Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

BMW - NUR DAS BESTE !!!!!!!!!!

Erstellt von AlexanderGS, 23.07.2009, 14:22 Uhr · 68 Antworten · 7.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #31
    ... @alle

    also, schon anständig wieviele Emotionen in dem Thema stecken. Es ist ja mein Motorrad und ich ärgere mich in Ruhe. Eventuell nimmt das Thema ja ein gutes Ende, auch wenn ich daran garnicht mehr glauben will.

    Ich bin da auch auf der Schiene Premiumprodukt + Premiumpreis = Premiumqualität & Service. Darauf warte ich jetzt.

    Ich mache auch gerne mal längere Touren und habe keine Lust mit so einem Gefühl von Dannen zu ziehen. So eine Maschine muß bei anständiger Pflege und ordnungsgemäßem Gebrauch einfach laufen. Darüber gibt es nichts zu diskutieren. Wenn dann dochmal was schief geht ist der Kunde König.

    Sehe ich das denn so engstirnig? Nun ja, meine Meinung - sie muß nicht die aller anderen sein.

    schönen Abend, regnet eh !
    Alexander

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von AlexanderGS Beitrag anzeigen
    So eine Maschine muß bei anständiger Pflege und ordnungsgemäßem Gebrauch einfach laufen. Darüber gibt es nichts zu diskutieren.
    Scho...aber bei nem Japsen sitzt Deutschlands Dümmster auf der Karre und die Bedeutung von Serviceintervallen kennt er dem Namen nach nur aus BMW Foren...die Dinger laufen trotzdem immer!

    Gruß

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #33
    Honda, Kawa, Triumph, Aprilia. Alle schon besessen. Waren alle nicht schlecht. Dann kam die erste Probefahrt mit einer 1150er GS. Danach war mir völlig egal, ob die Honda z.B. eine bessere Sitzbank hat oder der Rahmen der Triumph kunststoffbeschichtet ist. Auch dass die Optik der Zephyr-Typen fehlte, war mir plötzlich egal. Der Boxer machte ab diesem Zeitpunkt die Musik und zwar so gut, dass ich mir vor 4 Wochen die zweite 12er GS, diesmal die MÜ, gekauft habe. Ich verzichte auch auf eine Garantieverlängerung. Wenn Wartung und Reparaturen Geld kosten, dann kosten sie eben Geld. Das Motorrad ist mein Hobby. Andere geben Geld für immer bessere Pferde oder eine immer bessere Golfausrüstung aus. Wiederum andere folgen ihrer Fussballmannschaft durch die Republik und dröhnen sich dann jedes Wochenende für viel Kohle mit Bier und Schnaps zu. Locker bleiben, aber gleichzeitig einen guten Händler suchen, der sich um den Kunden kümmert und ihm im Ernstfall auch nachvollziebar darlegen kann, woran z.B. eine Kulanzregelung gescheitert ist.

    CU
    Jonni

  4. Lisbeth Gast

    Standard

    #34
    also an deiner stelle würde ich auch abkotzen.
    aber wenn es dich tröstet, das muss ein ganz seltener fehler sein. hatte meine dicke auch bei kilometer 30.000. aber ich hatte glück, mir ist das ausstretende öl am kardan gleich aufgefallen, hab sie gleich zur werkstatt und die haben die lager getauscht, bevor folgeschäden entstanden sind. mein meister meinte, das hätte er noch nie gesehen. ich hab meine dicke beim händler gekauft und war noch in der gewährleistung. hat mich also keinen ct gekostet. und aus genau dem grund, nur noch gebrauchtmotorräder beim händler.
    und so ärgerlich das für den einzelnen ist, es können nicht alle verkauften motorräder perfekt sein. da kann die entwicklung und/oder qualitätssicherung so gut sein wie sie will, irgendwas flutscht immer durch.
    und ich kann mir nicht vorstellen, dass die, die hier schreiben, dass sie zur reisschüsselfraktion wechseln würden, das tatsächlich täten. nicht von der gs weg. kann ich mir nicht vorstellen.
    mein mitgefühl sei dir gewiss. denk nicht weiter drüber nach, ist einfach so passiert. lass sie reparieren und freu dich wieder am fahren. alles andere bringt eh nix.
    und jetzt lach mal wieder

  5. Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #35
    @lisbettchen

    Ja, im Grunde hast Du recht. Ich habe mir das Ding gekauft, weil ich es mag. Ich will sehen, wie das ausgeht. Abgeregt habe ich mich schon 2 Stunden nach dem Gespräch. Dennoch, die dürfen wirklich mal was tun. Mein Händler ist ok., ich fühle mich bei ihm gut aufgehoben. Vielleicht kann er ja noch was drehen.

    gruss!

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #36
    Genau der springende Punkt. Man mag sich über die Reparaturkosten einen Moment oder auch etwas länger ärgern. Aber wirklich wieder zum Reiskocher zurück? Die GS für irgendeines der japanischen Motorräder eintauschen, die sich immer ähnlicher sehen? Wieder zurück zur Kette? Wieder das schlingernde Fahrwerk, sobald mit Koffern 120 km/h überschritten werden? Ich könnte das nicht. Bin aber dafür evtl. auch schon zu alt.

    CU
    Jonni

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #37
    Wieder zurück zur Kette? Wieder das schlingernde Fahrwerk, sobald mit Koffern 120 km/h überschritten werden?
    ja gut, gerade in DIESEM Beitrag die Kette zu schelten... und schlingernde Fahrwerke gibt's auch bei den Japanern schon lange nicht mehr (bis auf einige teure Ausnahmen)

  8. Lisbeth Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AlexanderGS Beitrag anzeigen
    @lisbettchen

    Ja, im Grunde hast Du recht. Ich habe mir das Ding gekauft, weil ich es mag. Ich will sehen, wie das ausgeht. Abgeregt habe ich mich schon 2 Stunden nach dem Gespräch. Dennoch, die dürfen wirklich mal was tun. Mein Händler ist ok., ich fühle mich bei ihm gut aufgehoben. Vielleicht kann er ja noch was drehen.

    gruss!
    ich halte dir die daumen, dass es mit kulanz klappt. vielleicht noch eine kerze für den schutzheiligen der bmw-fahrer? weiß jemand wie der heilige heißt? hl. isettus?

    also ich hab mal noch gegoogelt. sucht euch einen aus. direkt für bmw-fahrer gibt es keinen, aber für

    kraftfahrer - christophorus
    wanderer - ulrich von augsburg
    bessesene - Bruno, der Kartäuser, Dymphna, Julianus von Brioude, Lucian

  9. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #39
    In der Serienproduktion kommt es schon mal vor . (Siehe Rückruf-Aktion PKW oder Mopeds) Und es kann mir doch keiner erzählen das er das Geld nur für Qualität ausgibt . Wenn ich mir eine BMW kaufe, ich das Geld für das Produkt (BMW)zahle und nicht für Unzerstörbarkeit. Für mich wäre es wichtig Kulanz ja oder nein. Denn der Fehler ist nicht normal selbst für eine EIERLEGENDWOLLMILCHSAU. In punkto Qualität lässt die Kuh stellenweise noch Wünsche offen (Stirndeckel Farbe) z.B.
    Ich würde mir aber bis jetzt immer wieder eine holen bis auf Radlagerspiel bei 1500km nie wieder Probleme gehabt Batterie zähl ich jetzt mal nicht dazu . habe jetzt 35tkm Runter Bj. 03.05.Und das letztemal eine BMW-Werkstatt bei der 10tkm Inspektion von innen gesehen.
    Und der Bock kennt nur die Stellung 0-1 (ich schone die KUH nicht und fahre über das ganze Jahr ausser bei Salz auf der Strasse) Und ich fahre aus Spass

    Da ich nun auch aus der KFZ- Branche komme sehe ich das vielleicht auch nicht so drastisch. Kenne genug Fälle wo vom Werk aus schon nichts mehr funz.

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Unglücklich

    #40
    Zitat Zitat von tourbiker Beitrag anzeigen
    Bei den Bremsscheiben sieht es nicht gut aus, da hier Sonderschrauben im Einsatz sind, und ich die für den Fall der Fälle (Verlust des Versicherungsschutzes) nicht tauschen würde.
    verbreite bitte nicht solche geruechte. danke.

    @alexander: mein endantrieb (BJ06 60.000 km) wurde vor ostern erneuert.
    ausserhalb jeglicher garantie oder anschlussgarantie und ich habe 200.- als
    eigenanteil bezahlt am ende.

    die sterbenden endantriebe sind keine neue sache und eigentlich sollte bmw da
    ein klein wenig mehr entgegenkommen, denn diese drecksviecher habe ich an
    der letzten gs satt 4 x getauscht. einer nach dem anderen ist verreckt.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ... ne GS ist doch das beste!
    Von Chandrayaan im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 16:23
  2. Welche GS ist die Beste ?
    Von tristar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 14:37
  3. Beste Sozia
    Von Nick im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 21:22
  4. beste Kaufzeit
    Von Gernot im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 11:13
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05