Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Bis kurz vor 09:00 Uhr war alles in Ordnung...

Erstellt von KaTeeM is a schee..., 11.01.2015, 23:44 Uhr · 38 Antworten · 7.945 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #31
    Jep, Du hast absolut Recht. Das war nicht mein erster und das wird wahrscheinlich auch nicht mein letzter Sturz gewesen sein. Obwohl, rein statistisch wäre jetzt mal jemand anderes an der Reihe...

    Das Damokles-Schwert hänge ich mir nicht übern Kopf - das hängt da schon ganz automatisch - bei jedem! - der sich auf nen Bock setzt. Das muss man sich halt immer mal wieder vor Augen führen. Angst macht mir das nicht. Es verhilft mir aber zu mehr Respekt ggü. de gerne mal übersehenen Randfaktoren beim Motorrad fahren. Mehr ist es letztlich auch gar nicht.

    Ich wollte halt mit Euch zusammen Möglichkeiten & Meinungen diskutieren und aufzeigen, dass es auch mal weniger rund laufen kann. Und das hat ja soweit gut funktioniert!

    Gruss
    Jan

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #32
    Hi :-)
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Jep, Du hast absolut Recht. Das war nicht mein erster und das wird wahrscheinlich auch nicht mein letzter Sturz gewesen sein. Obwohl, rein statistisch wäre jetzt mal jemand anderes an der Reihe...

    Das Damokles-Schwert hänge ich mir nicht übern Kopf - das hängt da schon ganz automatisch - bei jedem! - der sich auf nen Bock setzt. Das muss man sich halt immer mal wieder vor Augen führen. Angst macht mir das nicht. Es verhilft mir aber zu mehr Respekt ggü. de gerne mal übersehenen Randfaktoren beim Motorrad fahren. Mehr ist es letztlich auch gar nicht.

    Ich wollte halt mit Euch zusammen Möglichkeiten & Meinungen diskutieren und aufzeigen, dass es auch mal weniger rund laufen kann. Und das hat ja soweit gut funktioniert!

    Gruss
    Jan
    Das wichtigste: Du und die übrigen Verkehrsteilnehmer sind mit dem berühmten "blauen Auge" davongekommen *GLÜCKWUNSCH*

    Jetzt bist Du, zumindestens für eine gewisse Zeit, wahrscheinlich wieder ein wenig aufmerksamer und konzentrierter unterwegs und minimierst so das Risiko. Das ist das Positive an Deinem Abflug.

    Gerade bekannte Strecken führen zu einem Gewöhnungseffekt und Unachtsamkeit kann auch ne Rolle gespielt spielen. Manchmal träumt man eben. Kennen wir alle, nicht nur auf dem Moped.

    Andererseits hast Du mit Deinem genauen Analysebericht sehr deutlich den Unterschied zwischen Theorie und Praxis klar gemacht. Theoretisch hat alles gepasst. Praktisch hast Du auf der Schnauz. gelegen.

    So ist das eben manchmal und davor kann sich keiner verstecken. Trotz aller Vorsicht kann es mal schief gehen. Schön, dass Du genug Auslauf, kein entgegenkommendes Fahrzeug und auch niemand anderes verletzt hast. Deine TB sieht auch wieder richtig schick aus.

    Fazit: Rauf auf den Zottel und weiter gehts

  3. Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    139

    Standard

    #33
    Hi Jan,

    ja auch von mir gut das Dir nix weiter passiert ist. Wie meine Vorschreiber schon erwähnt haben, die GS sieht wieder richtig super aus. Ich denke das der eine oder andere (wie ich auch) so eine Unfallanalyse durchmacht in Form von ... äh huch wie was und warum . Ich hoffe es bleibt dir wie uns alle eine weitere Analyse dieser Art erspart.

    Grüße

  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #34
    Der Wechsel von den Karoo auf die Heidis war wohl richtig.

    Mir ist der Karoo an einer gemieteten R 1200 GS TÜ auf Mallorca auf trockener Fahrbahn beim kräftigen Beschleunigen hinten weggeschmiert. Unsere Gruppe kam von einer staubigen Schotterpiste auf die Straße. Allerdings ist besonders der helle Belag auf den Straßen dieser Insel bei jedem Wetter mit Vorsicht zu genießen. Das ASC war angeschaltet, hat aber nicht eingegriffen. Ich bin nicht gestürzt, sondern mit dem Schrecken davongekommen.

    Die Heidis habe ich seit 10.000 km auf meiner eigenen R 1200 GSA TÜ. Die sind weder bei Regen noch Sonne in Deutschland oder Skandinavien durchgerutscht. Ich fahre sie auch zurzeit im Winter, allerdings vorsichtig. In diesen Tagen hätte ich gerne den Regenmodus von der LC.

    Allzeit Grip am Pneu & heile Knochen,

    c.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #35
    Hallo Jan,

    ich bin echt Erschrocken! Danke, vorallem für diesen ausführlichen tollen Bericht! Ich denke, ich werde jetzt nochmal eine Nacht drüber schlafen um mich dazu entscheiden, die neuen Heidi`s für die LC zu bestellen. Die K3 sind nicht schlecht, aber die ganzen Berichte dazu, können ja nicht an der Nase herbei gezogen sein + die eigenen Erfahrungen!

    Ich danke Dir jedoch einfach nochmals, für diesen informativ hochwertigen Bericht!

    Hoffe, wir treffen uns dieses Jahr mal...

    Gruss Alex

  6. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #36
    Hy Alex!

    Ja wie in meinem Bericht geschrieben: Ein K3-bashing möchte ich nicht lostreten aber man muss sein Glück ja auch nicht bis zur Schmerzgrenze herausfordern...

    Wir sehen uns spätestes mal bei TT Mitte Juni. ;-)

    Gruss
    Jan

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #37
    Hmmm, mir ist beim Rausbeschleunigen schon mehrfach der Scout weggeschmiert. Einmal heftig und nur mit Glück ist niGS passiert (war naßkalt), bei trockenen Straßen passiert passiert gelegentlich das, was manche Kollegen hier kontrolliertes wegrutschen nennen. Nur daß ICH das eben nicht kontrolliere, aber es hält sich in Grenzen...
    Vielleicht hängt das aber auch mit dem anderen Reifenformat zusammen.

  8. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    917

    Standard

    #38
    hallo jan,

    auch von mir mein herzlichstes beileid für diesen sturz... aber auch gleichzeitig ein herzliches dankeschön für deinen ausführlichen und offenen bericht...

  9. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    @Bergler: Heidenau K60 Scout.
    Recht so. Der kommt jetzt bei mir auch drauf.

    Nach meinen persönlichen Erfahrungen ist auch der alte Tourance (nicht der Next und auch nicht EXP) der Reifen mit den besseren Haftungseigenschaften grade bei kritischen Straßenbedingungen (Feuchte, Kälte, ..). Ist zwar schneller als die beiden anderen genannten runtergerubbelt. Aber wie vorher schon ein anderes Forumsmitglied geschrieben hatte:
    Lieber der Reifen rubbelt runter als mein Motorrad oder gar ich selbst..

    Und auch von mir nochmal alle Grüße und Freu !! dass es Dir und Deiner Dicken wieder gut geht und Ihr Spaß habt miteinander.

    Gruß
    Klaus


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Spontane FA-Runde 15.10.09-15.00 UHR
    Von Torfschiffer im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 20:46
  2. Cafe´ Kaputt - ab 0.00 Uhr geöffnet
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 12:59
  3. Unrundes Bremsen kurz vor Stillstand
    Von NF-GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 21:32
  4. Kurz vor dem Kauf - gleich eine Fage
    Von Q8087 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 12:09
  5. Heute 27.02.05 19:00 Uhr GS-Forum Mitglieder Chat
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 21:53