Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Bremsbeläge

Erstellt von maik, 20.01.2011, 18:02 Uhr · 31 Antworten · 4.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    124

    Standard Bremsbeläge

    #1
    Hy Q-Treiber!!!!!!

    Bin auf der suche nach ein paar neuen Bremsbelägen,jetzt hat mir ein Schlosser bei Bmw gesagt das EBC ganz ordentliche Beläge baut.
    Hat jemand von euch schon mal davon gehört.

    Gruß Maik

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #2
    Moin,

    EBC habe ich noch nie gehört, ich habe bisher immer die Original-Beläge eingebaut.
    Darüber kann man vorzüglich diskutieren da sollten Chips und Getränke in Reichweite sein

  3. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    221

    Standard

    #3
    Klar, EBC ist sehr bekannt und ist Marktführer in USA.
    Ich würde aber - wenn Zubehörbelege- für die GS die Beläge von SBS wählen (oder von Lucas --> ist vom selben Hersteller) da diese sehr gut zur BMW passen. Viele im Forum haben mit SBS/Lucas sehr positive Erfahrungen.
    Persönlich finde ich die EBC Beläge im allgemeinen etwas zu hart und ist das Ansprechsverhalten weniger bissig/kraftvoll wie Lucas.

  4. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #4
    Hi

    hatte früher auf der Renne die EBC Beläge. Die Beläge sind im Prinzip Top, brauchen nur etwas mehr Betriebstemperatur. Was mir unangenehm aufgefallen ist war das etwas laute Geräusch beim Anbremsen. Hat sich jedesmal am Anbremspunkt auf der Zielgeraden in Hockenheim angehört als ob ein Düsenjet angeflogen kommt

    Was gut funktioniert sind die Lukas SV Beläge und die Brembo Beläge. Ich habe mir jetzt mal für die kommende Saison Grimeca Beläge montiert.

    Steffen

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #5
    Ich fahre seit einigen Jahren EBC Klötze auf div. Maschinen, allererste Sahne. Auf Buells im Rennbetrieb gab's nicht's besseres (ohne die Anlage komplett zu wechseln, Beringer ... ).
    Wichtig: Double H! (HaHa, .....HH)
    Normale EBC FAxxx Klötze tun das, was sie sollen (bremsen), die FAxxxHH tun's besser.
    Das Zeug hat sich positiv auf die Bremsleistung ausgewirkt, ist praktisch fadingfrei, möglicherweise ein wenig laut (wen stört's?) ...
    Geht mir gepflegt an der Kehrseite vorbei, wenn's beim Bremsen lärmt, Hauptsache, die Bremswirkung stimmt. Andere Dinge sind lauter als die Bremsen (der quietschende Reifen, die schimpfende Sozia (warum fährt die mit? Will die etwa keinen Spaß haben? Warum fährt sie überhaupt mit), die Hupe, die den schläfrigen Dosenfahrer weckt, ... ).
    Für 1200GS sollten das FA 335HH vorn, FA336HH hi sein. 1150GS FA407HH v. '98-11.01, dann wechselt's modellabhängig für vorn einige Male. EBC-Katalog frequentieren hilft da ungemein, da kann man die Größe u. Form der Klötze mit den verbauten gut vergleichen.

    Grüße
    Uli

  6. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #6
    Ich fahr' die roten Brembo's Sinterbeläge - bin sehr zufrieden.
    Wie du dir sicher vorstellen kannst stellt BMW keine Bremsbeläge her - hab' mir sagen lassen die Originalen kommen auch von Brembo.

    Hab' noch nen Test aus MOTORRAD fü 1200 GS Beläge gefunden - siehe Bilder.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt.jpg   2.jpg  

  7. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Beläge

    #7
    Moin
    Schau ins Internet da findest du alles.
    z.B. http://www.motorradonline.de/de/zube...sbelaege/71763
    Ich fahre die Lukas Sinter und die gibt es überall zum vernünftigen Preis.
    welche du drinnen hast kanste bei diversen Anbietern rausfinden. Meine ADV hat die Lucas MCB 748 SV vorne drinnen uns das reicht mir völlig.
    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #8
    Hallo,

    habe, wie weiter oben schon geschrieben wurde, mit den roten Brembos sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Kaufe sie immer bei Sabine, www.ks-parts.de. Preise, Service und Schnelligkeit sind erstklassig.

  9. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    87

    Standard Bremsbeläge

    #9
    Hoi zusammen,

    den Tipp bei Sabine einzukaufen habe ich wahrgenommen, weil ich ebenfalls neue Bremseisen brauchte.
    Also bin super zufrieden.
    Klasse Beratung, guter Preis, schneller Versand u. gute Qualität
    ( Habe mich für die Brembos entschieden )

    Gruß Peter O.

    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe, wie weiter oben schon geschrieben wurde, mit den roten Brembos sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Kaufe sie immer bei Sabine, www.ks-parts.de. Preise, Service und Schnelligkeit sind erstklassig.

  10. Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #10
    Hallöle!!!!!!

    Erst mal danke,habe mir bei ks-parts die Brembos in Sinter bestellt.Die sollen ja um einiges besser sein als die orginalen.


    Gruß Maik


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:32
  2. Bremsbeläge
    Von totti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 06:59
  3. Bremsbeläge GS
    Von Fritz 42 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 14:56
  4. Bremsbeläge
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 11:14
  5. Bremsbeläge
    Von evp690 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:47