Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Birnenwechsel und nun auch Reflektor ausgehängt

Erstellt von blntaucher, 04.03.2013, 08:08 Uhr · 101 Antworten · 25.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    327

    Standard

    #41
    Habe mir unter die rechte Schraube wo der Klemmbügel angesetzt wird eine Unterlegscheibe gelegt. Damit vergrößert sich die Klemmfläche für den Bügel den ich jetzt unter die Unterlegscheibe klemme und es geht beim nächsten Mal etwas einfacher.
    Aber eine ganz andere Lösung ohne losen Bügel wäre natürlich optimal.

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von artemis Beitrag anzeigen
    Ergebnis: Mein hat den Scheinwerfer binnen 30 Min. repariert - kostenlos! Das nenne ich wirklich sehr freundlich und es gab nicht einmal irgendeine Diskussion darüber - er meinte "so etwas mache ich schnell nebenbei". Hat mich wirklich überzeugt!
    Hallo Artemis,

    freut mich für Dich. Bei mir war die Instandsetzung des Reflektors auch kostenlos.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #43
    unterwegs in Spanien habe ich die H7 Lampe auch auf die herkömmliche Art gewechselt, allein das losdrehen der Abdeckung hat schon reichlich gedauert... festgebacken...... und zu grosse Hände.....

    Die Klammer wieder draufzufummeln, ein Akt, den ich mir bei miesem Wetter echt sparen würde.

    Gestern habe ich dann mal die Variante mit dem Ausbau des SW versucht...

    Jeweils re. & li. die Torx gelöst, den SW über den Zentrierdorn gehebelt und das Kabel vom Standlicht abgezogen.
    Ein bisschen hin und her kippeln, dabei die Unterlegscheiben bei den Blindnietmuttern nicht verlieren...


    Nun war der Wechsel ein Kinderspiel, die Feder wurde bei mir allerdings nur mit der kleinen Schraube gekontert, eine Unterlegscheibe fehlt da.... Die Feder ist wirklich nur minimal gehalten, musste sie mit der Schraube neu fixieren....

    Im ausgebautem Zustand, kein Akt, die Abdeckungen habe ich auch gleich mit Silikon gefettet.

    Ich werde mir in Zukunft den Torx ins Gepäck packen, damit meine Nerven und Hände geschont bleiben....

    Hab gar nicht geschaut ob der Torx aus dem "reichhaltigem" Bordwerkzeug passt..


    positiv, die Zusatzscheinwerfer,der ADV, so fährt man zumindest nicht blind, wenn lampF aufleuchtet und dass bei der GS generell die Ersatzlampe mitfährt....

  4. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #44
    Hallo,
    ich verwende beim Lampenwechsel immer H7-Lampen von Os.... Modell "Ultra-Life", die halten laut Hersteller 3x so lange wie herkömmliche H7-Lampen.
    Meine 2013er GSA hat jetzt 10.000km drauf und ich werde demnächst prophylaktisch schon mal die Lampen gegen "Ultra-Life" tauschen, bevor "LampF" erscheint :-)

    Gruß
    Soran

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #45
    berichte doch bitte mal, wie es mit der Reichweite der Birnen aussieht,
    lt. einiger Bewertungen soll die Reichweite der Birnen nicht so prickelnd sein....

  6. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #46
    @Topas: Da ich sehr selten im dunkeln Motorrad fahre (mir ist beim Motorrad fahren die Landschaft wichtig, deshalb fahre ich am Tag), ist bei mir die Reichweite eher zweitrangig. Es gibt bestimmt bessere Lampen als die "Ultra-Life", aber je besser die Lichtausbeute (z.B. X-treme Vision für 30 EUR das Stück), umso kürzer ist die Lebensdauer. Das bestätigen so auch die Ingenieure von Osram und Philips.
    Man muss sich also entscheiden was einem wichtiger ist. Ich habe mich für die Langlebigkeit entschieden.
    Da ich eine GSA mit Zusatzscheinwerfern fahre, sehe ich da auch im dunkeln noch ausreichend gut :-)

    Gruß
    Soran

  7. Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    #47
    Hm, hm, hm.
    Also meine X-Treme Vision kosten 15,- Euro das Stück, halten 20.000 km und dann wechsle ich in 5 Minuten beide Birnen. Lediglich beim allerersten Mal musste ich ein wenig über die Konstruktion nachdenken.

  8. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    327

    Standard

    #48
    @Topas:
    Eben wegen der kleinen Auflagefläche hat meinereiner die Unterlegescheibe ergänzt und schon geht's etwas einfacher
    Aber richtig gut wäre eine Drehklemmung wie teilweise an Autoscheinwerfern.
    Birne einsetzen, Klemmring drauf, viertel Umdrehung fertig. Oder gleich mit der Abdeckkappe koppeln

  9. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    #49
    Also bei mir war es jetzt auch soweit, bei 14350km LAMPF! Schon erstaunlich, wie genau das mit den ca. 15000km hinkommt. Hab jetzt Phillips drin (vorher Osram). Mal sehen ob die das auch so genau mit der automatischen Selbstzerstörung hinkriegen.
    Mit dem Tausch hatte ich übrigens keine Probleme. Durch dieses Form schon sensibilisiert, habe ich die Bügel ausgehängt und gaaanz vorsichtig weggeklappt. Das Leuchtmittel samt Kabel herausgenommen und "erst jetzt" das Kabel abgezogen. Dann Kabel auf neues Leuchtmittel drauf und erst dann das ganze wieder eingeführt und die Klammer vorsichtig beigeklappt und eingehängt.

    Gruß
    windgarden

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #50
    verstehe einfach nicht warum Ihr mit euren XXL Händen euch so abquält .... 2 Schrauben (Torx) Rechts und links lösen und die ganze Einheit nach vorne rausziehen Kabel ab (Stecker) und man kann ganz entspannt das Leuchtmittel wechseln.


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reflektor Scheinwerfer umstellen
    Von janjonjus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 14:10
  2. Reflektor Scheinwerfer umstellen
    Von janjonjus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 10:23
  3. Hilfe: Schweinwerfer-Reflektor angebrannt
    Von PhyloGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 16:53
  4. Suche Reflektor für Scheinwerfer R1200GS
    Von PhyloGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:52
  5. Streetguard 3 mir Reflektor???
    Von SchlappiFuzzi im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 12:12