Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Brauche Entscheidungshilfe/Erfahrungen bzgl Sitzbank

Erstellt von DO_Q, 02.04.2013, 17:23 Uhr · 13 Antworten · 1.489 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #11
    Hi,
    also nach nunmehr etlichen Jahren Erfahrung in Bezug auf Sitzbank etc. schau mal bei mir auf die Webseite
    ECM-Bike - ecm-bikes Webseite!
    da unter findest du einen Vergleichstest...

    würde ich dir folgenden Tipp geben :

    Die niedrige Sitzbank ist durch die Formgebung der Sitz schale und der Vertiefung schon rein aus Orthopädischer Sicht nicht ratsam. Das jetzt hier zu erläutern würde einem Roman gleichen, kannst aber gerne mal deswegen anrufen !!

    Lach bist du zu klein dann muß die GS runter, haben wir auch schon ganz oft gemacht. Ein Wilbers Fahrwerk mit 30 mm Tiefgang und schon passt es mit der Standard Sitzbank, die kannst du dann ja auch verstellen. Was auf langen Etappen auch einen wesentlich besseren Knie winkel mit sich bringt.
    Leider haben uns schon etliche GS Treiber die nicht ganz so HOCH waren mitgeteilt das sie auf langen Etappen mit der niedrigen Sitzbank richtig Probleme mit dem Steißbein und mit dem Kienen bekommen haben, auch wir hatten probiert die niedrige Sitzbank gemäß unserer ECM Sitzbank umzurüsten. Vergleichsfahrten haben aber gezeigt das dieses egal in welcher Form nur ein Kompromiss ist und wer möchte schon bis nach Norwegen mit einem Kompromiss fahren und sich anstatt an der Landschaft zu erfreuen.....an einen Schmerzenden Hintern erinnern ??

    Also mach es richtig, Moped 30 mm tiefer ne vernünftige Sitzbank mit gerader Sitzfläche und Lendenwirbelstütze....

    Alles andere wird dir auf Dauer nicht das bringen was du erwartest.

    Findest hier auf einen recht großen Beitrag im Form dazu..

    Grüße Gütsch

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #12
    Falls Interesse an einer niedrigen Sitzbank besteht, ich verkaufe meine gerade:
    Original BMW R 1200 GS Sitzbank Fahrersitzbank niedrige Ausführung | eBay
    ISt aber die für die "Standard"-GS, falls du die suchst.

    Gruss

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #13
    Tolles Motorrad mit schlechten Sitzmöbel. Ich habe das nie verstanden. Und auch die angebotenen Sitzmöbel der Zubehörlieferanten sehen zwar toll aus, sind aber eher Mittelmaß. Den Unterschied merkst Du wenn Du beim Polsterer Dein Sitzmöbel individuell umbauen lässt.

    Ich selbst fahre eine ADV und habe mein Sitzmöbel beim Polsterer meines Vetrauens umbauen lassen. Sie ist nun etwas breiter, fällt nicht mehr nach vorne ab, hat einen festeren Schaumstoff und ich sitze sehr bequehm.

    160.-€ Kosten und zwei Stunden Wartezeit die sich gelohnt haben.

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #14
    Macbeth Sorry aber es gibt auch Zubehörbänke die kein Mittel maß sind ........ zum Thema Sattler etc.. habe ich schon genug geschrieben das wird müssig..

    Habe mal einen ganz frischen Kommentar hier von einem Kunden...Life und ohne Schnörkel...


    Hallo Guido,

    hier noch ein Kommentar von mir zur Bank.
    Gekauft habe ich die Sitzbank ohne vorheriges Probesitzen/fahren,
    nur aufgrund eines ausführlichen Telefonates mit Dir, habe ich die Kaufentscheidung getroffen.
    Danke für die gute, kompetente Beratung ich habe den "Blindkauf" nicht bereut.

    Ende März war sie dann (innerhalb ca 10 Tage) da und nach dem Auspacken: Freude!
    Die Sitzbank sieht deutlich besser und eleganter aus als auf den Fotos. Meine anfänglichen Bedenken
    die Carbon Optik paßt nicht zu meinem Moped (da kein Carbonteile montiert sind) waren völlig unbegründet.
    Die Verarbeitung ist gut, die Klamern na ja; eine mußte ich nachtackern, weil sie schon lose war.

    Jetzt bin ich im März/April schon ca 8 Stunden gefahren (längste Tour ca 250 km 3 Stunden) und muß sagen,
    die Begeisterung kennt keine Grenze. Duch den ergonomischen Polsteraufbau, fahre ich die Sitzbank jetzt in der 2cm
    höheren Einstellung (190cm bei ca 100kg). Die Sitzbank ist breiter ausgeführt und straffer aber nicht hart gepolstert (deutlich besser als die original BMW-Sitzbank). Das Taubheitsgefühl nach ca 3 Stunden in der Steißbeingegend ist komplett weg. Der Sitzkomfort nach 3 Stunden weiterhin auf hohem Niveau ohne Ermüdungserscheinung. Eine richtig tolle Sitzbank für lange Touren, die ich nur weiterempfehlen kann. Jetzt freu ich mich jetzt auf das Frühjahr, das hoffentlich bald kommt, und auf die erste lange Tour in den Alpen oder Altmühltal.
    Liebe Grüße Klaus


    Ich denke mal das sagt soweit alles oder...
    Grüßle Gütsch


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend eine Entscheidungshilfe
    Von Hobestatt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 09:54
  2. Tausche Habe normale F800GS Sitzbank und brauche eine niedrige
    Von Billiboy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 15:09
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 10:46
  4. Brauche Entscheidungshilfe zu GS 650
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 09:07