Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bosch Batterieladegerät C3

Erstellt von Kochi1150, 23.10.2015, 21:50 Uhr · 4 Antworten · 631 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard Bosch Batterieladegerät C3

    #1
    Hallo zusammen,
    es ist vollbracht und ich habe heute beim Händler eine 1200 GSA 30 Years abgeholt
    Bisher hatte ich eine 1150 GS und hatte in der Garage das Bosch C3 Batterieladegerät an der Steckdose am Anlasser angeschlossen.
    Nun möchte ich das auch bei der 12-er über die Steckdose machen. Der Händler sagte mir aber, dass das nur mit dem Originalladegerät von BMW funktioniert und bei einem anderen eventuell das Steuergerät kaputt gehen kann.
    Hat jemand mit dem Bosch C3 Erfahrungen mit der 12-er?
    Über eure Infos würde ich mich freuen.

    So, jetzt muss ich aber noch das Grinsen aus dem Gesicht bekommen. Bin 450 km über kleine Landstraßen mit der neuen nach Hause gefahren.
    Grüße Wolfgang

  2. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Hallo Wolfgang,

    Glückwunsch zum neuen Moped und allzeit gute Fahrt.

    Das Thema Ladegerät gab es schon öfters, letztens hier

    Batterieladegerät

    Dein C3 dürfte über die original Bordsteckdose überhaupt nicht funktionieren, da diese von der ZFE übewacht wird. Das Steuergerät wird das Ladegerät nicht erkennen und den Anschluss daher nicht freischalten.

    Wenn, dann am besten direkt an der Batterie laden. Ich würde sie aber vorsorglich abklemmen.

    Gruss
    Klaus



  3. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #3
    Gute Wahl....!
    Viel Spass mit dem Kugelfisch.
    Ich habe das original BMW Ladegerät in der Bucht für 100und Euro gekauft. Funktioniert bestens an der Bordsteckdose. Kauf's Dir und gut is.

    Gruss Daynie

  4. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #4
    Hallo Wolfgang,

    herzlichen Glückwunsch, Du hast eine gute Wahl getroffen.
    Klemme das Ladegerät direkt an die Batterie. So mache ich es bei meinen BMW's auch. Abklemmen brauchst Du nicht und das Abnehmen des Sitzes ist nicht der Rede wert.

    Gruß
    Stephan

  5. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,

    danke für für die schnellen Antworten. Ich habe das Ladegerät direkt an der Batterie abgeklemmt. Geht ja recht einfach, da die Batterie gut zugänglich ist.
    Mit dem anschließen des Ladegerätes habe ich grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht, da ich beruflich oft unterwegs bin und das Moped dann auch mal längere Zeit steht. Wenn dann Zeit ist Stecker raus und es kann losgehen.

    Euch allen ein schönes Wochenende und eine schöne Restsaison.

    Gruß aus dem Schwarzwald

    Wolfgang


 

Ähnliche Themen

  1. Schuberth C3
    Von King im Forum Bekleidung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 14:15
  2. batterieladegerät/ ladestromerhaltung für 1200 GS
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 22:30
  3. Batterieladegerät.....Error leuchtet auf !
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 19:56
  4. BMW Batterieladegerät,neueste Generation..
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 12:32
  5. Batterieladegerät
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 17:03