Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Bin enttäuscht

Erstellt von Hotzky, 10.06.2015, 19:32 Uhr · 32 Antworten · 5.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #11
    Ich habe vor meiner GS ADV eine K 12 R gehabt. Mein Feingefühl in der rechten Hand ist schon ok. Meines Erachtens ist eine Adventure eher touren optimiert und nicht wie die Neue ein Kampf Elephant. Das neue Fahrwerk ist mir zu hart, egal in welchem Modus. Fahrdynamisch gehts nur im Roadmodus. Im Dynamik Modus ist der ganze Bock einfach nur zickig.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #12
    Wie doch die Eindrücke unterschiedlich sind...

    Die Adv habe ich noch nicht gefahren, jedoch die 2013er LC.

    Dort kam mir im direkten Vergleich (Mopeds getauscht) die LC weder härter vom Fahrwerk noch motormäßig unglücklich vor, ich fand beides gut. (aber nicht so gut, um dafür noch mal 6-10 K über den Tresen zu schieben)

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    schöne entspannte Diskussion danke für eure Eindrücke

  4. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #14
    Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von madder_77 Beitrag anzeigen
    Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
    Das muss jeder für sich selbst entscheiden, so wie auch die Empfindungen nach (Probe)Fahrten meistens unterschiedlich ausfallen.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von madder_77 Beitrag anzeigen
    Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
    geht ja um deine Eindrücke und nicht ums schlecht machen, das empfindet jeder anders. Siehst, ich finde den Schaltassi entbehrlich, das LED TFL auch, da hätte ich lieber einen Voll-LED Scheinwerfer (den sie ja hat) Tempomat hatte ich zum Test in der Super Tenere, finde ich sehr entspannt (früher hätte ich gesagt schwool, aber da fand ich Heizgriffe ja auch noch schwool)

  7. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    #17
    Hallo Hotzky aus Berlin, wenn du bei der Probefahrt festgestellt hast das die Alte besser ist als die Neue, dann mag das für dein persönliches Empfinden wohl richtig sein und ist auch ok. Ich kann für mich sagen, das es mit der aktuellen GS genau so ist wie mit den anderen GS'en die ich vorher hatte -> jede neue GS ist wesentlich besser als das abgelöste Model davor. Ich konnte immer ein besseres Handling feststellen.

    Nun spielt bei deiner Einschätzung sicherlich dein Nutzungsprofil eine wesentliche Rolle, wer mehr das entspannte Dahingleiten bevorzugt wird die LC nicht schätzen lernen, wer es eher sportlich mag wird die LC mögen.

    Es spielt eigentlich keine Rolle was all die Andern empfinden, wichtig ist eigentlich nur was zu dir passt und solange es eine BMW ist hast du alles richtig gemacht

    Gruß M.!

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #18
    ich würde sogar soweit gehen und sagen, solange er das für sich passende Moped gefunden hat, ist es egal welche Marke. (zur Not müßte er halt das Forum wechseln )

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.682

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von madder_77 Beitrag anzeigen
    Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
    Bei mir ist das etwas anders. Außer dem SA interessiert mich der ganze Ausstattungs-Schnickschnack der Neuen herzlich wenig. Fahrdynamisch und vom Fahrwerk her ist die neue eindeutig die bessere GS, aber auch meine alte "Prä-MÜ" ist ja nun auch (noch) kein Schrotthaufen. Mir gehts da wie dem Lars, Mehrwert und Mehrkosten sind noch nicht im Einklang. Und außerdem hab ich mich so an die Good Vibrations des Taktor-Motors und die schönen praktischen Blinker-Paddel gewöhnt...

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #20
    Nach bis her gemachten LC-Erfahurngen ist die R12RT-LC die bessere GS

    Wäre ne echte Alternative zur GS

    Aber..........z.Zt. läuft meine noch so was von absolut top


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin jetzt auch da ;o)
    Von Psycho im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 20:32
  2. Hallo bin neu hier.
    Von Gerdnrw im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 23:08
  3. So, ich bin der Neue
    Von Wolo im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 20:40