Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Bremsen mit Zwischengas runter schalten, dann metallisches Knallen...

Erstellt von Rubberduckxi, 23.02.2014, 10:09 Uhr · 26 Antworten · 3.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Das hängt vom Baujahr ab. Ab TÜ (ab 2008) stimmt es. Da Getriebe kürzer übersetzt und Motor auf etwas höere Drehzahl ausgelegt. Ab MÜ mit DOHC ohnehin.
    Ich glaube Du verwechselst da was die MÜ gab es ab 2008 und die TÜ ab 2010.

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #22
    Hey "Gummiente",
    ich bin letzten Sommer auch von ner 9er auf die GS umgestiegen...
    Ich hatte am Anfang auch so meine Problemchen mit dem Motor. Gas zu machen und ich hab gemeint da hat jemand den Anker rausgeworfen. Beim Hochdrehen war die Q einfach nicht so fix und die brutale Kraft der Ninja hat mir auch etwas gefehlt.
    Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt. Das wirst du auch...

    Was man im direkten Vergleich nicht vergessen darf ist auch die Kette auf der einen und der Kardan auf der anderen Maschine. Die Hinterräder reagieren anders, der Kardan direkter als die Kette die doch etwas nachgibt, auch wenn es nur bruchteile einer Sekunde sind. Das ändert das Timing. Wenn du die 9er wieder fährst wirst du den Unterschied direkt merken.

    Ich wünsche dir viel Spass mit deiner Dicken und weiterhin mit der 9er.

    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #23
    Hi,
    an das metallische Knallen gewoehnt man sich. Passiert mir seit 42tkm wenn ich zulange warte mit dem Kupplung ziehen und der Motor beim Einbremsen in die Kurve zu stark an Drehzahl verliert. Beim fixen Oeffnen des Hahns verschluckt sie sich dann leicht and es entsteht ein Geraeusch als wenn die Kolben fast stehen geblieben waeren.....macht sie nicht immer aber immer mal wieder. Hoert sich Scheisse an aber passiert auch nix. Seit ich mehrfach Hinterradstempeln auf dem griffigen malayischen Asphalt hatte, habe ich mir auch angewoehnt etwas vorsichtigen einzukuppeln wenn ich vom 5 in den 3 runterschalte....passt besser als zwischengas...

    Viel Spass noch mit der BMW.....an die etwas lauteren mechanischen Geraeusche gewoehnt man sich....wenn sie leise wird, ist sie kaputt ;-)))

    Gruesse Andreas

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Hey "Gummiente",
    ich bin letzten Sommer auch von ner 9er auf die GS umgestiegen...
    Ich hatte am Anfang auch so meine Problemchen mit dem Motor. Gas zu machen und ich hab gemeint da hat jemand den Anker rausgeworfen. Beim Hochdrehen war die Q einfach nicht so fix und die brutale Kraft der Ninja hat mir auch etwas gefehlt.
    Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt. Das wirst du auch...

    Was man im direkten Vergleich nicht vergessen darf ist auch die Kette auf der einen und der Kardan auf der anderen Maschine. Die Hinterräder reagieren anders, der Kardan direkter als die Kette die doch etwas nachgibt, auch wenn es nur bruchteile einer Sekunde sind. Das ändert das Timing. Wenn du die 9er wieder fährst wirst du den Unterschied direkt merken.

    Ich wünsche dir viel Spass mit deiner Dicken und weiterhin mit der 9er.

    Gruß
    Klaus
    Danke für deinen Beitrag. Meine 9er habe ich schon seit über 10 Jahren verkauft . War ein tolles Motorrad.

    Nun nach 10 Jahren Abstinenz hab ich mir eben die GSA TB geholt.

  5. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    Hi,
    an das metallische Knallen gewoehnt man sich. Passiert mir seit 42tkm wenn ich zulange warte mit dem Kupplung ziehen und der Motor beim Einbremsen in die Kurve zu stark an Drehzahl verliert. Beim fixen Oeffnen des Hahns verschluckt sie sich dann leicht and es entsteht ein Geraeusch als wenn die Kolben fast stehen geblieben waeren.....macht sie nicht immer aber immer mal wieder. Hoert sich Scheisse an aber passiert auch nix. Seit ich mehrfach Hinterradstempeln auf dem griffigen malayischen Asphalt hatte, habe ich mir auch angewoehnt etwas vorsichtigen einzukuppeln wenn ich vom 5 in den 3 runterschalte....passt besser als zwischengas...

    Viel Spass noch mit der BMW.....an die etwas lauteren mechanischen Geraeusche gewoehnt man sich....wenn sie leise wird, ist sie kaputt ;-)))

    Gruesse Andreas
    Hallo Andreas

    Genau das habe ich wohl gemeint und wir reden vom Gleichen. Dann hat sich das nun auch geklärt.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich glaube Du verwechselst da was die MÜ gab es ab 2008 und die TÜ ab 2010.

    Gruß,
    maxquer
    Ja sicherlich. Wenn es so ist, dann soll es so sein. Mü oder TÜ oder TÜ und MÜ. Ich denke es wurde verstanden was ich meine.

    Gruß

  7. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #27
    Servus Rubberduckxi,

    ich fahre meine Kleine auch mit Zwischengas... Bergab vor der Kehre.. Kupplung ziehen und kurzer Gasstoß und 2.Gang rein, Kupplung frei. Dann ruckelt nix am Hinterrad.. Eventuell noch kurz anbremsen wenns Not tun und dann rein in die Schräglage. Ich mag die Kupplung eben nicht so sehr quälen.... Wenn wir mal flotter unterwegs sind oder Yoghurtbecher wieder mal den Fahrfluss stören dreh ich sie auch mal höher (und schalt mit Zwischengas zurück *gg*).. Aber normal langen mir 4500 Upm *ggg*.
    Das Geräusch wie Du es beschrieben hast hatte ich aber noch nie.. Außer ich bin wieder mal Schaltfaul und komm unter 1500 Upm .. Dann bockt der Boxer und ist mir auch schon mal abgestorben ....


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Herunterschalten bergab nur noch mit Zwischengas?
    Von Moertel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 22:14
  2. Getriebe hakeln beim runter schalten
    Von GSteffen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 16:14
  3. Frage zum Bremsen mit ABS bei der 12er GS
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 16:37
  4. mit zwischengas schalten?
    Von summit im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 18:36
  5. nix mit Bremsen
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 09:28