Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Beratung kauf R1200GS

Erstellt von Buchenbacher, 03.12.2014, 16:14 Uhr · 12 Antworten · 1.732 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    56

    Standard Beratung kauf R1200GS

    #1
    Hallo miteinander ich habe von einem älteren Herrn eine 12er GS angeboten bekommen was haltet ihr davon.Sie ist BJ2005 hat 57000 km auf der Uhr ob sie erster Hand ist weis ich nicht.Dieses Frühjahr wurde eine große Inspektion für ca 800 Euro gemacht und der Kardan wurde für 1700 Euro neu gemacht,sie hat Koffer Topcase und Tankrucksack, die Reifen sind neu,Tagfahrlicht ist dran,es sind die kleinen Windflipps von der ADV montiert und ich glaube es war ein Motorschutz angebracht.Den Reifen sieht man an das er kein Raser ist.
    Würde die GS für ca 5700-6000Euro bekommen im März.

    Lg Martin

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.681

    Standard

    #2
    Hallo Martin,
    das hört sich doch schon ganz gut an, ist ja ordentlich brauchbares Zubehör dabei.
    Was mich stutzig macht ist die teure Inspektion. Das meiste was ich jemals bei der Vertragswerkstatt abgedrückt habe war etwa 550 €, da war aber ein neuer Hinterreifen und TÜV mit dabei.
    Auch die 1700 für Kardanreparatur erscheinen mir viel, wird aber wahrscheinlich das Hinterradgetriebe (HAG) gewesen sein.
    Wenn das alles sauber gerichtet ist, kannst noch viele problemlose km machen.
    Für einen Preisvergleich schau mal bei mobile und den anderen Verdächtigen rein. Aber aufgepasst, das sind Wunschpreise der Verkäufer. Am Ende wechseln die natürlich alle günstiger den Besitzer.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #3
    Servus Martin,
    auf meiner 05er 12er GS habe ich mittlerweile 105'KM auf der Uhr und hatte bis
    jetzt keinerlei Probleme! Das Thema BKV wurde im Forum ja bereits intensiv diskutiert.
    Ich gehe davon aus, dass Du das Moped bereits auf irgendwelche Sturz- oder Unfallschäden
    gecheckt hast! Ich würde noch prüfen, ob die Inspektionen regelmäßig gemacht wurden.
    Fazit: Aus meiner Sicht ist der Preis unter den von Dir genannten Vorausetzungen nicht
    überteuert.
    Gruss Günter

  4. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    Bei dem Inspektionspreis sind die neuen Reifen mit drin gewesen.Der jetzige Besitzer ist68 Jahre alt und hat alles in der Werkstatt machen lassen.Nachweis überprüfe ich natürlich noch.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Wenn das Inspektionsheft "durchgestempelt" ist (aber Achtung, unabhängig von den gefahrenen km muss jede BMW 1 Mal jährlich in die Werkstatt), ist das sicher kein schlechter Deal. Einigt euch EUR 5.850,-- und du hast ein gutes Motorrad und bestimmt noch viel Freude an der GS.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wenn das Inspektionsheft "durchgestempelt" ist (aber Achtung, unabhängig von den gefahrenen km muss jede BMW 1 Mal jährlich in die Werkstatt), ist das sicher kein schlechter Deal. Einigt euch EUR 5.850,-- und du hast ein gutes Motorrad und bestimmt noch viel Freude an der GS.

    CU
    Jonni
    Das trifft nicht auf die GS '05 zu, damals noch alle 10.000 km

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ms-md Beitrag anzeigen
    , damals noch alle 10.000 km
    Je nachdem was eher erreicht wird, alle 12 Mon. bzw. 10000 Km.

  8. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #8
    Für das Geld??? KAUFEN!!
    Wirst deine Freude dran haben!

  9. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #9
    Hi,

    also ehrlich gesagt wäre es mir Schnurz ob das jährlich oder alle 10000 km gemacht wurde - sie ist fast 10 Jahre alt, da wird mit Kulanz ohnehin nix mehr drin sein. Wenn die Maschine in Ordnung ist und die letzte Inspektion in diesem Jahr gemacht wurde spricht nichts dagegen. Gepflegt und gut gewartet ja - aber ein "durchgestempeltes" Checkheft bei einer so alten Maschine ist wohl eher zweitrangig und bestimmt auch selten anzutreffen zumal Vieles leicht selbst zu erledigen ist - ein großer Pluspunkt in meinen Augen.
    Bist Du die 1200er oder überhaupt eine GS schon mal gefahren? Wichtig ist, dass der Motorradtyp dir passt.

    Mich würde eher der BKV abschrecken - aber es gibt ja auch viele bei denen er problemlos funktioniert und sie die bissige Bremse mögen.

    Ich denke mal das Angebot ist in Ordnung.

    Gruß
    Jörg

  10. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #10
    Ich hatte schon eine R1100S,bin die 100GS gefahren diverse Motocross und natürlich meine GSX 1400 und ich habe mich an alle erstmal gewöhnen müssen.Probe gesessen auf einigen GS da ich 187cm groß bin fühle ich mich darauf sau wohl.Wie gesagt Boxer bin ich schon zu genüge gefahren


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beratung Windschild R1200GS (2005)
    Von quad62 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 20:53
  2. Hilfe! Kauf R1200GS ADV. Moped OK?
    Von boxerguenz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 07:22
  3. Kurzfristige Fragen: Kauf R1200GS 04
    Von alex1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 10:27
  4. R1200GS Kauf steht an!
    Von sunraiser im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 13:22
  5. Kauf einer R1200GS
    Von raumfahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 10:09