Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Bremsbeläge f. R1200 Adv TÜ?

Erstellt von Charmedbird, 25.10.2014, 15:59 Uhr · 27 Antworten · 2.700 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard Bremsbeläge f. R1200 Adv TÜ?

    #1
    Welche Empfehlungen und oder Tips könnt ihr mir geben bezüglich der Wahl der Bremsbeläge.
    Sollte man die Scheiben gleich mit wechseln?

    danke im voraus
    Dirk

  2. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #2
    Hallo,
    habe hinten nun Brembo Rot (Sintermetall; auch von Brembo empfohlen) anstelle von BMW Original-Belägen verwendet. Bin nicht unzufrieden mit den Brembo Rot, habe aber den Eindruck, dass die Brembo etwas weniger gut verzögern als die BMW-Originalbeläge (was aber egal ist).

    Scheibenwechsel ist nur erforderlich, wenn die Mindestbelagstärke unterschritten wird oder Scheibe/n sich verzogen haben sollten - was aber sehr selten der Fall ist. Im Zweifel lass die Scheiben beim Dealer ausmessen.

  3. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #3
    Habe bei meinem Wechsel das letzte mal die Empfohlenen Brembo rot genommen.
    Das nächste mal werde ich wieder die Originalen nehmen. Das Bremsverhalten hat mir zum Vergleich zu den Originalen nicht gefallen.
    Im nachhinein warum auch wechseln, was sich bewährt hat. Haben ja 50TKM gehalten.
    .

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #4
    Von Brembo rot rate ich ab,verschleissen die Scheiben rasend schnell.Die originalen sind zu teuer.Empfehle Lucas Sinter Satz 28 Euro,bremsen gut und sind im Scheibenverschleiss wie die originalen.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #5
    Ich habe jetzt bei 52000km sämliche Scheiben gegen TRW-Scheiben gewechselt. Als Beläge habe ich die Sintermetall Goldstuff von EBC genommen. Sie greifen auf jeden Fall besser als die Originalen. Einziger Nachteil, den ich bisher bemerkt habe, leicht schleifende Geräusche, sobald man die Bremsbeläge anliegen. Aber immerhin hört man dadurch, dass noch Belag vorhanden ist!
    Naja gut, wenn die Bremsbeläge wirklich runter sind hört man das auch! Das Geräusch ist nur ekliger.
    Zum Verschleiß kann ich nichts sagen. Ich habe sie erst 1000km drauf. Wobei mir das aber auch relativ egal ist für den Vorteil des kürzeren Bremsweges.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #6
    Nicht das ich falsch verstanden werde. Die roten Brembo Bremsen gut. Vielleicht zu gut. Das ist dann so wie bei der BKV Bremse. Angetippt und die Bremse macht zu. Ich mag lieber das Progresive Verhalten wie bei den Originalen Belägen. Und wenn der Verschleiß auch noch höher ist, dann weiß ich es sowiso nicht warum mann wechseln soll.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    die Originalen BMW Beläge ,sind Brembobeläge ,wäre für mich logisch wenn die Zangen ,die Pumpe und die Scheiben schon von Brembobeläge sind ,glaube nicht das BMW die selbst fertigt oder Chinaware einbaut .....oder wie seht ihr das

    Rot und Blau sind nur die Eigenschaften der Beläge Organisch oder Sinter .

    Ich selbst verbaue Lucas TRW , weil ich sie vertreibe bzw auch verkaufe .

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #8
    Also die Originalscheiben sind von Brembo. Steht jedenfalls drauf.

    Gruß,
    maxquer

  9. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #9
    Moin,

    ich habe im letzten Jahr die roten Brembos montiert. Noch mal werde ich sie nicht nehmen, weil die Montage schwierig ist; offensichtlich ist nämlich die Belagstärke dicker als bei denOriginalen. Bei der ersten Fahrt glühte fast die Bremsscheibe, weil die Beläge anlagen. Das wurde kürzlich auch hier rote Bremsbeläge Brembo bei Testfahrt "ausgeglüht" beschrieben.

  10. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #10
    Wo kann man denn günstig originale Beläge bekommen oder vergleichbare?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Bremsbeläge GS 1150 ADV
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 09:59
  2. Gebrauchtteile R 1200/ R1200 Adv - Gleichteile?
    Von Grafenwalder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 21:13
  3. Schlüsselnummer R1200 ADV (2010)
    Von Karhu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 06:29
  4. ESA ausbauen R1200 ADV
    Von Adventure Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 19:00
  5. Edelstahl-Gepäckbrücke von R1200 ADV
    Von Heinz-Peter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 21:55