Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Bordcomputer

Erstellt von jora, 19.07.2007, 23:26 Uhr · 29 Antworten · 3.819 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von simon-markus
    Nützlich oder nicht, vor allem muß die RRW genau anzeigen ohne daß vorher ein, zwei, drei Mal der Foliensensor kalibriert werden muss. Zumal BMW ohne BC bewiesen hat, daß es auch sehr genau geht.
    Ich mußte meinen ja auch noch nicht kalibrieren lassen

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #12
    @Simon Marcus,
    "Zumal BMW ohne BC bewiesen hat, daß es auch sehr genau geht"

    Ob mit oder ohne BC.Ab Mod.2007 hat jede BMW diesen Foliensensor.
    peter

  3. simon-markus Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Peter
    @Simon Marcus,
    "Zumal BMW ohne BC bewiesen hat, daß es auch sehr genau geht"

    Ob mit oder ohne BC.Ab Mod.2007 hat jede BMW diesen Foliensensor.
    peter
    Scheißendreck! Habe aber trotz Foliensensor noch nicht gehört, daß Fahrzeuge ohne BC ungenau wären. Ungenauigkeiten an GSen mit BC hört man gleichwohl öfter.
    Vielleicht liegt's an den Auslesealgorithmen?

  4. Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    8

    Standard BC

    #14
    Wenn ich noch einmal die Wahl hätte, würde ich auf jeden Fall den Schrott von BC beim 2007'er Model weglassen.
    Bringt nicht wirklich überzeugende Funktionen.
    Die Restreichweitenanzeige ist eh für den Müll,
    und mit dem Foliengeber im Tank (nur in Verbindung mit BC)
    hat man auch noch eine nicht vernünftig anzeigende Tankanzeige bzw. mit ca. 7l bis 8l Resttreibstoff im Tank (ca. 250 bis 270 km gefahren) auch schon die gelbe Warnlampe und eine Fuel! blinkende Anzeige.
    Ein Problem, welches anscheinend nur die Fahrzeuge mit BC haben!
    Ich könnte daher auf den Schrott verzichten!
    (Ist halt so ein Teil zu dem die Händler einen gerne "Beraten", da es den Umsatz anhebt)

    Viele Grüße
    Jo

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GS_Jo
    ...
    Die Restreichweitenanzeige ist eh für den Müll,
    und mit dem Foliengeber im Tank (nur in Verbindung mit BC)...
    ...und nochmal... Foliengeber ham se ALLE. Die Adv. von Anfang an, die GS ab Modelljahr '07 (Baujahr 09/2006).

    Die RRW ist kein Müll sondern absolut zuverlässig und genau (bei mir)

    Die Fuel-Warung hat zwei Stufen, ich weis nicht von welcher hier bei den 8 l gesprochen wird... daher ist die Aussage auch Müll
    Fuel-Warnung:
    1. Stufe: Wird aufgrund des aktuellen(letzten) Durchschnittverbrauchs eine RRW von ca. > 100km errechnet, kommt die Fuelwarnung bei Zündung ein. Diese geht dann aber nach kurzer Fahr wieder aus
    2. Stufe: ca. >50km RRW hat man eine Dauerwarung die auch nicht mehr aus geht.

    Dabei ist NICHT der Durchschnittsverbrauch im BC entscheident. MEhrverbrauch fielß in die Anzeige relativ schnell ein, fährt man dann gemütlicher um Sprit zu sparen, dauert es um einiges länger, bis die RRW korrigiert wird... dann sieht man aber auch deutlich wie trotz vorwärtsfahren die RRW wieder hoch zählt.

    Die Funktionsweise hat aber wohl auch nix mit dem BC zu tun... ich meine das ist auch ohne BC so (mit den 2 Stufen... da bin ich mir aber nicht sicher)


    ABER BRAUCHEN.... tut man den BC nicht wirklich... ist halt ein nettes Gimmick. RDC find ich viel geiler, das gibts aber nur mit BC. Deshalb würde ICH immer BC mit RDC nehmen. Leider gabs das bei meiner Adv. noch nicht...

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #16
    @1001,
    In allem zustimm.
    peter

  7. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von jora
    Hi,
    hab noch ne Frage: Was wird bei einer GS alles angezeigt wenn man sie mit Bordcomputer kauft [...]?
    Was ich am BC vermisse, ist die Anzeige des aktuellen Verbrauchs; sie wäre --für Leute, denen der Spritverbrauch wichtig ist-- ein guter Fahrstil-Lehrer. Den Durchschnittsverbrauch finde ich dagegen eher uninteressant (weil man den auch an jeder Tanke ausrechnen kann).

    Die Restreichweitenanzeige finde ich vor allem in Situationen angenehm, in denen alle anderen tanken müssen und man selbst mit Blick auf die RRW-Anzeige "einmal aussetzt"

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    #18
    Hallo Johannes,

    mit der Anzeige des aktuellen Verbrauchs ist das so eine Sache ...

    Ich kenne es aus meiner Dose (Toyota RAV4), dass die Anzeige des aktuellen Verbrauchs allenfalls dann halbwegs brauchbare Ergebnisse liefert, wenn Du mit konstanter Geschwindigkeit (Dosenbahn oder freie Bundes/Landstrasse ohne viele Kurven) unterwegs bist. Ansonsten zeigt Dir der BC zwischen 0 und 20 Litern in stetigem Wechsel. Die Anzeige bzw. Berechnung des Durchschnittverbrauches funktioniert hingegen ziemlich genau. Vor diesem Hintergrund halte ich die Anzeige des aktuellen Verbrauchs für durchaus entbehrlich ...

    Bis dann

    Ralf

  9. Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    37

    Standard

    #19
    Hallo zusammen!
    Wenn man waehrend der Fahrt den Durchschnittsverbrauch durch langes Druecken der Info Taste resettet, wird darauffolgend der aktuelle Verbrauch angezeigt. Ist mir gestern aufgefallen. Wahrscheinlich aber nur solange, bis man auf eine andere Anzeige umschaltet. Probiers einfach mal aus. Aber wie schon erwaehnt, schwankt dabei der Momentanverbrauchswert sehr stark, weil lastabhaengig.

    Gruessle
    Schimmi

  10. Freiburger Gast

    Standard

    #20
    Also erst mal stimm ich Peter zu, der vision1001 zugestimmt hat

    Zitat Zitat von DerJohannes
    Was ich am BC vermisse, ist die Anzeige des aktuellen Verbrauchs; sie wäre --für Leute, denen der Spritverbrauch wichtig ist-- ein guter Fahrstil-Lehrer. Den Durchschnittsverbrauch finde ich dagegen eher uninteressant (weil man den auch an jeder Tanke ausrechnen kann).

    Die Restreichweitenanzeige finde ich vor allem in Situationen angenehm, in denen alle anderen tanken müssen und man selbst mit Blick auf die RRW-Anzeige "einmal aussetzt"
    Der aktuelle Verbrauch ist so gut wie nix Wert. Dann weißt du zwar, wieviel das Mopped bei 140km/h verbaucht, aber sonst sagt das nichts verwertbares aus.
    Bei Autobahnetappen ohne Verkehr können es schon mal über 7 Liter/100km sein, bei viel Verkehr plötzlich nur knapp 6, aber auch auf der Landstraße kann der Verbrauch deutlich schwanken. Und guckst du da ständig auf die Anzeige?
    Der Durchschnittsverbrauch ist dagegen sehr genau und zusammen mit dem Tageskilometer beim tanken genullt die genaueste Tankanzeige von allen. So hab ich schon oft knapp über 20 l getankt und bin noch nicht liegengeblieben.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bordcomputer
    Von Ulf im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 14:39
  2. Bordcomputer
    Von Dieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 23:11
  3. Bordcomputer GS
    Von Hatza im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 16:55
  4. Bordcomputer
    Von GS_Hoschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 20:31
  5. Bordcomputer
    Von charles im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:44