Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Braucht man den Hauptständer?

Erstellt von event, 15.06.2009, 16:46 Uhr · 42 Antworten · 5.943 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    #11
    Naja ist vielleicht bisschen übertrieben ihn wegen Optik abzuschrauben muss ich nochmal drüber schlafen
    Aber wenn die HP ohne ausgeliefert wird kanns ja wirklich nicht schaden.

    Stabiler ist halt eigentlich Seitenständer meiner Meinung nach, auf Fähren werden Motorräder ja auch aufm Seitenständer stehend vertaut (meinen Infos nach).

    Danke für die Tipps!

  2. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von stanley Beitrag anzeigen
    ... Gewichtstuning ist das beste Tuning was es gibt.
    Versuch es doch mal mit drei Tagen f. d. H.

    Dann kannst du deinen Ständer lassen wo er ist und die Lederkombi sitzt
    auch wieder wie angegossen

  3. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von stanley Beitrag anzeigen
    2,4 kg Masse, aber egal, des Menschen Wille ist sein Himnmelreich, sieht ohne natürlich schöner aus und Gewichtstuning ist das beste Tuning was es gibt. Und für Service oder Reperaturen kann das Ding in 10 Minuten wieder ran.

    Stanley

    Oh weh, habe ich 900 Gramm unterschlagen... Naja, muss ich bei den Touren eben auf das Mittagessen verzichten um das Mehrgewicht des Hauptständers wieder zu kompensieren. Andererseits sollte ich so gesehen vielleicht auch in Zukunft nur noch jeweils 2 Liter Sprit tanken. Muss dann zwar jede Tanke anfahren, spare aber jede Menge Gewicht...
    Bei knappen 240 Kilo fahrbereiter Masse (ohne Fahrer und dessen schwere Sicherheitsausstattung - keine BMW Rallye2 Kombi, ist zu schwer) auch enorm wichtig...

    3,5 statt 4 Liter Motoröl und die Entfernung der Soziussitzbank samt Gepäckträger bringt zudem auch noch was weniger Gewicht.

    Sorry Stanley, musste ich jetzt einfach loswerden

  4. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #14
    Macht doch nichts ist alles OK, aber wenn es um Zahlen geht insbesondere Leistung, Gewicht Verbrauch wird viel geschwindelt oder wie in diesem Fall von dir wahrscheinlich einfach mal geschätzt.

    Die 1150 GS war da auch so ein Fall wurde mal von MOTORRAD nachgewogen und BMW hat doch glatt mal 15 Kg unterschlagen.

    Man bedenke das z. B. 12 Kg weniger Gewicht gleichbedeutend mit ca 5% mehr Leistung (bei 240 kg Fahrzeuggewicht und 100 Pferden) sind, mal ganz abgesehen vom viel besseren Handling und da auch beim Bremsen.


    Stanley

  5. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #15
    Hallo Stanley,

    da stimme ich Dir absolut zu, dass weniger Gewicht mehr Leistung, bessere Fahreigenschaften und vor allem weniger Sprit bedeuten. Aber ich befürchte so all zu viel können wir aus unseren Kühen da nicht mehr rausholen, weil die Basis schon sehr solide / schwer ist.
    Zumal es viele gibt, mich eingeschlossen, die die GS dank reichhaltigem Zubehörangebot eher noch schwerer machen, anstelle leichter. Denke dass ich dank Koffer, Qfänger am Motor, Zusatzleuchten, Windschildaufsatz, Schlösser usw. mittlerweile gute 15 Kilo drauf gepackt habe. Dies macht sich bisweilen zumindest am höheren Verbrauch bemerkt. Lag ich letztes Jahr noch bei 4,5 L, komme ich nun fast nicht mehr unter 4,9 L - bei gleicher Fahrweise. Die Aerodynamik hat halt auch ein wenig gelitten...

  6. Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #16
    hm, mal ne Banale Frage. Wie prüft man verläßlich den Ölstand ohne Hauptständer? Nach Betriebsanleitung ist der Ölstand nur korrekt abzulesen wenn das Möp auf dem Hauptständer steht
    Abgesehen davon hab ich mich 8 Jahre rumgeärgert weil mein voriges Moped keinen hatte. Hatte zwar einen Montageständer aber das is doch auch was für den A.... Möcht ich nicht mehr missen, alleine schon wegen Reinigung. Bringt meines Erachtens mehr vor als Nachteile so ein Hauptständer.

  7. Lisbeth Gast

    Standard

    #17
    für die paar gramm gewichtsverlust bräuchte man doch einfach nur ein paar tage weniger zu essen dann tut man sich auch mit bücken zum ölstand ablesen einfacher dass ihr männer nie auf die einfachsten sachen kommt. hihi

    aber ich würde den nie wegmachen. zum putzen, dran rum basteln, kinder drauf sitzen lassen, öl nachgucken... geht doch ohne hauptständer nicht so gut.
    und zylinder versumpfen nicht mehr. war wohl früher so. aber ein meister seines fachs hat mir erklärt, dass das bei den heutigen motoren nicht mehr passiert und abstellen auf dem seitenständer für die zylinder völlig unbedenklich ist. so sie denn sauber steht

  8. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #18
    Den Ölstand kann man auch ohne Hauptständer kontrollieren und der BordPC (GS MÜ) zeigt auch an ob der Ölstand ok ist.

    Unbestritten bringt der Hauptständer mehr Vor- als Nachteile.

    Stanley

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #19
    Mich würde ein fehlender und nicht nachzurüstender Hauptständer vom Kauf eines Mopeds abhalten.
    Ist imho die beste und sicherste Möglichkeit, ein Moped abzustellen.
    Zudem traue den Seitenständern nicht so richtig über den Weg.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #20
    Mein Gott
    auf das wichtigste Argument seid ihr noch garnicht gekommen, wofür man den Hauptständer braucht:
    KETTE SCHMIEREN!!!

    Ölstand ablesen an der HP brauch ich drei Personen, einer hält, einer guckt und ich beaufsichtige das Ganze. Evtl. einen vierten Mann zum nachfüllen

    Gegen das lästige dauernde Versumpfen der Boxerzylinder, natürlich des linken hilft......FAHREN!

    @Lisbeth
    Kinder auf mein Moped setzen?? bist du von allen guten Geistern verlassen, die letzten beiden mußte ich mit dem Rohrstock runterprügeln, das tun die nie wieder, zum Glück waren sie noch zu klein sich mein Kennzeichen zu merken.
    Tiger


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gut Ding braucht Weile . . .
    Von bmwmichi im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 10:17
  2. Neu auf der Q / Was braucht meine GS?
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 13:12
  3. HP2 braucht 98 Oktan ???
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:03
  4. Garmin braucht Zwischenspeicher
    Von HavannaGS im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 13:37
  5. USA Q braucht Hilfe
    Von Blackforest im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 10:08