Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Blinkerabstellzeit bei R 1200 GS

Erstellt von KlausisGS76, 23.06.2008, 21:07 Uhr · 37 Antworten · 4.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard Blinkerabstellzeit bei R 1200 GS

    #1
    Hallo

    habe heute meine Q zum gebracht wegen Bremsscheiben und Ringantenne und habe da mal nachgefragt, ob man diese Zeitsteuerung nicht abschalten könnte. Es gibt scheinbar keine Möglichkeit im Steuergerät etwas umzuprogrammieren.
    Angeblich will er sich bei BMW schlau machen , da ein Fahrschullehrer auch schon angefragt hat.
    Wer hat daran noch interesse, dann müssen wir mal alle BMW anschreiben

    gruß Klaus

  2. eolith Gast

    Standard

    #2
    Ach wieso? Früher musste man dran denken den Blinker wieder aus zumachen und Heute, im Zeitalter der Elektronik und Bordcomputer muss man dran denken den Blinker wieder an zu machen.

    In Summe bleibt ja alles beim alten. Es spielt doch keine Rolle ob man abgeschossen wird weil man blink doer weill man nicht blink!

    Grüße

    Attila

  3. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Also ich für meine Wenigkeit sehe keine Veranlassung dieses abschalten zu lassen. Im Gegenteil ich finde das sehr praktisch. Wenn ich dann immer diese Reiskocher sehe die Kilometerweit hinter mir her fahren und den Blinker vergessen haben auszuschalten.

    Auch meine Frau findet es an ihrer neuen F650GS sehr sehr praktisch, da sie bisher einer dieser Reiskocherfahrerinnen war.

    Gruß
    Hans

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Bin oder war auch Reiskocherfahrer ( VFR 800 ) und stolzer dazu
    Habe die kleine ja auch behalten....

    Muß ja auch jeder für sich wissen was er mag und möchte und was nicht

    gruß
    Klaus

  5. RAINI Gast

    Standard

    #5
    Habs auch für blöd gefunden,aber nach einiger Zeit für gut befunden

  6. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Lächeln Blinker

    #6
    Hallo zusammen,

    was der Mensch und Kunde so alles reklamieren kann.........
    In jedem Test werden die Blinker li. und re. reklamiert, jetzt kommt die Abschaltzeit noch dazu. Wenn diese dann wieder deaktiviert wäre, würden sicherlich treads erstellt werden bzgl. defekter Blinkerrelais.

    Das System halte ich für überdacht und praktisch. Da gibt es andere Punkte die ärgern, aber die ´kennt Ihr alle selbst.

    Gruß
    Christian

  7. Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #7
    Also, es gibt da Situationen, da finde ich das automatische Abschalten nicht gerade überzeugend! In der Schweiz sind wir im Kreiselitisfieber! Überall entstehen an den unmöglichsten Orten Kreisel und dazu noch mit kleinsten Radien. Es sind das nicht gerade zweiradfreundliche Einrichtungen. Bisweilen ist man nach einer Ortsdurchfahrt richtiggehend "sturmgedreht"! Bei jedem Verlassen des Kreisels muss der rechte Blinker betätigt werden! Wenn ich den Automaten walten lasse, bin ich vor dem automatischen Abschalten bereits im nächsten Kreisel oder aber alle hinter mir erwarten, dass ich in die nächste Einfahrt abzweigen will. Also für grosszügigere Geografien mit langen Strecken zwischen den einzelnen Abzweigungen ist die BMW-Lösung gut! Keine 10 Km mehr mit lästig blinkendem und vergessenem Richtungsweiser. In engen Verhältnissen muss man dagegen zum eigenen Vorteil den Blinker stets zurückstellen........................ wie früher beim "Reiskocher"!

    Gruss Jürg

  8. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #8
    Moin Moin

    @ GSCHBE, ich sehe deinen Nachteil nicht. Du kannst und sollst den
    Blinker doch immer allein ausschalten. Die Abschaltung soll doch nur eine
    Unterstützung sein, wenn du es mal vergessen hast. Da ihr ja laut deinen
    Worten alle nen Drehwurm in den Ortschaften bekommt, ist bei euch der
    Abschaltmechanismus eher überflüssig, da ihr bei kurzen Abständen eh
    selbst dran denken müsst...

    Problematisch könnte es dann eher auf langen Auf- oder Abfahrten sein.
    Da stellt sich der Blinker bei mir auch manchmal aus, obwohl ich noch nicht
    um die Ecke rum bin. Allerdings hat man das nach recht kurzer Zeit auch
    im Gefühl und drückt das Knöpfen eben noch ein zweites Mal.

    Meines Erachtens hat die automatische Abschaltung mehr Vor- als Nachteile.
    Ich find sie prima...

    Mike

  9. Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #9
    Nein, ich möchte den automatischen Blinker nicht mehr missen, dass wir uns recht verstehen! Aber es gibt eben Situationen, da findet man es anfänglich vorallem nach dem Umsteigen von einem "gewöhnlichen" Motorrad schwer, dass jetzt für jede Abzweigung die Blinkerbetätigung auch rechts oder links ist und dass man immer dort abschalten muss, nämlich rechts, wo man eigentlich zügig aus der Kurve herausbeschleunigen möchte! Mit dem Daumen abschalten und gleichzeitig mit den übrgbleibenden Fingern beschleunigen! Früher war alles links, aber leider keine Automatik! Versteht Ihr, was ich meine?

    Gruss Jürg

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard nana, dann

    #10
    lass doch einfach noch zweimal blinken, mach die Kurvenrausbeschleunigung fertig, und nach dem raufschalten auf der Graden machst ihn halt aus.

    Ich machs immer gleichzeitig mit schalten, da macht die rechte Hand ne leichte Aufwärtsbewegung weil ich kurz weniger Gas geb, links kuppeln, und da drückt der Daumen dann "Blinker aus".

    Steht nicht im Handbuch, dass man "ausblinken" lassen soll, wie vorher schon geschrieben, denke ich die die Ausschaltautomatik ist eher für die vergesslichen.


    mav


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  2. wanted: touarech LDC R 1200 EXTRA low seat R 1200 gs
    Von Dirk De Groote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:08
  3. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34
  4. Neue Alukoffer von 1200 GS Adventure auf 1200 GS ß
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 20:36