Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Brauche Euren Rat... 05er behalten oder doch 07er??

Erstellt von huftier, 16.07.2008, 14:46 Uhr · 22 Antworten · 2.843 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #11
    moin HUFI,
    wenn alles IO ist warum geld ausgeben die bremsanlage ist neu und die haben bestimmt nicht wieder den selben schrott eingebaut ,was soll also passieren .
    meine ist auch aus 05 , hat jetzt 60T gelaufen der Motor hat 30T (bei 30T hatte sie ein kapitalen motorschaden ) gelaufen , aber die bremsen haben noch nie probleme gemacht ,
    >>>> sonst hätte ich sie auch nicht mehr

    übrigens 10 wirst du nicht mehr bekommen , ich denke mahl bei einer km-leistung von ca.30T werden es noch 8,5 sein

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Um eine grundsätzliche Verunsicherung zu vermeiden würde ich als allererstes mal ganz genau nachfragen, was da warum und wie an deiner Bremse geändert oder ersetzt wurde! Warum weißt Du das nicht genau, bzw. fragst nicht nach? Sowas verstehe ich immer nicht?!

    Ich überlege auch schon länger an einer 2007/8er GSA herum, aber irgendwie habe ich auch die Befürchtung, ein zuverlässiges, problemloses Motorrad gegen eine Wundertüte einzutauschen. Zudem habe ich zufällig gerade nicht im Lotto gewonnen und müsste das Geld zusammenkratzen... da lasse ich es im Moment lieber sein.

  3. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #13
    Wer schreibt Dir denn vor das die 05 GS noch 10-15 Jahre fahren mußt wenn diese jetzt mal behältst?
    Ich würde die Sache erst mal ganz easy angehen wenn zur Zeit nicht das Geld zum Fenster rauswerfen hast bzw. wichtigere Dinge brauchst und noch ein paar Jahre freude an der 05 haben und wer weiß schon was in 3 oder 4 oder 5 Jahren ist vielleicht tauscht die dann auf eine neue um.

    Gruß Sebastian

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Um eine grundsätzliche Verunsicherung zu vermeiden würde ich als allererstes mal ganz genau nachfragen, was da warum und wie an deiner Bremse geändert oder ersetzt wurde! Warum weißt Du das nicht genau, bzw. fragst nicht nach? Sowas verstehe ich immer nicht?!
    @ AMGaida

    Danke erst mal für deine Antwort.
    Natürlich habe ich sofort in der Werkstatt nachgefragt. Die konnten mir nur sagen, daß der Bremsencheck einen Druck im untersten "Normalbereich" ergeben hat. BMW hat das ganze ABS getauscht. Auf meine Frage hin, ob die jetzt was am neuen ABS, daß sie eingebaut haben geändert haben, konnte mir niemand eine Antwort geben. "Wir bekommen das komplette Teil ab Werk und haben keine Möglichkeit es überhaupt zu öffnen. Wir wissen selber nicht genau, wie es da drinnen aussieht. Wir können es auch nicht reparieren, nur austauschen". Das ist die Anwort, die ich bekam.
    Wenn jemand weiß, wo ich eine qualifiziertere Antwort bekomme, möge er es mir bitte sagen. Da wäre ich echt froh drüber.

    Viele Grüße

    HUFI

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #15
    Moin,

    nach Deiner eigenen Beschreibung hast Du doch ein zuverlässiges Mopped. Da weißt Du, was Du hast. Kaufst Du jetzt eine neue Maschine, kannst Du nicht sicher sein, was Dich damit an Überraschungen erwartet. Also behalte Deine Q lieber und hab Spaß damit.

    Nach allem, was ich bisher hier im Forum über die kleinen und größeren Nickeligkeiten der bisherigen Modell-Jahre gelesen habe, scheint es mir so, als hätte BMW im Laufe der Zeit zwecks Einsparung einiger Cent bei den Herstellungskosten an der einen oder anderen Stelle auf Kosten der Detailqualität "nachgebessert". Insofern halte ich die Moppeds der ersten Serien für die besseren.


    Interessant wäre natürlich schon zu wissen, was genau der Fehler am originalen ABS-Modul Deiner Maschine war, bzw. was genau alles ersetzt wurde. Ich habe nächste Woche Termin zum Bremsflüssigkeitswechsel in allen Kreisen. Mal sehen, ob dabei irgendwelche neuen Erkenntnisse zum Zustand meines ABS gewonnen werden. Nachfragen werde ich auf jeden Fall.

    Ciao
    Ondolf

  6. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #16
    Ich hatte mit meiner '06er das gleiche Problem wie Du. Mangelndes Vertrauen in die Langlebigkeit des BKV-Systems.
    Ich halte die '07er GS für die "BESTE" die sie je gebaut haben.
    Allerdings würde ich ein Hobby (Motorrad) nie finanzieren.
    Evtl. kannst Du ja den Autokauf noch etwas strecken. Da ist ja eh gerade der ganze Markt im Umbruch.

  7. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #17
    finde auch: never touch a running system. Dein Moped kennst Du schon. Bei einer neuen ist es wie einer Schachtel Pralinen....(©Forrest Gump)

    Vielleicht hast Glück - vielleicht kommt ein Montagsradel...

    Wenn das ABS jetzt funkt - lass es dabei. Ich bin an den BKV gewöhnt, und möchte ihn nicht mehr missen.

    Und dann ist da noch die emotionale Komponente: Das ist Dein Möppi.
    Irgendwer hat mal geschrieben: Mit den GSsen isses wie mit Bananen: Die reifen erst beim Kunden!

    Ich würde sie behalten.

    mav

    @ondolf: kann man auch fahren, um zu schauen wohin man käme?

  8. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von mekkimarv Beitrag anzeigen
    @ondolf: kann man auch fahren, um zu schauen wohin man käme?
    Moin mav,

    klar kann man!
    Ist eben das Zitat eines alten Spruches, dessen Verfasser mir leider nicht bekannt ist.


    Ciao
    Ondolf

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Frage Motorschaden bei 30.000 km??

    #19
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    moin HUFI,
    meine ist auch aus 05 , hat jetzt 60T gelaufen der Motor hat 30T (bei 30T hatte sie ein kapitalen motorschaden ) gelaufen , aber die bremsen haben noch nie probleme gemacht ,
    >>>> sonst hätte ich sie auch nicht mehr
    Hi,

    mich würde mal interessieren, was der Auslöser für deinen Motorschaden war?! ...ist hoffentlich keine "neue Krankheit" bei der 05er...
    Wäre nett von dir zu hören...

    Tschüssi

    HUFI

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    @ huftier:
    Ah ok, also hat dir die Werkstatt schon ein paar Infos geben können, das hatte ich erst anders verstanden. Also ich würde davon nicht auf ein begründetes Misstrauen gegenüber dem BKV schließen. Bist Du denn sonst mit dem BKV unzufrieden? Dann würde ich es mir eher überlegen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich brauche euren Rat!
    Von sepia-f im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:12
  2. BKS Entlüftungsnippel brauche euren Rat
    Von Fredel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:19
  3. welche gs? brauche euren rat
    Von mavi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 14:21
  4. Hilfe, ich brauche euren Sachverstand
    Von segler im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 00:19