Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 127

Blinkerrückstellung

Erstellt von Saisonschwuchtel, 17.01.2012, 23:13 Uhr · 126 Antworten · 11.001 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    irgend einer hier hatte doch so einen guten Draht zur Rechtsabteilung des ADAC, der soll doch bitte noch mal anfragen (nachdem das Reflexfolienproblem von mehreren rechtswissenschaftlichen Fakultäten durchdiskutiert ist).

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Genau, und das FBI schalten wir dazu auch noch ein!
    Meldung an die BILD wäre auch nicht schlecht.
    Bei dem Winterloch bekommen wir bestimmt eine Doppelseite voll mit Auszügen dieses Themas präsentiert.

  3. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard Blinkerrückstellung bei R1200GS Mü 2008

    Hallo Zusammen,

    zur meiner Person:
    ich heiße Rainer, komme aus Erftstadt, bin 55 Jahre alt und habe mich erst vor kurzem hier im Forum angemeldet, weil ich mir zeitgleich eine R 1200 GS Mü (2008) gekauft habe, die sage und schreibe erst 1.060KM auf der Uhr hatte. Das wird sich aber schnell ändern.
    Ich fahre schon längere Zeit eine R 1100 RS (Bj.94) und für den Weg zur Arbeit eine V-Strom DL1000 bei jedem Wetter, außer bei Schnee und Glatteis.

    Jetzt zum Thema:
    Das mit den verschiedenen Anordnungen/Bedienungen der Blinkerschalter bei den beiden Motorrädern ist für mich immer wieder eine Umstellung auch wenn das innerhalb von ein paar Kilometern wieder sitzt.
    Jetzt nervt es mich an der R 1200 GS, den Blinker immer wieder nachdrücken zu müssen. Hierzu habe ich gestern mal eine eMail an BMW-Motorrad geschickt und nachgefragt, wie das mit dem deaktivieren aussieht.
    Heute kam schon Antwort bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:
    -------------
    "... danke für Ihre Nachricht. Die automatische Blinkerrückstellung Ihrer
    R 1200 GS kann zwar nicht abgeschaltet werden, das Intervall der Rückstellung kann aber auf 300 Meter bzw. 500 Meter verlängert werden. Diese Umstellung führt Ihr BMW Motorrad Partner gerne für Sie durch. Bitte vereinbaren Sie dazu einfach einen entsprechenden Termin.
    Wir wünschen Ihnen eine sonnige Saison und stets gute Fahrt mit Ihrer

    R 1200 GS.

    Viele Grüße aus München
    BMW Motorrad Direct
    Tobias Sperl "
    --------------



    Ich werde mir jetzt das Intervall auf 500m ändern lassen und den Blinker selbst ausschalten, so wie es bei der R 1100 RS auch gemacht wird.


    Gruß Rainer,

    auch ich wünsche Euch eine sonnige Saison und stets gute Fahrt.

  4. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    Hier ist der Fred-Eröffner.

    Hallo Rainer,

    erstmal willkommen im Forum, wie Du an den tiefschürfenden Antworten erkennen kannst, hier wird nichts dem Zufall überlassen....
    Ist Dir eingentlich klar, daß Du mit deiner (zugegebenermaßen die erste qualifizierte Antwort überhaupt hier) Antwort den ganzen Fred quasi lahmlegst?

    MENSCH, DU HAST MEINE FRAGE BEANTWORTET: DAS HAT KEINER DER ÜBER 100 VORREDNER GESCHAFFT

    Einer hat mich verstanden.....ich hatte es nicht mehr geglaubt....

    Schönen Abend,
    Rudi

  5. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Saison.......... Beitrag anzeigen
    Hier ist der Fred-Eröffner.

    Hallo Rainer,

    erstmal willkommen im Forum, wie Du an den tiefschürfenden Antworten erkennen kannst, hier wird nichts dem Zufall überlassen....
    Ist Dir eingentlich klar, daß Du mit deiner (zugegebenermaßen die erste qualifizierte Antwort überhaupt hier) Antwort den ganzen Fred quasi lahmlegst?

    MENSCH, DU HAST MEINE FRAGE BEANTWORTET: DAS HAT KEINER DER ÜBER 100 VORREDNER GESCHAFFT

    Einer hat mich verstanden.....ich hatte es nicht mehr geglaubt....

    Schönen Abend,
    Rudi
    aber du erkennst selber den Unterschied?! Er fragt den Hersteller, Du fragst irgendwelche Leute im Internet.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Er hat aber trotzdem recht, wenn's auch ein wenig bissig war. Und der Vorschlag von Rainer macht durchaus Sinn, danke an ihn. Das wusste ich nicht. Ob man es vorzieht häufiger wegzudruecken, oder lieber mal hier und da nachsetzt - Geschmackssache. Mir scheint wegdruecken liegt meinem Daumen irgendwie mehr.

    Zitat Zitat von Saison.......... Beitrag anzeigen
    Hi GS-ler,

    weil ich gerade in einem anderen Beitrag über Blinker lese: mich nervt die automatische Blinkerrückstellung nach einer gewissen Zeit bzw. Strecke. Soweit finde ich das schon brauchbar, aber ich kann (bevor die Rückstellung aktiv geworden) ist nicht "nachdrücken".

    Klingt jetzt kompliziert. Wenn ich aber eine extrem lange Strecke mit blinker fahren muß möchte ich zwischendurch während es noch blinkt mal wieder draufdrücken, damit es eben nicht ausgeht. Das funktioniert bei mir nicht. Der Blinker geht stur nach ca. 300m auf der Autobahn aus, sooft ich auch zwischendurch drücke. Erst nach dem Erlöschen kann ich wieder neu starten.

    Gibts da ein Gegengift / Trick?

    Schönen Abend,
    Rudi

  7. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    Im Wunderlich Katalog gibt es eine "erleichterte" Blinkerrückstellung http://www.wunderlich.de/shopart/841...ckstellung.htm , eine einstellbare Blinkererinnerung http://www.wunderlich.de/shopart/860...nerung-12V.htm und einen Blinkerwächter mit einstellbarer Abschaltfunktion http://www.wunderlich.de/shopart/860...erWaechter.htm .

    Wer hat Erfahrungen mit dem Zeug ?

  8. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    aber du erkennst selber den Unterschied?! Er fragt den Hersteller, Du fragst irgendwelche Leute im Internet.
    Baumbart, der Punkt geht an Dich....wieso frage ich hier überhaupt?

    Gruß Rudi (der inzwischen die Blinker abmontiert und weggeworfen hat...

  9. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    ist schon komisch, ausgerechnet der Hightech-Pionier, der immer das modernste an seinen Mopeds als erster einführt, schafft es nicht, eine vernünftige Blinkerrückstellung zu bauen. Der Verkäufer von ansonsten urtümlichen Eisenhaufen, HD, hat seit Jahren eine funktionierende zuverlässige Blinkerrückstellung, die das Kurvenende erkennt und den Blinker ausmacht.
    Fragt mich nciht, wie das geht, aber es geht, und zwar gut!

    Gruß Micha

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Saison.......... Beitrag anzeigen
    Baumbart, der Punkt geht an Dich....wieso frage ich hier überhaupt?

    Gruß Rudi (der inzwischen die Blinker abmontiert und weggeworfen hat...
    Weil du hier Leute fragen kannst wo du fragen sollst wenn du eine Frage hast.
    Logisch, oder?!


 
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Blinkerrückstellung...
    Von Topper Harley im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:34
  2. Blinkerrückstellung Touratech
    Von teebeutel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 13:54
  3. Problem mit Blinkerrückstellung
    Von blnmuc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:15
  4. Blinkerrückstellung??
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 11:39
  5. automatische Blinkerrückstellung
    Von hoodoo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:19