen

  8. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von frotteehase Beitrag anzeigen
    Für Deine Antwort. Ich werde mich am Wochenende mal ran machen und ALLE Möglichkeiten probieren. Bin auch noch für weitere Tipps dankbar...:-)


    Das Wochenende müsste doch jetzt eigentlich rum sein ; haste den Fehler gefunden, und was war nun die Ursache?

    So ein kleines Feedback wär doch nett und würde anderen Usern mit ähnlichen Problemen sicher helfen

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich hatte das Problem schon das ein der andere mal!

    Als Bsp.: wenn ich von der AB komme und dann stark abbremse
    Aber ich habe mir ehrlich gesagt da nie Gedanken gemacht und schalte sofort im Leerlauf und drücke den Starter .....und fahre natürlich weiter

    Mein Modell ist von 2010 und die Batterie wohl dann auch

    LG Matti
    Bist du der Sache nicht weiter nachgegangen?
    Mopeds haben beim Bremsen nicht auszugehen, stell dir mal bitte ne Vollbremsung mit Ausweichen vor.
    Da schaltest du dann zwischendurch mal ganz locker in den Leerlauf, startest um dann weiter zu versuchen am Leben zu bleiben

  10. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Hallo Leute,sorry für meine späte Antwort. Ich hatte viel um die Ohren. So, nun zum Thema. Nachdem ich fast ALLES probiert hatte, war das Ergebnis null. Sie lief dann eher wie ein Trecker. Das hieß- ab in die Werkstatt. Die waren auch echt mega hilfsbereit. Die tippten auf Zündspule, Relais vom Benzinkreislauf, Kat defekt all solch schöne Sachen. Es war ein thermisches Problem. Maschine kalt- läuft, Maschine warm- Trecker. Es war der Poti für die Drosselklappenregulierung. Nun läuft meine Q wieder. Ein großes Dankeschön an ALLE für die Tipps.

    LG
    Martin


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Plötzlich Motor aus
    Von Rene13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 23:55
  2. klackgeräusch beim bremsen
    Von scr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 21:46
  3. Klopfen beim Bremsen
    Von perko4u im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 14:23
  4. ein Problem (Motor plötzlich wenig Leistung)
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 21:24
  5. Vibration beim Bremsen
    Von Tuareg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 07:51