Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

BKV oder nicht ???

Erstellt von Quixote, 11.09.2009, 10:04 Uhr · 54 Antworten · 7.327 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #11
    Wenn die Integrale Bremse mit bestellt ist, ist auch der BKV an Bord, heute wie früher. Nur er ist heute von einem anderen Zulieferer, d.h. auch er ist fast nicht mehr zu hören. Der für alle spürbare Unterschied ist auch das piepen und die sehr feinfüllige Bremsen bis 2007, danach nicht mehr hörbar und die Bremse ist etwas weniger feinfüllig. D.h. heute kannst Du bei bei einer Schreckbremsung wieder voll zulangen ohne dich selber abzuschiessen. ( Wobei abzuschiessen auch wieder falsch ist, denn eigentlich muß man sich nur gut festhalten, dann bremst die eigene Körpermassse mit der vom Moped mit, ohne das sich die Wege trennen)

  2. Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    88

    Standard BKV

    #12
    BKV in meiner 2004er.
    Wunderbar, kein Problem.
    Es gab nur eine Sanierung, Hinweis findet man, wenn man die linke Tankverkleidung entfernt.

    cu
    GB

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wenn die Integrale Bremse mit bestellt ist, ist auch der BKV an Bord, heute wie früher. Nur er ist heute von einem anderen Zulieferer, d.h. auch er ist fast nicht mehr zu hören.
    Es gibt keinen BKV beim System vom Continental-Teves.

    Der für alle spürbare Unterschied ist auch das piepen und die sehr feinfüllige Bremsen bis 2007, danach nicht mehr hörbar und die Bremse ist etwas weniger feinfüllig.
    Die Modelle bis '06 haben ein ABS System von FTE Automotive, ab '07 wird ein komplett anderes System von C-T verwendet.

    D.h. heute kannst Du bei bei einer Schreckbremsung wieder voll zulangen ohne dich selber abzuschiessen. ( Wobei abzuschiessen auch wieder falsch ist, denn eigentlich muß man sich nur gut festhalten, dann bremst die eigene Körpermassse mit der vom Moped mit, ohne das sich die Wege trennen)
    Das muss wohl beim emotionalem Motorrad fahren so empfunden werden. Tatsache ist folgendes:
    - Beim FTE ABS ist die Reaktionszeit auf Hebelbetätigung extrem kurz eingestellt, das heisst die Bremsklötze 'schnappen' innerhalb extrem kurzer Zeit zu. BMW hat sich gefragt wie man noch mehr aus dem Bremsweg herausholen könnte. Diese Bremsbetätigung empfinden die meisten wohl kaum feinfühlig. Aber man kann sich daran gewöhnen.
    - Das Regelverhalten des C-T Systems ist deutlich feiner und sensibler. In schwierigen Situationen werden die besseren Bremswerte erzielt. Die C-T Mimik regelt sogar auf Schotter einwandfrei, das FTE System hat hier noch einen Schwachpunkt. Einzig auf einwandfreiem und trockenem Asphalt ist das FTE System leicht überlegen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    wegen der Anmerkung von RoterOktober habe ich gestern bergab den Test mit abgeschalteter Zündung gemacht und ich würde sagen, dass kein Servo an Bord ist. Ich frage demnäx meinen Kumpel, der an der Bremse mitentwickelt hat, der wird es wissen

  5. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #15
    .

    Hallo,

    anders als mit dem FTE-System erfolgt bei der Conti-Teves keine Erfassung des Handbremsdruckverlaufes und damit den für die Servobremse typischen zwischengeschalteten Eingriff in die Druckregelung per Bremsassistenz mehr. Entsprechend benötigt das neue System auch keine elektromotorischen Servos für den Druckaufbau.
    Die für die Anpassung an unterschiedliche Untergrundbedingungen erforderlichen Regelprozesse werden unabhängig davon ausschliesslich vom im Zuge der Entwicklung immer wieder verfeinerten ABS-Regelkreis übernommen.


    Gruss aus dem schattigen Köln



    .

  6. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #16
    Habe die 06er mit BKV und keine Probleme.

  7. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Heizgriff Beitrag anzeigen
    Habe die 06er mit BKV und keine Probleme.

    Dito.

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #18
    Wenn die mit BKV entsprechend günstiger ist und du damit keine Probleme im Kopf hast, kaufe sie dir.
    Mein macht beim Ankauf einen Unterschied von knapp 1000,- €.

  9. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #19
    Ich hab auch von einer 06er auf eine 09er gewechselt vor allem wegen dem neuen ABS.
    Mir ist das alte ABS in folgenden Situationen unangenehm aufgefallen:
    - Bei Ausfall der ABS Funktion war das Bremsen sehr schwierig (das Problem hatte ich bei defektem Endantrieb, ABS hat sich deaktiviert, BKV blieb an)
    - Bergab wurde bei welligem Belag durch den BKV oft recht "hoppelig" gebremst. Ich bin immer zum Stehen gekommen, trotzdem bremst das neue da WESENTLICH besser!
    - Nach einem Unfall musste ich mit Restbremsfunktion leben. Oh mann, das kann man kaum noch Bremse nennen! Bergab in den Alpen hatte ich das Gefühl ich würde den Hebel abbrechen (altes ABS).
    - Anhalten bei geringer Geschwindigkeit (Rollen): Hier hackt der BKV richtig rein und man hat ein richtiges Zuschnappen. Beim neuen ABS sauber sanft möglich.

    Wie gesagt, meine Meinung/Erfahrung und jeder muss ja damit zurecht kommen was er hat.

    Gruß Fly

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #20
    [QUOTE=peter-k;402970]Es gibt keinen BKV beim System vom Continental-Teves.


    Moin Peter,

    laut meinem ist das neue C - T auch mit Bremskraftverstärker, werde aber morgen nochmals bohren. Wenn ich Fragen habe bohre ich bei denen und nicht bei Bekannten. Der wird schließlich regelmäßig geschult

    Letztendlich ist mir das auch egal ob da einer ist oder nicht, weil die Bremsleistung einfach Klasse ist Ich ziehe halt gern am Kabel und möchte sicher zum stehen kommen.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kat oder nicht Kat?!
    Von GSDaniel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 16:31
  2. Tirefit oder nicht?
    Von Snowfi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 10:33
  3. Tiefer oder nicht?
    Von Kallminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 21:40
  4. GS oder nicht
    Von Anna im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:10
  5. Gel oder nicht Gel
    Von hiscorner im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 10:12