Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bremsflüssigkeit wechseln

Erstellt von Wernz, 14.05.2010, 20:49 Uhr · 8 Antworten · 2.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    1

    Cool Bremsflüssigkeit wechseln

    #1
    Hallo Motorradfreunde,

    ich möchte an meiner 1200 GS die Bremsflüssigkeit wechseln.
    Kann mir jemand weiterhelfen, was ich in Bezug auf auf die ABS- Zentraleinheit beachten muss.

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Mein Tipp; lass es sein, außer du bist abenteuerlustiger versierter Mechaniker.
    In den meisten Gegenden einer BMW Werkstatt gibt es ehemalige Meister die nun ne "freie" Werkstatt incl. nötiger Ausrüstung haben und diesen Service zum günsigen Tarif anbieten.

    Ansonsten einfach mal gängige Suchmaschinen befragen - denke das bringt dich auch von deinem Vorhaben ab.
    Oder hier : Bremsflüssigkeit wechseln

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Wernz Beitrag anzeigen
    Hallo Motorradfreunde,

    ich möchte an meiner 1200 GS die Bremsflüssigkeit wechseln.
    Kann mir jemand weiterhelfen, was ich in Bezug auf auf die ABS- Zentraleinheit beachten muss.
    Hallo Wernz,

    beachte beim Wechsel keine Luft ins System zu transportieren

    Ansonsten je nach Baujahr Suchfunktion benutzen, aber da wirst Du sehen das dieses Forum in zwei oder mehr Lager gespalten ist...... und bitte bloß nicht wieder wach machen...

    Leise Grüße,
    Grafenwalder

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #4
    Was kostet denn ein kompletter Bremsflüssigkeitswechsel mit BKV beim ???
    Leider in der Suche nix genaues gefunden

  5. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard Bremsflüssigkeitswechsel bei BKV

    #5
    Hallo

    Habe diesen Bremsflüssigkeitswechsel bei meiner Q mit FTE BKV selbst gemacht nach dieser tollen Anleitung http://users.rcn.com/dehager/service/service_abs3.pdf
    Das mit dem Fülladapter hab ich mit einem Trichter und 2 O-Ringen gelöst.
    Hat alles super und relativ leicht funktioniert.

    Grüße von Browser

  6. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Was kostet denn ein kompletter Bremsflüssigkeitswechsel mit BKV beim ???
    Leider in der Suche nix genaues gefunden
    Hab beim Original BMW Händler 125.- € bezahlt, find ich tragbar alle 2 Jahre, Rest mach ich selbst.

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Böse

    #7
    167,€ wirst du berappen müssen.Teure Angelegenheit aber da musste durch.

  8. Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #8
    Morgen!!!
    Schaue doch einfach mal hier drauf:www.dieboxergarage.de
    Toller Service zu vernünftigen Preisen.Aber Termin abstimmen,der Mann
    hat immer volles Haus( Werkstatt).

    Gruß Stephan

  9. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #9
    Das muss jeder selber wissen ob er sich da ran traut habe es selber gemacht siehe link

    Bremsflüssigkeitswechsel R 1200 GS ADV inkl. ABS


 

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Wümmy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 18:21
  2. Bremsflüssigkeit wechseln an BKV ABS
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:38
  3. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Raubritter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 08:38
  4. R 1200 GS Adventure Bremsflüssigkeit Wechseln !!
    Von Duckers_001 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:37
  5. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Biting Cock im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 14:17