Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Blinkrelais

Erstellt von Uli B-12, 24.01.2009, 19:55 Uhr · 47 Antworten · 4.049 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    20

    Standard Blinkrelais

    #1
    Hallo,

    immer wieder passiert es mir, bei einer etwas längeren Abbiegespur, dass ich an der Kreuzung ankomme, und sich der Blinker ausgestellt hat ....

    Alleine immer darauf zu achten und zu kontrollieren, ob ich den Blinker zu früh angemacht habe und ob er noch blinkt, finde ich, nervt doch.

    Kann man das selbständige ausschalten des Blinkrelais irgendwie abstellen ??

    Danke für eine Info
    Viele Grüße

    Uli

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Uli,

    nein, da kann man nichts verstellen. Blinker wird, soweit mir bekannt ist, nicht von einem Relais sondern vom Steuergerät angesteuert.

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Hat die Kiste einen Vorbesitzer ?
    Habe schonmal von so nem Hobbybastlersatz gelesen, welcher das Abbiegen spannender machen soll.

    hier ist ein Link, habe mir den ganzen Krempel aber nicht durchgelesen.
    http://www.boxer-forum.de/dc/dcboard...ng_type=search

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Bei den 1200 wird alles von der ZFE (Zentrale FahrzeugElektrik) gesteuert,
    bei den 1150 geschieht es konventionell. Wo bei den 1200 ein CAN-Bus eingesetzt wird ist mir nicht ganz klar (vielleicht die Kooperation Instrumententafel/ZFE)
    Folgedessen kann man alles was für die 11x0 gesagt wird bei den 1200 vergessen
    gerd

  5. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    schade,
    ich werde mal versuchen, bei längeren Abbiegespuren, ob ein erneuter Tastendruck auf den Blinkerschalter vielleicht das blinken verlänger ?!!?!

    Viele Grüße

    Uli

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    also während des Blinkvorganges erneuert drauf drücken bringt nichts...
    habe ich schon versucht, es geht mir nämlich auf den Keks das sich der Blinker selbstständig abschaltet...

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Nachtriggern geht leider nicht (also nochmal drücken), fänd ich auch eine sinnvolle Verbesserung der Software.

    Aber wenn mansich an folgende Faustregel hält, sollte es keine Probleme geben:

    Beim Abfahren von der BAB bei der 200m Barke Blinker einschalten. Dann stellt er sich ziemlich genau auf der Verzögerungsspur aus.
    Denn bei Geschwiondigkeiten so ca. >80km/h bleibt der Blinker ziemlich genau 250-300m an.
    Ich hab mich dran gewöhnt und komme damit gut zurecht.

    Es hilft manchmal mehr, sich mit den Gegebenheiten anzufreunden, als ständig zu versuchen sie zu umgehen oder zu ändern

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    ich werde mal versuchen, bei längeren Abbiegespuren, ob ein erneuter Tastendruck auf den Blinkerschalter vielleicht das blinken verlänger ?!!?!
    bringt nix, ist die ZFE zu blöd für - man kann sich aber sehr schnell angewöhnen, mit einem Daumendruck den Blinker aus und gleich wieder anzustellen, beim rechts abbiegen geht das ganz gut.

  9. ulixem Gast

    Standard

    #9
    verdreckt

  10. ulixem Gast

    Standard

    #10
    Ich habe heute auf dem Weg zur Arbeit mal mitgezählt.
    Ich komme auf circa 20 Intervalle, also das reicht mir.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkrelais mit Abschaltung?
    Von AmperTiger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 17:39
  2. Suche Blinkrelais Gs 1150
    Von StefanGS1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 17:37
  3. Blinkrelais
    Von holgi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:26
  4. Blinkrelais G/S
    Von crusty78 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 21:21
  5. Blinkrelais Rätsel
    Von hesteketi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 12:30