Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Bremsbelagwechsel vorne

Erstellt von Ojo, 12.07.2008, 07:02 Uhr · 24 Antworten · 6.455 Aufrufe

  1. Ojo Gast

    Standard Bremsbelagwechsel: Brembo ----> Lucas

    #21
    Hallo Forum,

    ich habe letzte Woche auf Anraten meines BMW-Partners nach dem 70.000km-Pflegedienst die Bremsbeläge kontrolliert. Die Vorderen von Brembo habe ich gegen Lucas ausgetauscht. Mal 'was anderes probieren. Die vorderen Beläge haben ca. 30.000 km gehalten.

    Die hinteren Beläge habe ich nach Sichtprüfung wieder 'reingeschoben. Sie wurden nach dem 10.000km-Pflegedienst gewechselt (s. dieses Thema weiter vorne) und sind noch mind. für 10.000 km ausreichend.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #22
    Hi
    Auch bei der 1150 GSA (nur bei der "A"!) ab 2003 lassen sich die Beläge ohne Ausbau der Sättel wechseln. Das Reinigen der Sättel ist natürlich so nicht vernünftig möglich. Herumspritzen mit Bremsenreiniger hat mit Reinigen nix zu tun, zumal das Zeug eigentlich zum Reinigen (=Entfetten) neuer Bremsscheiben gedacht ist.
    Nebenbei fährt jede 1150 GSA mit Sinterbelägen. Nachdem BMW keine Beläge herstellt sondern auch nur zukauft, gibt's gegen "Zubehör" nichts zu sagen. Der BMW Einkauf kauft auch nicht ausschliesslich bei einem Hersteller.
    So es irgendwelche bekannten Marken sind wird der Verschleiss nicht wesentlich unterschiedlich sein.
    Ich verwende seit 100TKm "Zubehör" (LUCAS) und kann nicht meckern.
    Ganz Preiswertes der Marke "Chingchang" aus China würde ich nicht nehmen. Aicht mal wenn "ABE" draufsteht. Wenn Markenbeläge "irgendwo" im Internet "arg günstig" angeboten werden, könnte es sich auch um billige Fälschungen handeln. Also gege gehe ich zu meinem "Zubehörler" vor Ort, verlasse mich auf die angebotene Qualität und hau' ihm das zeug auf den Tisch wenn es nix taugt.

    Meint jemand er müsse Racingbeläge verwenden sollte er eben auch wissen, dass bei denen der Schwerpunkt auf Brutalbremsungen und somit i.d.R. ziemlich heisser Bremsscheibe liegt und dabei der Verschleiss unerheblich ist.
    gerd

  3. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #23
    Wo kann man die Brembos oder Lucas Bremsbeläge günstig kaufen ????

    Gruß
    RAlf

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    ich habe gerade bei Sabine Kattenbeck von KS-Parts 6 Satz Lucas Beläge geholt für die Hyper und die GS. Der Preis war echt gut und ab 5 Satz gab es noch einmal Nachlass. Sie hat einen weithin bekannt guten Ruf und ich habe bei ihr bestellt, obwohl ich durch connections zum Großhandel teilweise tolle Preise auf Lucas bekomme. http://www.ks-parts.de/

    Allerdings macht sie jetzt erst einmal Urlaub

  5. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    #25
    Die Rechnung ist ja ganz einfach. Wenn ich bremse muss durch die Reibung irgendwas verschleißen. Halten die Beläge länger, dann habe ich logischerweise mehr Scheibenverschleiß. Ein Belag der also höchste Bremsleistung bei maximaler Haltbarkeit bietet, wird mir meine Scheibe erheblich mehr belasten. Hier muß halt jeder seinen gesunden Mittelweg finden. Die vielfach gewünschte "eierlegende Wollmilchsau" wurde auch bei den Bremsen noch nicht erfunden :-)

    Gruß Guido


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kein Bremsdruckaufbau nach Bremsbelagwechsel vorne
    Von gsmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:16
  2. Leckage nach Bremsbelagwechsel hinten
    Von fk021966 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 21:59
  3. Bremszangen vorne li./re. neu - Federbein vorne
    Von fischsemmel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 21:04
  4. Bremsbelagwechsel vorne
    Von markym im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 21:48
  5. Bremsbelagwechsel MM
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 18:18