Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Bremse gibt nach

Erstellt von PhyloGS, 29.09.2010, 08:41 Uhr · 41 Antworten · 5.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #11
    Danke an alle!
    werde, sobald ich die Antwort habe, Bescheid geben...
    LG
    Philip

  2. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von PhyloGS Beitrag anzeigen
    glaube nicht, dass BMW kulanz für ein 5 Jahre altes Moped übernimmt
    Doch, kommt vor.
    50% auf meinen kompletten Scheinwerfer.

  3. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Doch, kommt vor.
    50% auf meinen kompletten Scheinwerfer.
    wie hast'n das hinbekommen? Schläfst du mit der BMW Werksleiterin?

  4. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von PhyloGS Beitrag anzeigen
    wie hast'n das hinbekommen? Schläfst du mit der BMW Werksleiterin?
    wird wohl eher ein Werksleiter sein

  5. ulixem Gast

    Standard

    #15
    An meiner Kawa war bei den Symptomen der Bremskolben undicht, neue Dichtung rein...

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von PhyloGS Beitrag anzeigen
    wie hast'n das hinbekommen? Schläfst du mit der BMW Werksleiterin?
    Hallo Philip,

    wenn ich richtig lese, hast du eine BMW mit dem oft kritisierten BKV. BMW scheint bei Defekten des BKV (zu recht) doch sehr um kundenfreundliche Regelungen bemüht zu sein und tauscht auf Kulanz gerne mal den BKV aus - auch nach einigen Jahren noch. BMW will vermutlich dadurch eine sich mehrende Kritik an diesem System verhindern. Wie ich finde ist das auch gut so, zumal es dabei vor allem um die Gesundheit der Kunden bzw. von uns BMW-Motorradfahrern geht .
    Zuletzt hatte ich hier oder im Boxer-Forum davon gelesen, dass der BKV bei einem anderen Boxer-Treiber auch nach 5 Jahren noch auf Kulanz getauscht wurde.
    Hoffe, der Freundliche macht dir dein Mopped für lau wieder heil. Viel Erfolg dabei.

    Gruß

    Martin

  7. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #17
    also hier die Lösung: die Gummidichtung beim Bremszylinder am Bremshebel war undicht. Leider musste die komplette Amatur getauscht werden. Der Spaß kostet mich 500 Euronen. Neue Bremsflüssigkeit habe ich auch gleich bekommen.

    Danke für die zahlreichen Antworten
    LG
    Philip

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    heftig. geht da was mit Kullanz? Tritt Deinem Dealer mal auf die FÜße. Wieviel km hat das Mopped eigentlich runter?

    Für die Statistiker: Der 500-Euro-Defekt hat dann wohl nix mit BKV oder ABS zu tun.

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Für die Statistiker: Der 500-Euro-Defekt hat dann wohl nix mit BKV oder ABS zu tun.
    Nein, eher mit zu langen Bremsflüßigkeitswechselintervallen verbunden mit einer ständig zaghaften Betätigung des Bremshebels und anschliesendem festen reinlangen.
    Warum?
    Durch den Anteil des Wassers den die Bremsflüßigkeit aufnimmt wird die Korrosion an den Laufflächen der Kolben gefördert. Wird ein bestimmter Bereich nicht erreicht mit der Dichtung kann es hier zu so starker Oberflächebnrauhigkeit kommen, dass beim anschliesenden Überfahren dieses bereiches (starke Bremsung) die Dichtung in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Muß nicht. Kann!

    Gruß

    Gerhard

  10. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Nein, eher mit zu langen Bremsflüßigkeitswechselintervallen verbunden mit einer ständig zaghaften Betätigung des Bremshebels und anschliesendem festen reinlangen.
    Warum?
    Durch den Anteil des Wassers den die Bremsflüßigkeit aufnimmt wird die Korrosion an den Laufflächen der Kolben gefördert. Wird ein bestimmter Bereich nicht erreicht mit der Dichtung kann es hier zu so starker Oberflächebnrauhigkeit kommen, dass beim anschliesenden Überfahren dieses bereiches (starke Bremsung) die Dichtung in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Muß nicht. Kann!

    Gruß

    Gerhard
    versteh ich nicht - wie bremst man gscheit?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HILFE! Bremse nach Winter fest...
    Von Ghandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 10:20
  2. Vordere Bremse nach Winterpause blockiert
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 15:39
  3. HE Bremse
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 20:03
  4. Bremse + ABS
    Von khulbrich@accinity.com im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 21:49
  5. Bremse
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 12:51