Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Brand R 1200 GS

Erstellt von kassi39, 10.07.2009, 21:12 Uhr · 48 Antworten · 6.691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Brandgefahr

    #31
    Werde gleich mal den Abstand der Sitzbankstangen zu den Polen der Batterie abchecken... bevor ich die Wochenendtour in Angriff nehme.

    Falls die Brandgefahr tatsächlich durch eine falsche Positionierung der Sitzbank entstehen kann, ist es ein Fall für das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg! Die werden in solchen Fällen tätig und haben die Macht, BMW zur Nachbesserung (Rückrufaktion) zu zwingen.

  2. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Also ich sehe das ein wenig anders.
    Ich fahre auch eine Mü und ärgere mich über die Sitzbankfummelei. Wenn ich bei der fummelei IRRTÜMLICH die Sitzbank verkehrt einbaue, und die Mühle fackelt mir dabei ab, gehe ich zum Anwalt. Ich stelle mir gerade vor, das wäre in den USA passiert....
    Ich habe Tefal auch gerade verklagt weil mein Sohn den Hamster in die Microwelle gesteckt hatte und der nun darin geplatzt ist nachdem mein Sohn die Micro eingeschaltet hatte.
    Die Bedienungsanleitung hatte ich nochmal studiert und da steht nichts davon drin.

    ....die können sich jettz warm anziehen

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #33
    Hallo,

    habe an unseren beiden GS'sen (6/2005) schon unzählige Male die Sitzbänke runter und rauf gemacht, bisher ohne jegliche Probleme. Sicherlich manchmal ein wenig Gefummel aber es ging bisher immer. Wenn man sich an die Gebrauchsanleitung hält kann eigentlich auch nichts schiefgehen.

    Will ja niemanden einen Vorwurf machen, aber um über die beiden vorderen Aufnahmen hinwegzukommen, muss man m.E. schon mit einer gewissen Krafteinwirkung ans Werk gehen. Anderst ist es aus meiner Sicht auch nicht möglich, mit der Querstange an die Batteriepole zu kommen. Und wenn man schon einen Fehler macht, dann sollte man aber Manns genug sein und dafür geradestehen.

    Glücklicherweise haben wir bei uns noch die oben erwähnten amerikanischen Verhältnisse! Deren Haftungsrecht grenzt für mich schon fast an Volksverdummung. Frei nach dem Motto "Wenn irgendetwas passiert muss immer ein Anderer haften, nur nicht ich".

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Werde gleich mal den Abstand der Sitzbankstangen zu den Polen der Batterie abchecken... bevor ich die Wochenendtour in Angriff nehme.

    Falls die Brandgefahr tatsächlich durch eine falsche Positionierung der Sitzbank entstehen kann, ist es ein Fall für das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg! Die werden in solchen Fällen tätig und haben die Macht, BMW zur Nachbesserung (Rückrufaktion) zu zwingen.
    die GS ist jetzt seit 5 Jahren am Markt, ich ebenso lange in BMW GS-Foren unterwegs und das ist der erste Fall, von dem ich lese. Selbst wenn es andere gab, waren das so wenige und auf Fehlbedienung zurückzuführen, dass da ein Eingreifen ganz sicher nicht nötig sein dürfte.

  5. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Achtung

    #35
    Hallo Leute,

    tatsächlich: Bei der Nachschau habe ich auf der roten Schutzkappe des Plus-Pols eine Marke bzw. ´ne Druckstelle entdeckt, die von der Sitzbankstange stammt!!!!

    Immerhin - ohne eine Masseverbindung würde es noch nicht zum Brand kommen.... aber das Problem ist existent! Eventuell hat das ja mit der Bauhöhe der Batterie zu tun.
    Das muss ich bei der 10.000er Inspektion meinem unter die Nase reiben.

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    ....tatsächlich: Bei der Nachschau habe ich auf der roten Schutzkappe des Plus-Pols eine Marke bzw. ´ne Druckstelle entdeckt, die von der Sitzbankstange stammt!!!!

    Diese von BMW verbaute pieselige Pluspolabdeckung ist sowieso ne Lachnummer.
    Wabbeliges, dünnes Gummi.
    Da gehört ne solide Kunststoffabdeckung drauf. Aber was sag ich.....

  7. Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #37
    Zusätzlich ist darauf zu achten das auf dem Pluspool eine Schraube ist die länger ist als der Minuspool. Serienmäßig laut BMW Vogelsang.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken foto-3.jpg  

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von kassi39 Beitrag anzeigen
    Zusätzlich ist darauf zu achten das auf dem Pluspool eine Schraube ist die länger ist als der Minuspool. Serienmäßig laut BMW Vogelsang.
    So ist es. Hab mich auch schon gewundert.
    Was ist der Grund??

  9. Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    So ist es. Hab mich auch schon gewundert.
    Was ist der Grund??
    Damit man besser überbrücken kann. laut Aussage BMW Vogelsang

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von kassi39 Beitrag anzeigen
    Damit man besser überbrücken kann. laut Aussage BMW Vogelsang

    Aha. Danke.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie-Brand
    Von Soran im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 10:55
  2. Brand durch Schmelzen des Ölschauglases????
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 09:04