Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 120

Brand durch Schmelzen des Ölschauglases????

Erstellt von Adventure Otti, 02.02.2009, 18:16 Uhr · 119 Antworten · 19.565 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    nein mir reichen die macken an meiner Kuh ... da muss nicht auch noch
    ein Schauglas schmelzen ... das abgebildete war uebrigens von einer 1150GS,
    die "zum warmlaufen" ein paar Minuten ohne Aufsicht war.

    Kann ja mal vorkommen....
    Erschreckend.

  2. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #32
    Hallo zusammen,

    ich habe mir jetzt zwar - mangels Zeit - nicht alle Meinungen zu dem eigentlichen Thema mit dem Schauglas durchgelesen, aber möglich ist dies schon.

    Allerdings schmilzt nicht unbedingt das Glas, sondern eher die Dichtung drumherum. Ergo fällt das Schauglas raus und die Soße, sprich Motoröl, läuft aus. Dieses Phänomen des "Schauglas verlierens" kann einem mit viel Pech auch im Hochsommer passieren, wenn man mit der Maschine auf der Autobahn im Stau steht. Die Hitze staut sich eben an, und dann schmilzt die Dichtung. So einfach. Darum die Maschine besser nicht im Stand warmlaufen lassen, wobei das nicht innerhalb von 15 Minuten passieren dürfte...

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #33
    Wir reden hier immer über das ÖlschauGLAS.
    Ist das wirklich Glas oder nur Kunststoff?

  4. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Wir reden hier immer über das ÖlschauGLAS.
    Ist das wirklich Glas oder nur Kunststoff?
    Kunststoff!
    Sagst ja auch nicht Rücklichtkunststoff oder Blinkerkunststoff

    Gruß Stopsi

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Kunststoff!
    Sagst ja auch nicht Rücklichtkunststoff oder Blinkerkunststoff

    Gruß Stopsi
    Danke.

  6. Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    da lohnt kein chips holen ...

    die nummer mit den schauglaesern ist schon recht alt, kam gelegentlich vor,
    wurde jedoch nie ein rueckruf weil man ja nichts verhindern kann wenn die
    besitzer ihre 1150er im stand ohne geringste luftkuehlung laufen lassen.

    das problem sind die schauglaeser, die direkt neben den kruemmern verlaufen
    und direkt erhitzt werden. das heiss werdende oel dehnt sich aus, um den
    faktor .. aehh 1.3 glaub ich und der grosse oelkreislauf oeffnet sich nicht bei
    der 1150er.

    nun steht die kuh da mit gluehenden kruemmern (kann die 1200er ja auch
    ganz gut) und das schauglas wird gegart. tja, und wenn man dann pech
    hat, sieht es so aus wie in meinem beispiel.

    meist war es nur eine riesensauerei und das schauglas holt man einfach mit
    einem schraubendreher raus und setzt ein neues ein. oel nachfuellen und
    ab dafuer.

    google einfach mal nach "oil sight glas +melted"
    hallo,
    also öl dehnt sich nicht um den fktor 1,3 aus. wenns so währe hast du bei kaltem motor gemessene 4 liter drin und bei warmen 5,3! das stimmt nicht. das ausdehnungsfaktor ist 0,ooirgendwas. asserdem hat das krbelgehäuse eine entlüftung.

  7. Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #37
    Hallo,

    also ich verstehe viele wirklich dumme Reaktionen hier nicht. Ich finde es schlimm, dass mir die Gefahr des Brandes bei so einer Situation nicht bekannt war und ich auch noch nicht davon gelesen habe, obwohl ich mich viel im Netz und in der Presse über mein Hobby informiere.

    Niemand würde befürchten, das sein Motorrad lichterloh brennt, wenn er sich nach dem Überbrücken (weil die Batterie schon wieder leer war) nur noch kurz in die Motorradklamotten wirft und die Ersatzbatterie wegräumt.

    Motorüberhitzung o.k. aber nicht abbrennen, weil die Blitzbirnen von BMW ein Schauglas über den Krümmer basteln, was sich bei geringen Temperaturen zerlegt. Es gibt in Hochöfen Schaugläser, die 1000 Grad aushalten.

    Im Moment ärgert mich fast mehr die Reaktion einiger Typen hier. Man kann von einem Hersteller erwarten, dass er solche Situationen voraussieht und in der Entwicklung dem entgegenwirkt. Ihr nehmt das einfach hin und sagt: "Man weiß doch, dass man nicht warmlaufen läßt!"
    Wenn das passieren kann, ist so ein Motor nicht betriebssicher. Ein Toaster darf auch nicht abbrennen, wenn man ihn mal ohne Toast betreibt.

    Ich habe das Thema gestartet, damit diese Gefahr bekannt wird.


    Gruß Otti

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #38
    genau. Drum steht ja auch bei Mikrowellen inzwischen in der Gebrauchsanweisung 'nicht zum Trocknen von Katzen geeignet'. ICH hingegen bin der Ansicht, dass ein Hersteller nicht jede Blödheit seiner potenziellen Kunden vorhersehen kann - und vor langem Leerlauf-/Standgasbetrieb wird ja gewarnt, schreibt der 'Feuerteufel' ja selber.

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Adventure Otti Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also ich verstehe viele wirklich dumme Reaktionen hier nicht. Ich finde es schlimm, dass mir die Gefahr des Brandes bei so einer Situation nicht bekannt war und ich auch noch nicht davon gelesen habe, obwohl ich mich viel im Netz und in der Presse über mein Hobby informiere.

    Niemand würde befürchten, das sein Motorrad lichterloh brennt, wenn er sich nach dem Überbrücken (weil die Batterie schon wieder leer war) nur noch kurz in die Motorradklamotten wirft und die Ersatzbatterie wegräumt.

    Motorüberhitzung o.k. aber nicht abbrennen, weil die Blitzbirnen von BMW ein Schauglas über den Krümmer basteln, was sich bei geringen Temperaturen zerlegt. Es gibt in Hochöfen Schaugläser, die 1000 Grad aushalten.

    Im Moment ärgert mich fast mehr die Reaktion einiger Typen hier. Man kann von einem Hersteller erwarten, dass er solche Situationen voraussieht und in der Entwicklung dem entgegenwirkt. Ihr nehmt das einfach hin und sagt: "Man weiß doch, dass man nicht warmlaufen läßt!"
    Wenn das passieren kann, ist so ein Motor nicht betriebssicher. Ein Toaster darf auch nicht abbrennen, wenn man ihn mal ohne Toast betreibt.

    Ich habe das Thema gestartet, damit diese Gefahr bekannt wird.


    Gruß Otti

    Dank und Anerkennung. Was wären wir nur ohne Dich Typ
    Dein Statement sprudelt vor Weisheit

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #40
    Stark,

    jetzt geh ich mal Chips holen, irgendwas fritiertes vielleicht


 
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie-Brand
    Von Soran im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 10:55
  2. Metall schmelzen - ein Schmied hier?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 22:43
  3. Brand R 1200 GS
    Von kassi39 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 20:35