Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Bremse Hinten

Erstellt von Schmittie, 19.06.2013, 01:25 Uhr · 25 Antworten · 4.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Hallo und danke für die Rückmeldungen.

    ABS war es meiner Erfahrung nach nicht. Das hatte ich bei der Probefahrt am Vorführer zweimal sehr schnell an der HR Bremse im Regelbereich gehabt, da ich etwas zu feste drauf trat und es fühlte sich nach dem typischen Pulsieren an.

    Denke es hat was mit der Druckverteilung oder dem Druckaufbau zwischen dem Handbremshebel gesteuerten Kreis(?) und dem der Fussbremse zu tun.

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #12
    Das hat meine 2012er seit dem 1. Tag und hatte der Vorführer genauso.
    Wenn ich nur vorne bremse und dann zusätzlich die Hinterradbremse betätige (z.B. zum stabilisieren in einer Kehre ) geht das Bremspadal nach unten. Ruckeln tut es aber nicht dabei. Für mich fühlt sich das normal an.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.796

    Standard

    #13
    Ah ok du hast es probiert, wenn es nur indifferent nachgab aber nicht pulste, war es kein ABS regeln.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #14
    hallo,ich hab so ein ähnliches problem.
    alerdings wird meine scheibe heiß auch wenn man keine bremse benutzt,obwohl sattel und kolben leichtgängig sind.
    wie gesagt,es hat nichts mit fußbremse oder bremsgewohnheiten zu tun,ich bin der meinung das in der bremsleitung während der fahrt druck aufgebaut wird

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von taledi Beitrag anzeigen
    hallo,ich hab so ein ähnliches problem.
    alerdings wird meine scheibe heiß auch wenn man keine bremse benutzt,obwohl sattel und kolben leichtgängig sind.
    wie gesagt,es hat nichts mit fußbremse oder bremsgewohnheiten zu tun,ich bin der meinung das in der bremsleitung während der fahrt druck aufgebaut wird
    Welche GS? Welches Bremssystem?

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #16
    teilintegral gs 1200 bj 05 bremsflüssigkeit ist auch neu und alles top entlüftet

  7. Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    #17
    Genau das Gefühl habe ich auch (LC) selbst bei sachter Bremsung weit vor dem Regelbereich, der BMW Meister meinte das sei normal, bei der Varadero die ich hatte und die auch über eine Integralbremse verfügte konnte man das allerdings nicht spüren wenn man zur Fußbremse auch den Handbremshebel zog, aber vielleicht gibt es da auch kontruktive Unterschiede. Es ist jedenfalls etwas gewöhnungsbedürftig.

  8. Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #18
    Guten Morgen, ich darf mal meine ganz frische Erfahrung mitteilen :
    Kauf R1200 GS A Triple Black 08.08.13, bei KM Stand 350 mal angehalten und das gute Stück bestaunt, zufällig
    mit der Hand in die Nähe des hinteren Bremssattels gekommen ..........starke Wärmeabstrahlung obwohl ich davor
    so gut wie gar nicht gebremst hatte - an die hintere Scheibe gegrapscht und mir die Finger verbrannt..........
    Danach der Test - 10 KM rollen auf der Bundesstraße, Ausfahrt raus, runterschalten und Maschine o h n e Bremsbetätigung
    angehalten - Ergebnis : Bremscheiben und Sättel vorne kalt, hinten sind Scheibe, Sattel sowie Endantrieb heiß !
    Zur Werkstatt meines Vertrauens............erklärt daß dies mein 10. Motorrad ist und daß ich nicht mit dem Fuß auf der
    Hinterradbremse fahre..........Bremse wird zerlegt, wieder zusammengebaut - nichts festgestellt.............
    Weiter bis zur 1000 KM Inspektion............Bremse hinten wird nur noch zart warm........
    Geräusch beim drehen des Hinterrades ist übrigens nicht lauter als bei den Neumaschinen im Laden.

    Mein Fazit : Die original eingebauten Bremsbeläge schleifen erstmal mit bis so ca. 1 mm runter ist und dann
    ist alles gut....................ich muß jetzt leider wieder die alte Leier anfangen.............so etwas hatte ich weder bei Honda
    noch bei Yamaha.. Gespannt bin ich jetzt natürlich darauf was passiert wenn mal neue Beläge raufkommen.

    Ich glaube allerdings daß die wenigsten bei einem neuen Moped mal an die hintere Scheibe fassen und
    dieses Problem deshalb von vielen nicht bemerkt wird.

  9. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    #19
    Hallo zusammen,

    bei mir war das damals auch eine "einmalige" Sache.

    Seitdem die Bremse einmal heiß wurde,
    verrichtet sie absolut unfällig ihren Dienst.

    Die heutige 10 Tkm Inspektion war auch ohne jeglichen Befund.

    Bis jetzt bin ich mit der Kiste sehr zufrieden.


    Mfg
    Jörg


    .

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #20
    hallo,ich wollte mitteilen das ich das problem bei mir jetzt fast gelöst habe,
    alle bmw werkstätten haben nur müll erzählt und wussten selbst nicht weiter.
    Eine freie motorradwerkstatt hat jetzt den bremssattel zerlegt und festgestellt das einer von den beiden bremskolben verkantet und nicht richtig zurückgeht.
    die scheibe wird nur noch lauwarm.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Bremse Hinten
    Von Rene im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 14:46
  2. Bremse hinten
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 19:06
  3. Erfahrungen gesucht: Bremse hinten GS 1200
    Von nicnac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 10:28
  4. 4V Teile Bremse hinten
    Von Pjotl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 15:40
  5. Total Ausfall der Bremse hinten
    Von BMW R850GS Reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 21:36