Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Brembo Bremsbeläge

Erstellt von peter-k, 24.03.2011, 09:03 Uhr · 40 Antworten · 18.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von JL3 Beitrag anzeigen
    snip ...
    ch habe in der Bucht rote Brembo's mit der no. 07BB26 SA fuer die 12er GS gefunden, kannst Du nachvollziehen ob das vergleichbares Material ist?




    Die richtige Brembo Artikel Nr. ist 07BB26 SA.

    Das war ein Tippfehler in meinem Post oben. Sorry for the confusion!

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    KS-Parts 32,40 ist ein prima Kurs.

  3. JL3
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    41

    Standard

    #13
    Alles klar Peter, sind bestellt!

    - joerg

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Frage: Ob die roten Brembos hinten wirklich nötig sind?

    Die roten Brembos vorne alleine sind so gut, man könnte meinen, dass zugunsten besserer Bremsscheibenlebensdauer hinten die blauen mit niedrigerem Reibwert ebenso gut wären. Vielleicht mag diese Kombi mal jemand probieren?

  5. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist nicht schwer, alles bremst besser als die originalen, zumindest die Lucas, die ich immer verbaue
    Hallo
    Die Lucas sind nicht mehr so gut wie sie mal waren .
    Seitdem TRW mit draufsteht , sind sie viel dünner geworden . Man muss also viel öfter neue kaufen und auch die Bremswirkung hat stark nachgelassen .
    Gruß

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #16
    Brembo Bremsbeläge

    Fahre wieder - vorne - die Originalen.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ewald Beitrag anzeigen
    Hallo
    Die Lucas sind nicht mehr so gut wie sie mal waren .
    Seitdem TRW mit draufsteht , sind sie viel dünner geworden . Man muss also viel öfter neue kaufen und auch die Bremswirkung hat stark nachgelassen .
    Gruß
    ich denke nicht, dass die dünner als die originalen sind, zumindest wäre mir das nicht aufgefallen. Vom Verschleissverhalten her konnte ich bislang keine Unterschiede für mich feststellen, beobachte das aber auch nicht allzu stark. Wenn ich neue Beläge brauche, kommen neue rein.

    Doch, eines ist mir neulich aufgefallen. Meine Hyper hat jetzt knapp 11000 km runter und ich habe hinten die originalen Beläge weggebremst und schon den ersten Satz von Lucas verbrannt. Die frisst ja deutlich mehr Belag als die GS, obwohl sie ja hinten gar nicht automatisch mitbremst, allerdings bremse ich hinten immer aktiv mit

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Für mich persönlich steht allerdings die Verbesserung der Handkraft + Dosierbarkeit im Vordergrund, und erst an zweiter Stelle eine mögliche Kostenersparnis.

    Die Lucasse kenne ich für die V-Strom, die Bandit und die XJ6. Die sind alle 3 deutlich dünner wie der Originalen. Allerdings ist die Belaglebensdauer nur eine Seite. Viel schlechter wäre ein hoher Scheibenverschleiss.

    Leider hatte MOTORRAD diesmal lediglich den Belag- und Scheibenverschleiss gemessen, und nicht wie sonst die Belagstaerke mit angegeben.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    bislang hatte ich nach Wechsel auf Lucas stets eine Verbesserung gespürt. Bei der 05er GS lag das daran, dass diese werkseitig noch organische Beläge eingebaut hatte und ich auf Sinter wechselte.

    Das mit der Belagstärke müsste man mal checken. Weiss jemand, wie stark die originalen Beläge sind?

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Bei der 05er GS lag das daran, dass diese werkseitig noch organische Beläge eingebaut hatte und ich auf Sinter wechselte.
    Hallo Schlonz,
    das gilt nur für die Hinterradbremse. Vorne sind original Sinter eingebaut.

    Viele Grüße, Grafenwalder


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brembo Bremsbeläge
    Von Diro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:34
  2. brembo bremsbeläge
    Von tourer57 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 13:42
  3. Bremsbeläge Brembo 12erGS
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:34
  4. Brembo Bremsbeläge für die Adventure. Wie viele?!
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:51
  5. Brembo 07BB03SA Bremsbeläge vorne
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 20:46