Umfrageergebnis anzeigen: Welche Bremsbeläge?

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sinter

    18 85,71%
  • Organisch

    3 14,29%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Bremsbeläge: Organisch oder Sinter - 2016

Erstellt von noIR, 26.04.2016, 15:39 Uhr · 33 Antworten · 3.759 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #21
    die meine WBSVA bei einer gemeinsamen Ausfahrt fragen
    stehe grade auf dem schlauch


    er bräuchte 150PS, damit er im Odw./Speßart/Taunus & Co. besser überholen kann.
    ja ja kenne ich, das beim überholen auch mal ordentlich am quirl gedreht werden sollte/muss um das motorrad auch mal kennen zu lernen, wissen was geht, und wie es sich in so einer situation anfühlt, vermitteln wir unseren teilnehmer auch immer. und was nutzen die ganzen ps wenn im kopf die bremse sitzt



    Allerdings ist es mir mehr wert ist, daß die Bremsen und die Reifen top sind als ein eventuelles Einsparpotential, dann muß ich kein Motorrad fahren, das kann ich mir dann auch sparen.
    sehe ich auch so, motorrad fahren ist halt nun mal kein billiges hobby, aber an reifen, unsere einzige verbindung zur fahrbahn, und den stoppern die eigentlich heutzutage ja noch wichtiger sind bei so vielen vollpfosten unterwegs, sollte es auf gar keine fall hapern

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    stehe grade auf dem schlauch
    WBSVA = weltbeste Sozia von allen
    ich mußte auch erstmal nachhaken
    .....
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    .....
    ja ja kenne ich, das beim überholen auch mal ordentlich am quirl gedreht werden sollte.....
    Vielleicht mal vom 6. in den 3., u.U. in den 2. Gang zu schalten, dann sollten 1.000m freie Strecke ausreichen, um an einem Auto vorbeizukommen, selbst wenn ich die ersten 500m verschlafen habe

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    .....
    sehe ich auch so, motorrad fahren ist halt nun mal kein billiges hobby, aber an reifen, unsere einzige verbindung zur fahrbahn, und den stoppern die eigentlich heutzutage ja noch wichtiger sind bei so vielen vollpfosten unterwegs, sollte es auf gar keine fall hapern
    So ist es, die Reifen sind unsere Versicherung. Es gibt Kollegen, die kaufen sich preiswertere Reifen, die ein schlechters Naßfahrverhalten haben, mit dem Argument "Bei Regen fahr ich langsamer!". Nur unverhofft kommt oft und man gerät in eine Situation, in der man um jedes Quäntchen mehr Traktion froh ist. Wenn allerdings die fahrerischen Grundlagen fehlen, naja, dann nützt auch gutes equipment nix

    Vielleicht seh ich das auch nur vieeel zu eng ...

  3. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    269

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Die roten Brembo haben in einem Test besser abgeschnitten.
    Gibts da nen Link zu?

    Die Brembo kosten pro satz 31€, die TRW 25€.
    Nicht, dass mich jetzt die 3x6€ mehr da abschrecken würden, die Brembo zu nehmen, aber wenn der unterschied jetzt MINIMAL ist...

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #24
    Brembo quietscht weniger als Lucas ... (anschleifen hin oder her) .. meine Erfahrungen.
    Prinzipiell sind die organischen ja nichts schlechtes, der große Vorteil liegt darin, dass sie sofort ihre volle Bremswirkung entfalten.
    Der kleine Nachteil ist der, dass sie dann etwas nachlassen, wenn man viel bremst bzw. wenn sie heiß sind.

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Brembo rot, vo + hi und nix anderes mehr

    Beste Preise gibt's bei der Sabine
    Und wer ist Sabine?

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #26
    Bei den Brembos sollte man dann allerdings schon den richtigen Typ wählen, nämlich 07 BB 26 SA für vorne.

    Bei denen die ich mal hatte, auch bei Sabine gekauft, fehlte neben der KBA-Nummer auch die Typangabe wie beispielsweise im nachstehenden Phozo gezeigt (nicht für die GS, Darstellung nur beispielhaft):



    Das sind die richtigen für die 12er non-LC vorne:



    Das ist Sabine:

    Sabine Kattenbeck

    http://www.ks-parts.de/


    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Und wer ist Sabine?
    Guckst Du hier:

    KS-Parts

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Bei den Brembos sollte man dann allerdings schon den richtigen Typ wählen, nämlich 07 BB 26 SA für vorne.
    .....
    Im Zweifelsfall berät Sabine gut

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    513

    Standard

    #29
    Hier der angesprochene Test vollständigkeitshalber:
    Fazit - Motorradzubehör - MOTORRAD

    Hier als PDF:
    http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/bremsenpeiniger.pdf

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von dmc179 Beitrag anzeigen
    Hier der angesprochene Test vollständigkeitshalber:
    Fazit - Motorradzubehör - MOTORRAD

    Hier als PDF:
    http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/bremsenpeiniger.pdf
    Das ist der Test, auf den wäre ich jetzt so schnell nicht gekommen. Vielen Dank


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsprobleme: orig. BMW oder Sinter
    Von thomas_alemania im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 22:00
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Bremsbeläge 12GS hinten Sinter von Lucas auch für MM
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 09:04
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Grimeca Bremsbeläge Sinter und Organisch
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 17:45
  4. Bremsbeläge....Original oder alternativ ???
    Von Lutz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 14:22
  5. Lucas Bremsbeläge organisch....................
    Von GS Jupp im Forum Zubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 13:57