Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Beleuchtung Philips XP Moto H7 PH-XM-H7

Erstellt von MaRei, 02.01.2009, 23:56 Uhr · 60 Antworten · 14.963 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Blinzeln

    #11
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    MaRei, ich kann Dir nix sagen, weil meine Erfahrungen Quatsch sind.

    Und streiten bzw. zurückplöken tue ich nur wenn mich einer arrogant und
    besserwissend dumm von der Seite anmacht.
    ...
    Grüße vom Quhpilot
    Nun, Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung

    falls Du knappe Formulierungen wie "Quatsch" als arrogant und besserwissend empfindest, bist Du wohl zu gut für diese Welt!

    Aber Du schreibst sonst für mein Empfinden relativ vernünftig, oder verwechsele ich Dich mit ähnlichen Nicks (Q-Pilot oder Quh-Pilot?)
    Wer aber ne H4-Theorie mit nem Werkstattmeister-Gespräch argumentativ untermauert, der muss sich "Quatsch" als unterste Stufe schon gefallen lassen. Wenn Du als "Blender" schon deinen Freunden oder Deiner Frau aufgefallen bist, kann das auch an falschen Einstellungen liegen, vielleicht hat ja dein Werkstattmeister beim Einbau die Scheinwerfer an der Kawa zu hoch gestellt.
    Na ja, warte mal ab bis der Februar rum ist und Du wieder Mopped fahren kannst, dann gibt's wieder wichtigeres als wegen einer flapsigen Bemerkung beleidigt zu sein.

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #12
    Du kannst das vor deinem PC beurteilen ob ich mit den Birnen jemanden
    blende??? Beim Händler Scheinwerfer mit Gerät korrekt eingestellt. Dann
    nach Hause gefahren. Mopped in der Garage vor der Stirnwand so positioniert,
    das Scheinwerfer im rechten Winkel zur Wand mit exakt zwei Meter Abstand
    steht. Position des Vorderrads auf Garagenboden markiert. Ausleuchtung
    des Scheinwerfers, die übrigens assymetrisch sein muss, länger nach rechts
    und kürzer zum Mittelstreifen hin wegen Gegenverkehr, an der Wand markieren, mit schwarzem Isoliertape einen schönen horizontalen Strich an
    der Ausleuchtungsgrenze an die Wand geklebt. Nun die neuen Birnen, übrigens mit E-Nummer, daher legal, einbauen und den Kontrollvorgang wieder-
    holen. Ist das Ausleuchtbild an der Wand identisch, dann blendet man
    NIEMANDEN. Gute Birnen haben natürlich 55 Watt damit nix überhitzt.

    Und beleidigt klingt bei mir anders. Dann strafe ich denjenigen mit Verachtung. Du bist mir sogar noch diesen großen Beitrag wert.

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #13
    Vom PC aus beurteile ich gar nix, ich bilde mir nur eine Meinung! Und die ist nun mal ausgefallen, wie sie ausgefallen ist.

    Saarländer können davon abgesehen eigentlich gar nicht beleidigt sein, das hab ich wirklich übersehen. Die Rucksackdeutschen haben schließlich genetisch vorgegeben eine so hohe Leidensfähigkeit, dass die froh sind, wenn sich jemand mit ihnen abgibt...egal wie !

    Gruß aus der Pfalz ins demnäxt eingemeindete Fleckchen Land der Lyonerplombenbeißer

  4. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Daumen runter Ohne Worte !

    #14
    Die Toleranz geht gerade den Bach runter - schade um den Thread


  5. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard H7 Ausbeute

    #15
    Hallo,

    was immer als Dotierungsmaterial drin ist, Xenon oder Natrium, es dient der höheren Lichtausbeute und ist mitbestimmend für den Farbton. Allerdings kaum verwunderlich ist mit Einführung der Hochleistungshalogenbirnen gleichzeitig wegen der höheren Belastung die Lebensdauer heruntergegangen. Viele User berichten, dass H7 Leuchtmittel
    auch von Markenherstellern gerade mal ein bis zwei Saisons durchhalten.


    Gruss aus Köln





    .

  6. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Saarländer können davon abgesehen eigentlich gar nicht beleidigt sein, das hab ich wirklich übersehen. Die Rucksackdeutschen haben schließlich genetisch vorgegeben eine so hohe Leidensfähigkeit, dass die froh sind, wenn sich jemand mit ihnen abgibt...egal wie !
    Das mit den Rucksackdeutschen solltes Du lassen, es ist eine Beleidigung.

    Außerdem war unser Bundesland das Einzige, das sich für oder gegen Deutschland per Wahl durch die Bevölkerung entscheiden konnte.

    Allerdings sind viele nach wie vor der Meinung, dass die Entscheidung für Deutschland falsch war und die Annahme des Saarstatuts sinnvoller gewesen wäre.

    Und das wir Saarländer mal zu Rheinland Pfalz gehören werden, halte ich für einen von Ministerpräsident Beck geträumten Wunschtraum, der sich aber nicht erfüllen wird.

    BTW: Der Beck hat letztes Jahr ja noch ganz andere Träume geträumt und Du siehst wo er gelandet ist.

    @quhpilot: Bei welchem BMW Händler warst Du denn.... Saarbrücken?

    Gruß
    Peter

  7. ulixem Gast

    Standard

    #17
    http://www.fuers-auto.de/product_inf...P-Moto-H7.html

    Okay, der richtige Preis ist 16 Euro.Hatte mal, ich glaube von auch von Philipps ne plus 60 in meiner G/S.
    War heller, finde aber diese Plus irgendwas Angaben einfach nur Nepp.
    Ich erwarte einfach von nem großen Hersteller den Stand der Technik zu bekommen. Nicht mehr und nicht weniger und die Entwicklung geht halt weiter.
    Das ist ja auch ein GS -Forum.
    Wenn man besser gesehen werden will, dann empfehle ich Nebelscheinwerfer.

    Kann denn jetzt jemand die Frage vom Kollegen beantworten, der die Birne FÄHRT ?

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Außerdem war unser Bundesland das Einzige, das sich für oder gegen Deutschland per Wahl durch die Bevölkerung entscheiden konnte.
    Nicht ganz, nach dem ersten WK gab es jede Menge Volksabstimmungen mit unterschiedlichen Ergebnissen, Nordschleswig, Preußen, Eupen-Malmedy, sogar Österreich wollte, die Saarländer 1935 erst relativ spät.

    Nach dem 2. WK gab's dann tatsächlich ein bissel Hickhack, kamman auch in Wikipedia nachlesen, die Saarländer haben sich mit 2/3 gegen das Saarstatut entschieden, was als Beitrittswunsch zu Deutschland gewertet wurde. Eine Abstimmung für Deutschland gabs eigentlich nicht. Die Saargeländer sind dann 1957 beigetreten, so wie die neuen Bundesländer 1990.

    So, und nun zurück zum Thema: Es geht um Licht, nicht um Erleuchtung der Saar (Wo sollte die Toleranz hinuntergehen, die Bach? Die Saar ist gar kein Bach sondern ein Fluss!)

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #19
    Hier gehts eigentlich um Leuchtmittel.


    @RenegatePilot: Stimme ich Dir voll und ganz zu. Die Lebensdauer ist zum
    Teil erschreckend kurz.

    @Qbold: Reg Dich nicht auf. Es gibt auch wirklich nette Pfälzer.

    @surfares: Jepp, hab in der Niederlassung mit einem Schrauberking gequatscht. Der hatte dann aber auch einen schlechten Tag.

    Grüße aus dem Saarland vom Quhpilot

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #20
    Hallo,
    hatte auch mal Leuchtmittel von Philips (ich glaube es war die Power 2 night) verbaut. Die Lichtausbeute war tatsächlich besser, stand aber in keiner Relation zum Preis-Leistungsverhältnis. Die Lebendauer drittelte sich ungefähr.
    Falls man die Teile unbedingt verbauen will, dann nur noch im Fernlicht.

    Gruß Jürgen


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. H7 Philips legal?
    Von latebike im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:19
  2. Philips MotoVision H7
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 12:31
  3. Philips H7 Motovision 12V 55 W ...
    Von thomas im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 11:22
  4. Motovision von Philips
    Von Hexe X65 im Forum Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:23