Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Beinahe Unfall -> Endantrieb defekt

Erstellt von SlimJimPhantom, 07.04.2014, 18:00 Uhr · 29 Antworten · 6.219 Aufrufe

  1. kraichgauQ Gast

    Standard

    #11
    Einen technischen Rat kann ich dir nicht geben,aber die Nr.eines freien BMW Schraubers in Neulußheim 06205/3108599 hat aber auch immer viel zu tun
    War dort sehr zufrieden.
    Viel Glück
    Ps.B&E sind auch gut,aber 6 Wochen würde ich auch nicht warten.So sind sie hält die Vertragswerkstätten.Kann ich nicht nachvollziehen:thumbdown:

    Gruß KraichgauQ

  2. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #12
    Ich bin hier sehr zufrieden:

    http://www.mts-motorradtechnik.de

    In Landau

  3. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #13
    Hallo ,

    erstmal ,du hast richtig Glück gehabt!
    Die fehlende Schraube muss eigentlich nur beim HAG ausbau gelöst werden, zu dem ist die normalerweise Microverkapselt und wenn ich recht erinnere mit 100 NM angezogen.
    So einfach sollte die also nicht verloren gehen. Du schreibst GS-Neuling, wie lange hast du das Moped schon? Privat gekauft?

    Gruß
    Tom

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Sechs Wochen Wartezeit wohl deshalb, weil der Service am Saisonbeginn über Wochen an der Kapazitätsgrenze arbeitet.
    Alle Jahre wieder.... Als wenn man sich darauf nicht einstellen könnte.... weil man es weiß dass erfahrungsgemäß zu der Zeit am meisten los ist. Wie bei den Reifendealern an Ostern und im Oktober. Arbeitet man im Saisongeschäft sollte eigentlich klar sein wann die Kohle verdient werden muss. Sei es drum - hier ist der falsche Platz um darüber zu diskutieren. Bringt eh niGS.

    BTT: Sofern das Gewinde überdreht wurde (ausgerissen) ist es glasklar die Schuld des Mechs, falls nicht liegt der Verdacht trotzdem nahe dass bei der Wartung geschludert wurde, nur ist die Beweisführung nahezu unmöglich.
    Egal wie, es bleibt eine äußerst ärgerliche Angelegenheit. Gut dass dir selbst nichts passiert ist. Der Werkstatt die bisher die Wartungen durchgeführt hat würde ich persönlich fern bleiben, bei deiner jetzigen scheinst du aber auch nicht sonderlich gut aufgehoben zu sein.
    Such dir für die Behebung des Schadens eine Bude die Bock auf Arbeit hat und zuvor alle beschädigten Teile am besten gebraucht in der Bucht zusammen, sonst geht das ungeheuerlich ins Geld!

  5. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #15
    Hallo GS Neuling

    Erst mal Entschuldigung für die Unterstellung (aber in letzter Zeit kommen immer wieder so Lustige sachen) und zum Glück ist dir nichts Passiert.

    Zum Schaden nur noch eine Frage wann und wo hast du den Letzten Service machen lassen.

    Gruß RHGS

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Alle Jahre wieder.... Als wenn man sich darauf nicht einstellen könnte.... weil man es weiß dass erfahrungsgemäß zu der Zeit am meisten los ist. Wie bei den Reifendealern an Ostern und im Oktober. Arbeitet man im Saisongeschäft sollte eigentlich klar sein wann die Kohle verdient werden muss. Sei es drum - hier ist der falsche Platz um darüber zu diskutieren. Bringt eh niGS.
    Na du bist ja ein superschlauer Fuchs Wenn pünktlich zum Saisonstart alle Überwinterer beim Händler fertig gemacht werden müssen, die Vorführer erst langsam eintrudeln, die Motorräder hinzukommen, die den Winter über neu gekauft wurden und auch noch die Fahrer, die nach den ersten Fahrten seit Monaten Probleme feststellen, dann wird es eng im Terminkalender. Aber natürlich nach deiner Lesart nur bei , die es nicht drauf haben. Aber du hast es ja drauf!

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #17
    oh, auch ein Bo + Ei Kunde, in Landau gibt es einen ehemalige BMW Werkstatt die heute als Freie Werkstatt firmiert aber immer noch den Schwerpunkt auf BMW hat evtl. sind die ja in der Lage dein Problem kurzfristig zu lösen, Haßloch dürfte für dich ein wenig weit sein.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    6 Wochen Wartezeit beim - da stellt sich sofort zwangsweise die Frage wann der sein Geld verdienen will wenn nicht am Saisonanfang. Nun gut, wahrscheinlich will kaum mehr ein ausgebildeter Mech für Zwölffuffzich arbeiten, was man nachvollziehen kann....
    da kann ich den Mech verstehen, nicht verstehen kann ich dann allerdings, dass ich beim trotzdem fast 100€ pro Arbeitsstunde abdrücken muß (soviel kostet es momentan in München in der NL)

  9. Borasco Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    vermutlich wurde beim ÖL Wechsel mit Abklappen des HAG oder HAG Tausch die Schraube gelöst und/ oder nicht richtig angezogen?
    Ich gehe auch davon aus, dass das HAG getauscht wurde und die alte Schraube/Mutter wiederverwendet wurde.
    Eigentlich soll eine neue mikroverkapselte Mutter verbaut werden ( mit 100Nm) , evtl. auch ein neuer Zapfen.

    GS-Neuling heißt ja ,dass Du Dir eine gebrauchte GS erst kürzlich gekauft hast.
    Wenn nicht von privat sondern vom Händler, dann wäre ich noch am gleichen Tag bei diesem auf der Matte gestanden.

    Lässt sich anhand von alten Rechnungen oder Inspektionsnachweisen noch die Historie der Wartungen / Reparaturen nachvollziehen ?

  10. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    oh, auch ein Bo + Ei Kunde, in Landau gibt es einen ehemalige BMW Werkstatt die heute als Freie Werkstatt firmiert aber immer noch den Schwerpunkt auf BMW hat evtl. sind die ja in der Lage dein Problem kurzfristig zu lösen, Haßloch dürfte für dich ein wenig weit sein.
    Achtung: themenfremd !!! Tut nichts zur süddeutschen Sache hier, aber zum Werkstattthema allgemein schon:

    Ich habe beim größten freien BMW-Spezi in Berlin (R&S) im Februar (als eigentlich noch ein bißchen Platz in der Werkstatt hätte sein sollen) ein Angebot über Zusatzausrüstung, Montage und Wartungsarbeiten im Wert von ca. 1.500 € (für 2 BMW-Motorräder) angefragt. Als es richtig mit der Saison losging hatte der Teile- oder Service-Mensch, den ich zuerst am Telefon hatte, dann erstmal Urlaub. Da er keine Abwesenheitsnotiz geschaltet hatte, lag meine email schon seit einiger Zeit in seiner Inbox rum und wurde nicht bearbeitet. Ein Kollege wollte sich, nach telefonischer Nachfrage meinerseits, drum kümmern und fragte sogar nach ein paar Tagen mal inhaltlich nach, allerdings nicht ohne die Bemerkung, daß innerhalb der nächsten 6 Wochen kein Termin zu bekommen wäre. Danach habe ich dann nie wieder etwas von R&S gehört, nicht mal eine email mit einem Angebot bekommen. In der Berliner NL wurden aber erfreulicherweise alle Arbeiten Anfang März schnell und professionell erledigt. Es gab auch ein paar nette Fummeleien dabei. Die haben die Jungs richtig gut hinbekommen. Dazu gab's noch saftigen Rabatt auf die Teile und einige AWs geschenkt. Der NL über Jahre die Treue zu halten und dort auch mal eins meiner Motorräder zu kaufen, war also eine gute Entscheidung. Habe fast nur die besten Erfahrungen dort gemacht. Ich schreibe das auch, weil es sonst so oft heißt, daß die Leute in den NLs arrogant und unfreundlich wären. Dies ist nach meiner Erfahrung selten und dann auch nur bei wenigen Verkäufern der Fall. Die Service-Leute ackern wie die Irren und haben es richtig drauf.

    freshman


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simmering Endantrieb Defekt
    Von Red Dragon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 10:00
  2. Suche Sitzbank R1200GS defekt/unfall für Bj. 2009
    Von Moschaper im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 17:10
  3. Endantrieb defekt
    Von nossi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 10:26
  4. Endantrieb 1100 GS defekt
    Von gssurfer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 06:06
  5. Zündkerze defekt ????
    Von GS Peter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:24