Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Benzinverbrauch Adventure?

Erstellt von Berte, 07.03.2008, 20:12 Uhr · 34 Antworten · 3.658 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Bitte um Antwort!!!
    Moin,

    auch bei der GS gilt der Grundsatz, je geringer die Drehzahl desto geringer der Verbrauch. Ich sehe keinen Grund, warum das anders sein sollte.

    Gruß Berte

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    ich habe einen Unterschied von plus einem Liter zwischen meiner 05er und meiner aktuellen 07er festgestellt. (5,5 bzw. 6,5 Liter)

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Wirkt sich denn Niedertouriges Fahren negativ auf den Spritverbrauch aus?!?! Das ist mir aber echt neu, ich dachte zum Spritsparen SOLL man Untertourig fahren. Oder muss man noch zwischen Unter- und Niedertourig unterscheiden? Dazu: wie niedrig können denn die Drehzahlen bei euch sein? Also bei mir rappelts ordentlich, wenn ich bei unngefähr 2800 und niedriger das Gas aufziehe.
    Eindeutig ja! Bei einem untertourig betriebenen Motor entsteht aus der im Sprit enthaltenen Energie weniger Leistung und mehr Wärme. Abgesehen davon schadet dem Motor eine untertourige Fahrweise, weil es zu Verbrennungsrückständen und Ablagerungen führen kann.
    Ein Bekannter von mir fährt seine ADV tatsächlich im Stadtverkehr (50-60 km/h) nicht selten im 5. und 6. Gang. Das halte ich für eindeutig zu niedrig.

    Nach neuesten Erkenntnissen soll man nach dem Anfahren die Fuhre "zügig" beschleunigen und dann "rollen" lassen.

    Ich halte meinen Motor gerne zwischen 3500 und 4500 Upm, beim Überholen auf der Landstraße auch schon mal um 5500, und erreiche damit Verbräuche zwischen 4,9 und 5,4 l/100km.
    Wenn ich jedoch mit bestimmten Leuten unterwegs bin (z.B. im Weserbergland), dann werden es schon mal bis ca 6l/100km.

    Allerdings fahre ich die normale GS......

    Ciao
    Ondolf

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #34
    Interessant finde ich , das meine jetzige Adventure ( erst 2500km ) immer ca 1 Liter mehr braucht als die vorher gefahrene R 1200 RT . Hängt wohl doch etwas mit Aerodynamik und Getriebeübersetzung zusammen. Die RT ist wohl auch noch ca 30 kg schwerer .

  5. Chefe Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Bekannter von mir fährt seine ADV tatsächlich im Stadtverkehr (50-60 km/h) nicht selten im 5. und 6. Gang. Das halte ich für eindeutig zu niedrig....
    Mach ich auch (5. Gang)- ist gar kein Problem, die Karre rollt schön vor sich hin, muss auch selten Blitzstarts wegen in den Weg springender Rentner machen...
    Zitat Zitat von RichardO
    Allerdings fahre ich die normale GS......
    dito
    Zitat Zitat von RichardO
    Nach neuesten Erkenntnissen soll man nach dem Anfahren die Fuhre "zügig" beschleunigen und dann "rollen" lassen.
    Hat mir mein Fahrlehrer schon 1983 im Auto und beim Motorrad beigebracht
    und zum Rollen lassen siehe oben...


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 09:56
  2. Hoher Benzinverbrauch
    Von Willi-GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 12:25
  3. Benzinverbrauch in Brasilien
    Von vfranco im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 10:12
  4. Benzinverbrauch der R 100 GS, Baujahr 1993
    Von tornow im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 16:33
  5. Benzinverbrauch Adv.
    Von BerniB im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 21:41