Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

BMW Service verbaut keine Mitgelieferten Bremsbeläge

Erstellt von waschbaer, 08.07.2014, 19:40 Uhr · 86 Antworten · 8.122 Aufrufe

  1. kraichgauQ Gast

    Standard

    #41
    Ich hab gestern bei einem freien Schrauber hi/vo 142€ Inkl.Einbau.
    bezahlt.
    Gruß KraichgauQ

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern bei einem freien Schrauber hi/vo 142€ Inkl.Einbau.
    bezahlt.
    Gruß KraichgauQ

    das halte ich für einen für beide Seiten korrekten Preis mit dem man leben kann. So lange alles in einem gesunden Verhältnis steht, meckere ich ja auch nicht rum. So habe ich z.B. zu den Inspektionen niemals das Öl oder andere Dinge mitgebracht, die Ersparnis war mir dann doch deutlich zu gering. Bei meiner Karre aber, wo Mercedes 9 Liter bestes flüssiges Gold zu 30 Euro pro Liter reinfüllen möchte, bringe ich das Öl mit. Die Anlieferung wird auf Auftrag und Rechnung vermerkt, auch die Einhaltung der Spezifikation, fertig ist die Laube, hat keiner ein Problem mit

  3. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #43
    Habe soeben Antwort vom erhalten die 314,85 setzen sich so zusammen ! jeweils als linke und rechte Bremsscheibe zu 129,38€ plus Arbeitslohn und Kleinteile. Auf meine Frage das es A sowieso zu teuer und B das wenn ich am Vorderrad die Bremsen erneuern lasse würde ich nicht nur eine Seite machen sondern immer beide Seiten... wie hol ist das den. BMW berechnet allen Ernstes die rechte und linke Scheibe einzeln!!!
    Werde das weiterhin aussitzen

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Habe soeben Antwort vom erhalten die 314,85 setzen sich so zusammen ! jeweils als linke und rechte Bremsscheibe zu 129,38€ plus Arbeitslohn und Kleinteile. Auf meine Frage das es A sowieso zu teuer und B das wenn ich am Vorderrad die Bremsen erneuern lasse würde ich nicht nur eine Seite machen sondern immer beide Seiten... wie hol ist das den. BMW berechnet allen Ernstes die rechte und linke Scheibe einzeln!!!
    Werde das weiterhin aussitzen

    Moment mal, Bremsscheibe, oder Belag?`Hast Du die Rechnung? Dann mal hier einstellen, muss ja keine Adresse drauf sein.

    zuvor hattest Du ja geschrieben: aber das wechseln der vorderen Bremsbeläge soll laut Rechnung -ACHTUNG-314,85 € Kosten........

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern bei einem freien Schrauber hi/vo 142€ Inkl.Einbau.
    bezahlt.
    Gruß KraichgauQ
    Preis liest sich i.O.

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    .....die 314,85 setzen sich so zusammen ! jeweils als linke und rechte Bremsscheibe zu 129,38€ plus Arbeitslohn und Kleinteile. .....
    Hast selbst mal die Scheiben nachgemessen? Hab jetzt 60tkm+ auf der Uhr, Sinter-Klötze drin, etliche Bergtouren mit Beladung oder WBSVA, d.h. einigermaßen Verschleiß und die Scheibe hat noch 4,3mm (Limit=4,0mm). Da scheint mir der bei "nur" 40tkm stark zu seinen Gunsten gemessen zu haben. Es gibt ja nix was es nicht gibt, aber ich denke mal in Unkenntnis Deines Fahrstils, daß die 40tkm eine wesentlich zu geringe Fahrleistung sind!

    Die Einzelberechnung ist schon i.O., wobei die ET-Nr. gleich sein können, dann wären im Normalfall die beiden Scheiben ein RG-Pos. Falls die 129,- incl. USt. sind, geht der Preis für ne Fachwerkstatt auch. Im freien Handel kostet die Scheibe auch ca. 90-110,-/Stk.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #47
    Ich mag mich irren (habe den ETK-Preis nicht nachgeschlagen) aber bei dem Preis kann das kaum eine Original BMW Scheibe sein.
    Falls dem so ist: Zubehör Bremsbeläge will er nicht einbauen aber Zubehör Scheiben? Jetzt wird´s unlogisch.

    Irgendetwas passt hier nicht......


    Die Welt ist voller Ungereimtheiten und Missverständnissen. Daraus resultiert zum Teil auch dieser Thread hier.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #48
    wo bitte steht etwas von getauschten scheiben??

    ich verstehe es so, dass pro bremsscheibe ein satz beläge für 130€ eingebaut wurde.
    sind 260€ + einbau 55€ sind knapp 315,-€

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #49
    #43.
    Aber das ist eindeutig zweideutig......


    Zudem sollten ein Satz Beläge bei BMW auch nicht mehr als +/- 80,-€ pro Scheibe kosten.
    Irgendetwas passt hier ganz und gar nicht.

  10. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #50
    Moin Schlonz,
    es wurden ausschließlich die Bremsbeläge gewechselt !!!!!!!
    D.h. 4 Stück Bremsbeläge vor zu 258,76 Plus Befestigungsteile 31.64 Plus "Bremsbeläge vorn ersetzen 24,45 macht 314,85.

    Und da waren Keine Bremsscheiben dabei,

    es Grüßt der Waschbaer

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Moment mal, Bremsscheibe, oder Belag?`Hast Du die Rechnung? Dann mal hier einstellen, muss ja keine Adresse drauf sein.

    zuvor hattest Du ja geschrieben: aber das wechseln der vorderen Bremsbeläge soll laut Rechnung -ACHTUNG-314,85 € Kosten........


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Service Card für die TÜ2010
    Von Oetoet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 15:36
  2. BMW Navigator II - kein Ton???
    Von R_1100_GS im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 20:17
  3. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  4. ADAC oder BMW-Service
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 20:54
  5. ADAC oder BMW-Service
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 11:27