Ergebnis 1 bis 10 von 10

BOS-Endtopf ohne jede Dichtung montieren ?

Erstellt von jürgensQ, 11.03.2008, 22:02 Uhr · 9 Antworten · 2.497 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9

    Standard BOS-Endtopf ohne jede Dichtung montieren ?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich weiß das das Thema Endschalldämpfer und Co. schon zich mal über den Tisch gezogen wurde, trotzdem hier noch mal meine Strorry dazu. Habe mir einen BOS-EU-ABE-Endtopf an die 12er GS geschraubt. Der Anbau war eigentlich nicht sonderlich schwer, habe mich nur gewundert das da keine Dichtung etc. dabei war, hätte Aufgrund der Passgenauigkeit des Zwischenrohrs und des Enddämpers auch keine reingepasst. Beim ersten starten der Q dann die Überraschung. Das Teil hört sich an als ob es massiv abbläst. Alle Teile passen eigentlich gut zusammen, hat irgendjemand damit schon ähnliche Erfahrungen gemacht ? Guter Sound hört sich jedenfalls anders an ....

    Jürgen

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #2
    Moin,

    normalerweise werden die Zubehörendtöpfe ohne Dichtung auf das Zwischenrohr gesetzt ... und passen.

    Ist die Verbindung nicht ganz dicht, kann man dies zwar auch hören, aber auch sehen. Die Abgase hinterlassen schwarze Spuren. Dann wäre die Paßgenauigkeit aber nicht so wie von dir beschrieben.

    Ist "Spiel" vorhanden, können dünne, angepaßte Edelstahlbleche Abhilfe schaffen.

  3. Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9

    Standard Danke für deine Info zum BOS-Endtopf

    #3
    Hallo Bernd,

    danke für die Info. Dachte schon ich hab die Geschichte falsch angegangen. Werde den Endtopf noch mal runterschrauben und nach Schmauchspuren untersuchen, gegebenfalls eben abdichten. Wollte nur sicher gehen das da normalerweise eben keine Dichtung beiliegt.

    Bis denn ...

    Jürgen

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #4
    Moin Jürgen,

    die Schmachspuren sieht man ohne den Endtopf zu demontieren - und zwar dort, wo die Abgase austreten. Fast immer beim Übergang Zwischenrohr => Endtopf.

  5. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard .

    #5
    Moin,Moin Jürgen,
    ich fahre die BOS Boxer Slip on, die Du wahrscheinlich meinst und besitzt,die Paßgenauigkeit ist bei BOS sehr gut,kann es sein das die Verbindung zu knapp sitzt(im Bereich Schelle prüfen) ansonsten keine Bastelei anfangen.

    Gruß vom Strand

    Thomas

  6. Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9

    Standard Sound ist jetzt wieder OK ...

    #6
    Hallo Bernd und Thomas,

    die Sache hat sich mittlerweile erledigt. Hätte wohl nicht mehr so sauspät an der GS rumschrauben sollen. Ich hab mittlerweile den Endtopf und das Zwischenrohr noch mal auseinandergeschraubt und um ein paar Millimeter gegeneinander verdreht und schon war die Geschichte dicht. Naja, trotzdem danke für eure Beiträge ...

    Hat jemand von euch mal den DB-Eater rausgeschraubt. Würde nur gerne wissen ob die Kiste nur bedingt lauter oder zur Krawalltüte avanciert ....

    CU

    Jürgen

  7. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #7
    Hallo Jürgen,

    ich fahre die BOS jetzt seit 3 Jahren ohne DB Killer!! Finde den Sound absolut geil und meiner Meinung nach auch nicht zu laut. Habe bis jetzt auch noch keinerlei Ärger mit den freundlichen Herren in grün oder blau bekommen. Teu Teu Teu!!

    Schönen Abend noch

    Tom

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #8
    Moin Jürgen,

    gut so.

    Der BOS war mir auf der 12erGS ohne DB-Eater zu laut. Vor allem bei hohen Drehzahlen geht es dann doch ordentlich zur Sache. Ich bin diesbezüglich nicht mehr so schmerzbefreit.

    ...am besten selbst mal eine Hörprobe machen.

  9. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #9
    fahre den bos mit eater aber ohne kat. tiefer sound und ab 4000 touren ein feiner trommelwirbel für das trommelfell.
    kommt hier in der eifel nicht so gut ohne eater. da schauen die polischüler als erstes drauf.

    gruß axel

  10. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard db-maker

    #10
    Hallo,
    habe mal eine Frage zum Bos: hat mal jemand den von Bos erhältlichen db-maker eingebaut? Wenn ja, mit welcher Erfahrung?
    ... es handelt sich dabei um ein Rohr was von der Abgaseinlasseite eingebracht wird und die zur Dämpfung notwendigen Löcher im Dämpfer verdeckt...

    mfg

    gs-michel


 

Ähnliche Themen

  1. Verchromter Originalkrümmer ohne Kat + BOS Endtopf
    Von Tpauli1977 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 18:19
  2. Optisches Highlight für jede GS
    Von biker_lars im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 22:52
  3. Jede Menge Teile...
    Von Boomer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 09:08
  4. JEDE MENGE TEILE FÜR R 1200 GS!!!
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 12:18
  5. Insellösung - Jede Menge Bilder
    Von Dirk/D im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 06:59