Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Was brauche ich für ein ABS-Upgrade?

Erstellt von Hobestatt, 10.01.2012, 12:06 Uhr · 37 Antworten · 2.557 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Bei mir war nach etwas Standzeit der Druckpunkt weg. D.h. die berühmte "Restbremsfunktion" war bei 0,0 bei komplett bis an den Anschlag durchgezogenen Bremshebel.
    Gruß, Freiburger
    Das passiert bei jeder anderen hydraulisch betätigter Bremse auch, wenn Luft im System ist.
    Das Aggregat ist ersetzt worden??
    Schön, siehe oben!!

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Hobestatt Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Welche Teile muss ich haben, um ABS mit BKV in neues ABS ohne BKV upzugraden?
    Ist ein Umbau überhaupt technisch machbar?
    LG
    Jörg
    Hallo Jörg,
    nachdem ich mir nun alles durchgelesen habe:
    technisch machbar, bestimmt. Aber zu welchem Preis? Dann besser, wie schon bemerkt, VERKAUFEN und ein Modell deines Vertrauens kaufen.

    Die benötigten Teile könntest du dir aus den einschlägigen, hier im Forum bekannten online-Katalogen zusammen stellen. Nur das entsprechende Baujahr eingeben, 04er mit 08er Baujahr vergleichen und ab gehts.

    Laß dich nicht kirre machen, ordentliche Wartung und Pflege ist auch hier die halbe Miete.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    snip ...
    Tja, die Hoffnung stirbt immer zuletzt und die "ernüchternd geringen" Zahlen sind bei einer Bremse hinfällig. Die sind beim BKV erschreckend hoch, sonst hätte BMW nicht so schnell mit einem anderen Lieferanten eine komplett neue Bremsanlage entwickelt.
    Das wurde schon häufig behauptet ist aber durch nichts zu belegen ... und nicht mal logisch. BMW hat die Entwicklung des Nachfolgesystems mit C-T angefangen kurz nachdem die GS '04 fertig war. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Kritik an der Funktion sondern die Kritik an der Dosierbarkeit war dominant. Bitte auch nicht vergessen, dass das Vorgängermodell schwerer war.

    Man kann kein komplett neues ABS mal so eben schnell entwickeln. Das dauert etwa 3 Jahre inkl. der erforderlichen Tests und der nötigen Zulassungen. Das neue System ist entwickelt worden, weil es feinfühliger regelt und deutlich leichter und kleiner ist. Das ist der normale Lauf der Dinge.

    Im Moment gibt es hier 2 BKV Diskussionen parallel. Mit den 100% gleichen Argumenten und wie es sie schon so etwa 120 Mal gab. Winter.

  4. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #34
    Naja,

    eigentlich ging der Sinn meiner Frage ja auch in die Richtung: machbar und wenn ja wie.

    Aber dann wurde ich gefragt warum ich darüber nachdenke und habe darauf geantwortet. Der Gedanke, die Kuh gegen eine 2007er zu tauschen, kam mir auch vorher schon - ich wollte nur rausfinden, was günstiger wäre.

    LG
    Jörg

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #35
    Beim kurzen drüberchecken hab' ich gesehen, dass die Kontaktleiste für die elektrische Verbindung anders ist, also mit vertretbarem Aufwand dürfte das nicht machbar sein.

    Eine '07 hat auch weitere Verbesserungen z.B. Getriebe.

  6. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #36
    Hallo Peter,

    also ich denke auch, dass es in die Richtung gehen wird, wurde ja bisher auch in den Antworten, die zum Thema kamen, favorisiert. Vielleicht versuche ich es auch einfach nochmal mit meiner, wenn ich die Finanzen nicht hinbekomme, in der Hoffnung, dass es eben doch nur Einzelfälle sind.

    Hallo Schuppi,

    wenn ich mein Aggregat von der Reparaturfirma zurückbekomme und dort keine andere Regelung treffen kann, können wir uns nochmal unterhalten. Ich brauche das Teil nicht als Andenken

    LG
    Jörg

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Hobestatt Beitrag anzeigen
    wenn ich mein Aggregat von der Reparaturfirma zurückbekomme und dort keine andere Regelung treffen kann, können wir uns nochmal unterhalten. Ich brauche das Teil nicht als Andenken
    LG
    Jörg
    Geht doch, danke Jörg.
    Dazu auch noch ganz in der Nähe, das ist doch mal ein Wort. Freu mich auf einen Kontakt.

  8. iBoxer Gast

    Standard

    #38
    hallo, jörg,

    mir ging es vergangenen herbst, wie dir. um 2000€ ärmer habe ich zwar wieder vertrauen in den bock. ich weiß aber auch, dass eine weitere größere reparatur nicht in frage kommt. eher wird sie in zahlung gegeben. und - ich finde die bremsleistung mit bkv genial. schade, dass das teil so anfällig scheint.

    lg volker


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. 1200GS bestellt - und Frage zum "Ergonomie-Upgrade"
    Von kv_gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 14:30
  2. Brauche einen Rat
    Von Thoro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 19:59
  3. MOTORRAD 23/2008 GS-Upgrade
    Von huerz im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 19:17
  4. ich brauche Hilfe...
    Von margarita55 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 12:36
  5. upgrade
    Von slashrider im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 22:10