Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

BMW Schutzbrief empfehlenswert?

Erstellt von leiter, 20.07.2007, 12:14 Uhr · 18 Antworten · 4.199 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard BMW Schutzbrief empfehlenswert?

    #1
    Hallo,

    nachdem ich meine GS heute zugelassen habe ist jetzt die Frage, wo ich einen Schutzbrief abschließe. Ich kann bei der DA Direkt einen für EUR 12 abschließen, oder bei BMW, für den gleichen Preis.

    Für mich sieht die Leistung ganz ähnlich aus. Ich weiss nur nicht, wie gut ein "normaler" Abschleppdienst sich mit Motorrädern auskennt - oder ist das am Ende bei BMW gar keine eigene Truppe?

    Würde mich über Empfehlungen freuen.

  2. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #2
    nein, ich würde den ADAC nehmen BMW reicht dich weiter an einem Händler der gerade Notdienst hat, hat der Sonntag abends keine Lust kannst lange warten.... mir mal passiert, nie mehr

  3. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    #3
    schwierige entscheidung:

    der ADAC mancherorts sicher besser erreichbar bzw. schneller zu stelle, aber bei BMW würde die chance größer einschätzen, dass der pannendienst dein fahrzeug wieder flott kriegt (der ADAC schleppt dich im ernstfall ja auch nur zur BMW-schrauberei).

    meine entscheidung fiel auf ÖAMTC (entspricht ADAC), weil es dort einen wesentlich breitgefächerten schutz (z.b. personen-schutzbrief) gibt.

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #4
    Würde auch den ADAC nehmen, von BMW kommen i.d.R. auch nur die Autoschrauber mit ihrem Servicemobil. Das kann allerdings länger dauern, der ADAC ist da besser erreichbar und schneller vor Ort.

  5. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #5
    Ich kann Dir auch nur den ADAC empfehlen, nicht nur weil er mein Brötchengeber ist....

    Die Leistungen sind umfangreicher und da arbeiten nicht nur Autoschrauber. Bin selbst Kfz und Zweiradtechniker und hab vor dem ADAC bei BMW Motorrad geschraubt. Das hat schon manchem meiner Clubmitglieder eine gute Weiterfahrt ermöglicht.

    Hat jetzt nix mit BMW zu tun, aber ich habe zum Beispiel mal einer XT600 eine Zündspule von einem Opel Kadett verpasst. Lief super und der Kunde ist von Köln bis nach Schwenningen damit gefahren. Die Vertragswerkstatt hat zwar ziemlich doof geguckt aber hat ja funktioniert..

    Grüße Rocosa

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von RoCoSa
    Ich kann Dir auch nur den ADAC empfehlen, nicht nur weil er mein Brötchengeber ist....

    Die Leistungen sind umfangreicher und da arbeiten nicht nur Autoschrauber. Bin selbst Kfz und Zweiradtechniker und hab vor dem ADAC bei BMW Motorrad geschraubt. Das hat schon manchem meiner Clubmitglieder eine gute Weiterfahrt ermöglicht.

    Hat jetzt nix mit BMW zu tun, aber ich habe zum Beispiel mal einer XT600 eine Zündspule von einem Opel Kadett verpasst. Lief super und der Kunde ist von Köln bis nach Schwenningen damit gefahren. Die Vertragswerkstatt hat zwar ziemlich doof geguckt aber hat ja funktioniert..

    Grüße Rocosa
    Dann schlage ich vor, dass der ADAC eine spezielle Hotline für Forumsmitglieder einrichtet, du den entsprechenden Piepser bekommst und du den Pannendienst für die Q´s in D, A und CH übernimmst

    Jo

  7. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #7
    ... hab ich nix gegen einzuwenden! Da brauche ich ja nur ein paar Ringantennen, einen Kanister Motoröl und ein Laptop mit der neuesten Software...

    Ich glaube aber das jeder Pannendienst schneller wäre als ich, weil ich ja von Köln aus anreisen müsste.

    Ich hätte da noch eine andere Idee... "der Forumsschrauber"! Ich werde vom Forum bezahlt und bekomme Werkzeug gestellt!

    Aber ich weiß nicht ob jeder bereit wäre Geld für das Forum auszugeben nur weil ICH dann bezahlt werden müsste!!!

    Grüßle

  8. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Ausrufezeichen Adac?

    #8
    Meine Meinung:
    a) Schutzbrief gibt es bei den Versicherern günstig gleich mit. Die Leistung reicht im Normalfall. Die 50km Abstandsklausel haben sowieso die meisten als Vorraussetzung. Da kannst alle anrufen, incl. ADAC obwohl der eh nicht wirklich hilft. Die Rechnung wird hinterher beglichen.
    b) Auch der BMW Schutzbrief ist wahrscheinlich i.O.
    c) Würde ich nie einen ADAC Schutzbrief nehmen, wenn ich nicht dort Mitglied aus irgendeinem anderen Grund bin. Da muss man den Jahresbeitrag anteilig in die Gebühr mitreinrechnen. Und schon sieht's teuerer aus. Die vor Werbung strotzende Zeitung für die Mitglieder braucht kein Mensch und alle anderen Leistungen sind sowieso zusätzlich gebührenpflichtig. Ja. ich war mal Mitglied vor 20 Jahren. Habe nicht den geringsten Effekt gehabt, Mitgliedschaft ist eigentlich in meinen Augen nichts anderes als ein verdeckter Zeitschriftenverkauf. Jede andere Leistung kann ich gegen die selbe Gebühr auch woanders beziehen.
    ADAC, nein danke!

    Gruss
    Oskar
    --
    P.S. Ich hatte eben da vor Jahren mit dem Auto einen Platten (Deutschland) mit fetter Schnellbau-Schraube M8 drin. ADAC Hotline angerufen. War irgend so ein Callcenter. Der Typ besoffen oder bekifft. Im Hintergrund Musik und Gelächter. ""Soooo! Ein Problem hast Du (verdecktes Gelächter). Hm, was machen wir da. Bis morgens um Sechs erreiche ich auch niemanden....da musst Du warten. Nö, Reifenservice kann ich jetzt nicht raussuchen, hat eh keiner Nachtschicht (Party und Gelächter im Hintergrund)"
    Er hätte nur ein Servicemobil mit Vulkanisier-Propfen senden müssen. Habe mir dann selber geholfen und noch in der Nacht Ersatzreifen bekommen.
    Mir reichts mit dem Laden.
    Positives Beispiel:
    Dagegen Service von VW wegen defekten Zündschloss in Frankreich: Innerhalb 15min (!) nach Anruf in D war der Service der Mobilitätsgarantie da (für meinen T4-Bus, 7-Jahre alt). Kostenlos!
    Kosten der Mobiltätsgarantie = Scheckheftpflege des Autos; musste nur den letzten Service bei VAG angeben, was online geprüft wurde.

  9. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #9
    So hat jeder seine Erfahrungen! Tut mir leid das es bei Dir so schlecht gelaufen ist mit dem ADAC. Aber das mit dem Gelächter und der Party nehme ich Dir nicht ab, weiß nämlich wie jedes der Callcenter aussieht und eins kannst Du mir glauben: Da hat niemand Lust eine Party zu veranstalten!

    Soll ich Dir auch sagen warum in der Motorwelt Werbung drin ist? Ich brauche das nicht erklären, oder? Mach mal den Fernseher oder das Radio an!


    Ich weiß ja nicht wo und wie Du wohnst, aber ich zum Beispiel habe ein Haus und somit auch eine Feuerversicherung von der ich hoffe das ich sie NIE brauche, ähnlich betrachte ich eine ADAC Mitgliedschaft. Ach so, ja auch ich habe eine Mitgliedschaft und glaub mal nicht das ich die für umme bekomme!

    Übrigens kann ich Dir die gleichen Schauergeschichten über den VAG Service erzählen, mach ich aber nicht.


    Darf ich mal fragen was Du mit diesem Satz meinst: Da muss man den Jahresbeitrag anteilig in die Gebühr mitreinrechnen. Und schon sieht's teuerer aus.

    Grüßle

  10. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #10
    a) Schutzbrief gibt es bei den Versicherern günstig gleich mit. Die Leistung reicht im Normalfall. Die 50km Abstandsklausel haben sowieso die meisten als Vorraussetzung. Da kannst alle anrufen, incl. ADAC obwohl der eh nicht wirklich hilft. Die Rechnung wird hinterher beglichen


    .. hast Du schon mal am Sonntag bei Deiner Versicherung angerufen???
    Und welche Rechnung wird hinterher beglichen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nürburgring empfehlenswert?
    Von Sealiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 23:00
  2. Schutzbrief
    Von rupi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 17:32
  3. Ist das Navi empfehlenswert?
    Von Q-Pille im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 19:04
  4. G 650 XChallenge empfehlenswert?
    Von Dubliner im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 14:52
  5. BMW-Schutzbrief
    Von boemmel19 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 19:58