Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Brembo Bremsbeläge

Erstellt von peter-k, 24.03.2011, 09:03 Uhr · 40 Antworten · 18.031 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #21
    Hallo mal eine Frage, gibt es da große7kleine Unterschiede bei den Brembo und den Lukas für die 12GSA?

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #22
    hier ein Bild der vorderen originalen BMW-Bremsklötze für meine R1200R, Modell 2007. Die reine Belagstärke liegt bei knapp über 4mm (~4,3). Das sind natürlich Sinterbeläge und an der vorderen und hinteren Seite abgeschägt.


    Hinten habe ich gerade neue Lucas eingebaut und im eingebauten Zustand komme ich auf eine gemessene Belagstärke von ca. 6,7mm.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bremskloetze_vorne_orig.jpg  

  3. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #23
    Hallo zusammen,

    ich brauche jetzt auch neue Bremsbeläge. Ich habe bei Ks-Parts mal angefragt.
    Ich fahre eine R1200GS BJ`07.

    Die bieten mir für vorne

    1 Satz Brembo Sinterbeläge vorne 07 BB 24 SA für 31,40 Euro.

    Und für hinten

    07 bb 28 SP ebenfalls für 31,40.


    Ich bin mir unsicher, ob das die richtigen Bezeichnungen sind.

    Grüße Makö

  4. Ojo Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    Hallo mal eine Frage, gibt es da große7kleine Unterschiede bei den Brembo und den Lukas für die 12GSA?
    Hallo Q-Lenker,

    aus eigener Erfahrung kann ich dir mitteilen, dass die Brembos länger halten und die Bremsscheibe nicht so stark verschleißen. Deshalb wechsle ich jetzt nach einem Satz Lucas-Beläge am Vorderrad wieder auf die Brembo-Beläge. Die Brembos haben 45.000 km gehalten, die Lucas' dagegen 27.000 km.

    Zitat Zitat von Makö Beitrag anzeigen
    ...Die bieten mir für vorne

    1 Satz Brembo Sinterbeläge vorne 07 BB 24 SA für 31,40 Euro.

    Und für hinten 07 bb 28 SP ebenfalls für 31,40...
    Das sind gute Preise, da würde ich an deiner Stelle nicht zögern.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Makö, es sind die richtigen.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    hier ein Bild der vorderen originalen BMW-Bremsklötze für meine R1200R, Modell 2007. Die reine Belagstärke liegt bei knapp über 4mm (~4,3). Das sind natürlich Sinterbeläge und an der vorderen und hinteren Seite abgeschägt.

    Hinten habe ich gerade neue Lucas eingebaut und im eingebauten Zustand komme ich auf eine gemessene Belagstärke von ca. 6,7mm.

    Brembo 07BB26SA (vorne): 5 mm
    Brembo 07BB28SP (hinten): 6 mm

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #27
    Ok, vielen dank für deine Auskunft.

    Und 18000 Km natürlich auch ein Handfester Argument.

  8. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #28
    danke Peter, sind bestellt.

    Gruß Manfred

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    nachdem ich ja eigentlich immer heisser Verfechter der Lucas Beläge war, muss ich mittlerweile einräumen, dass man dort anscheinend irgend etwas in der Mischung des Belags verändert hat, dass er 1. eine geringere Haltbarkeit aufweist und 2. zu sehr merkwürdigen Geräuschen neigt. So klingt die Vorderbremse auf den letzten Metern bis zum Stop als wenn die Beläge verglast wären. So eine Art Heulen. Kannte ich bislang nicht. Ich werde dann auch auf Brembo zurück wechseln, wobei die Dinger fast das Doppelte kosten wie die Lucas, zumindest für die Hypermotard

  10. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard Super Service !

    #30
    Hallo Miteinander,

    habe mich nach dieser Vorstellung auch überzeugen lassen und die "Roten" Brembo`s bestellt !

    Und das ganze am Sonntag per E-mail bestellt und per Internet bezahlt - dank Sabine von www.ks-parts.de - info@ks-parts.de

    Und am Montag die Bestätigung erhalten daß sie raus sind - das Set zu 94,20 EUR - daß nenne ich Service !

    Am Freitag bringt sie mir dann jemand mit nach Thailand - hier waren sie nicht zu bekommen - nach dem Einbau werde ich mich dann nochmal melden !

    Mit besten Biker Grüßen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken belag-brembo-typ-07-bb-26-sa.jpg  


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brembo Bremsbeläge
    Von Diro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:34
  2. brembo bremsbeläge
    Von tourer57 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 13:42
  3. Bremsbeläge Brembo 12erGS
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:34
  4. Brembo Bremsbeläge für die Adventure. Wie viele?!
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:51
  5. Brembo 07BB03SA Bremsbeläge vorne
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 20:46