Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

BOS an R1200GS

Erstellt von alex37, 24.09.2011, 10:32 Uhr · 13 Antworten · 3.333 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Daumen hoch BOS an R1200GS

    #1
    einfach nur BOS-hafter Boxer-Sound, statt Boxgeflüster:



    Wenn's nicht meine wär, würd ich sie kaufen

  2. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    einfach nur BOS-hafter Boxer-Sound, statt Boxgeflüster
    Hm, also mein BOS (carbon) klingt mit Eater exakt so wie der originale Topf. Vielleicht muss ich mal den Eater kürzen, hm....

    Welche Konfiguration fährst Du denn?

    Geregeltkrieger

  3. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #3
    Nix gekürzt :-) Aber ich fahr noch eine 2004 GS. BMW hat ab 2010 soundtechnisch extrem aufgerüstet. Dann wirds auch mit anderen legalen ESD nicht lauter. Bei den älteren Modellen ist aber ein hörbarer Unterschied festzustellen.
    Gruss alex37, der die Gegend Emmental/Luzern geniesst :-)

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk

  4. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    123

    Standard BOS

    #4
    Hi,

    Ich fahre mit meiner 2005 GS eine BOS Komplettanlage.
    Der Klang ist viel besser und eine Mehrleistung ist auch spürbar. Der Sound wird durch angebaute Koffer noch intensiver (Tunneleffekt).

    Gruß aus der Pfalz

  5. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #5
    Hallo Pälzer
    Hast Du auch vermehrtes Auspuffknallen bei Gaswegnahme oder beim Runterschalten? Das ist bei warmen Temperaturen offenbar normal (nicht verbranntes Benzinluft Gemisch entzündet sich am heissen Auspuff, was das Knallen verursacht). Das ist beim BOS halt auch lauter, als beim Original.
    Nimmt mich Wunder, wie es bei anderen ausschaut. Angeblich soll der "ReCyclizer" da Abhilfe schaffen (zu finden unter Auspuffknallen hier im Forum). Jemand damit Erfahrung? Ich liebe das Boxerbrummen des BOS ESD. Das lässt sich auch bewusst steigern, indem man rascher beschleunigt respekt. vermeiden durch gemässigtes Gasgeben. Das Knallen beim Gaswegnehmen erinnert mich zu sehr an Harley... Ist zwar auch sehr goail, aber die Rennleitung möchte ich ja nicht auf mich aufmerksam machen...
    Gruss alex37

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk

  6. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #6
    Hi,

    hab auch den Bos-Carbon drauf und den Recyclizer - patscht aber schön weiter - ich find´s klasse!!
    Gruß
    Jörg

  7. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    123

    Standard BOS - Recycler

    #7
    Hi,

    Das Knallen im Auspuff hat sich nach einer Synchronisation beim Freundlichen stark vermindert. Das einzigste Problem das ich zur Zeit habe ist die noch sehr magere Gemischabstimmung.
    Sie ist ja schon von Hause aus sehr Mager, aber jetzt mit der Komplettanlage noch etwas mehr. Wird das Gemisch mit dem Recycler etwas fetter?
    Der Recycler ist doch ein Widerstand der die Lufttemperatur Werte etwas verändert, oder?

    Gruß

    Martin

  8. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #8
    Hi,

    gemäß (Werbe-)Aussage von denen wird dem Steuergerät eine niedrigere Temperatur als tatsächlich vorgespielt, so dass es das Gemisch etwas mehr anfettet. Ob das wirklich so ist? Keine Ahnung, aber die Q fährt definitiv etwas sanfter/ruhiger mit - subjektiv gefühlt - besserer Beschleunigung.

    Gruß
    Jörg

  9. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    einfach nur BOS-hafter Boxer-Sound, statt Boxgeflüster:



    Wenn's nicht meine wär, würd ich sie kaufen

    Hi,

    wie man hört, ist der Klang der 2010 ( Abgasklappe ) nicht zu übertreffen..........

    schon vor dem Start der 2010 Modelle sagte man schon, dass sich die Zubehöranbieter von Auspuffanlegen sich daran die Zähne ausbeißen werden
    Bisher konnte mich "Soundmäßig "noch keine Zubehöranlage überzeugen!

    LG Matti

  10. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #10
    Ja bei der 2010er braucht's keine Zubehöranlage. Der Sound ist sehr stark. Die älteren Modelle klingen aber mit ZUBEHÖR-ESD auch spitze. Also ich bin Happy und mein inneres Grinsen über die erstaunten Blicke beim Anlassen geniesse ich zu 200% ;-)

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  2. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  3. Ventildeckel R1200GS --> R1200GS MÜ verändert?
    Von Sirius im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 09:42
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52